info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation |

Großer Erfolg für MHMK-Absolventen: Bundesweiter Kino-Start von 'Nemez'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 18. Juli 20123 startet Nemez in den deutschen Kinos.

Der Film des Regisseurs Stanislav Güntner ist eine Produktion der "filmschaft maas & füllmich", die 2011 von den beiden MHMK-Absolventen Christian Füllmich und Torben Maas gegründet wurde. Maas und Füllmich sowie der ebenfalls beteiligte Produzent Maximilian Plettau waren dafür Anfang des Jahres beim Bayerischen Filmpreis mit dem VGF-Nachwuchsproduzentenpreis ausgezeichnet worden, dem höchst dotierten Förderpreis für junge Produktionsfirmen in Deutschland.



München (16.07.2013) - "Wir sind sehr stolz, dass es gleich unser erster Langfilm in die Kinos geschafft hat. Nach den Auszeichnungen und Festivalteilnahmen für `Nemez` ist das eine weitere tolle Anerkennung von Fachleuten. Jetzt freuen wir uns aber vor allem auf die Reaktion des Publikums. Dazu werden wir am 18. Juli auf alle Fälle eine öffentliche Vorführung in Schwäbisch Gmünd und Starnberg besuchen", sagt Torben Maas.



Christian Füllmich ergänzt: "Es ist ja eine Sache, einen guten Film zu produzieren. Mit unserer Produktionsfirma haben wir aber auch den Anspruch, kommerziell erfolgreich zu arbeiten - darauf war auch unser Studium TV-Produktion der MHMK ausgerichtet. Daher freut es uns natürlich ganz besonders, dass NEMEZ, der zunächst als Festivalfilm mit anschließender Fernsehauswertung geplant war, es nun auch in die Kinos geschafft hat und dadurch ein noch breiteres Publikum erreichen kann."



Die aktuellen Kinos zum Starttermin am Donnerstag sind folgende:



Aachen - Apollo

Berlin - Tilsiter/Zukunft

Berlin - Sputnik

Berlin - Krokodil

Dresden - Casablanca

Gilching- Breitwand

Hannover - Kino am Raschplatz

Nürnberg - Casablanca

Saarbrücken - Filmhaus

Schwäbisch Gmünd - Kino Brazil

Seefeld - Kino Breitwand im Schloß Seefeld

Starnberg - Kino Breitwand

Weimar - Lichthaus.



BU 1: Füllmich und Maas lernten sich im Rahmen ihres Medienmanagementstudiengangs TV-Produktion (heute: TV-Management) an der MHMK in München kennen. Nach ihrem Abschluss wagten sie 2011 mit der Gründung der Produktionsfirma "filmschaft maas & füllmich" den Schritt in die Selbstständigkeit.`Nemez` von Regisseur Stanislav Güntner war ihre erste Langfilm-Produktion.



BU 2: Zur Begründung ihrer Wahl schreibt die Jury der VGF, die den mit 60.000 Euro dotierten VGF_Nachwuchsproduzentenpreis im Jahr 2012 an Mass, Füllmich und den dritten Produzenten Maximilian Plettau vergeben hat: "Mit ihrer ersten Kinofilmproduktion, der Coming-of-Age-Geschichte `Nemez`, haben die jungen Münchner Produzenten Maximilian Plettau, Torben Maas und Christian Füllmich ein herausragendes gesellschaftspolitisches Drama erfolgreich umgesetzt."




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Inga Heins (Tel.: 089 5441 51-784), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3158 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation lesen:

Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation | 23.10.2014

Dynamik, Teilhabe, Technik - Prof. Weichert präsentiert Studie zu Digitalem Journalismus in Berlin

Es handelt sich um eine systematische Beschreibung von Produktions- und Wirkungsformen journalistischer Arbeit in der digitalen Moderne. Die Studie ermöglicht es, Veränderungen im Berufsfeld von Journalisten detailliert nachzuvollziehen und neue pu...
Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation | 23.10.2014

Adobe Systems: Macromedia-Studierende dürfen sich an den "Random Acts of Creativity" beteiligen

Tolle Auszeichnung für die School of Creative Arts der Hochschule Macromedia: 25 Studierende aus den Studiengängen Design sowie Film und Fernsehen wurden als einzige deutsche Studenten ausgewählt, sich an Adobes Nachwuchsinitiative "Random Acts of...
Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation | 23.10.2014

Bridging Time - Verband Deutscher Lesezirkel kooperiert mit Macromedia Hochschule

Unter Leitung von Prof. Dr. Alyosh Agarwal haben Studierende der Studiengänge Medienmanagement (B.A.), Media and Communication Management (M.A.) sowie Media and Design (M.A.) in einem zweisemestrigen Projekt mit dem Verband Deutscher Lesezirkel koop...