info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HRE-MEDIA - VoteCop |

VoteCop - Neuer Dienst für anonyme EBAY Bewertungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuer Dienst -VoteCop - anonymisiert EBAY Bewertungen auf seinen Seiten, um Nutzern von EBAY die Möglichkeit zu geben, objektiver sämtliche abgeschlossenen Transaktionen zu bewerten.

VoteCop möchte eBay-Bewertungen informativer

machen - durch eine anonyme Meinungsabgabe



VoteCop - schütze Deine Meinung



Die HRE-MEDIA hat einen neuen Onlinedienst mit dem Namen votecop.de gestartet, der zukünftig mehr Objektivität bei eBay-Bewertungen erlauben soll. Hierzu bleibt im Gegensatz zu eBay der Bewerter völlig anonym bei seinen Beurteilungen, um gerade die gefürchteten Rachebewertungen komplett ausschließen zu können. Um diese Bewertungen informativer für oder gegen eine Kaufentscheidung zu gestalten, wurden die Erfahrungen zudem in separate Einzelkategorien aufgeteilt und zwar in Käufer-, Verkäufer- und Artikelbewertungen. Auf VoteCop soll dadurch eine bessere Transparenz erzielt werden, wie ein Käufer/Verkäufer eine Transaktion tatsächlich abgehandelt hat und welche wirkliche Artikelqualität letztlich geliefert wurde. VoteCop verzichtet dabei bewusst auf die Vermischung von einer gemeinsamen User- und Artikelbewertung, da ohne diese Trennung, kaum eine verwertbare Auskunft für den Nutzer erzeugt werden kann.



Um den informativen Gehalt einer Bewertung auf VoteCop nochmals zu erhöhen, hat die Textlänge für eine Bewertung keine begrenzte Anzahl von 80 Zeichen - wie auf eBay -, sondern stellt jeweils 5.000 Zeichen für die Erfahrung über User und Artikel zur Verfügung. Auch wurde das Zeitlimit von maximal 60 Tagen, in dem man eine Bewertung abgeben kann, aufgehoben. Um dabei immer auf dem neuesten Stand einer Entwicklung zwischen Käufer und Verkäufer bzw. einer Artikelbewertung zu sein, sind alle Eintragungen jederzeit editierbar. Eine vormals zu schnell gefasste Meinung - unter der Prämisse der bestehenden 60 Tage Regelung zum Schreiben einer Bewertung auf eBay -, kann somit zeitlich unbegrenzt den nachträglich gemachten Erfahrungen - z.B. bei Abwicklung von Garantiefällen und Langzeiterfahrungen von gekauften Artikeln - , angepasst bzw. korrigiert werden.



VoteCop gewährt durch seine Funktionen mehr Klarheit in eine Bewertung, damit der Käufer und auch der Verkäufer eine sichere Beurteilung über den anstehenden Geschäftskontakt finden kann. Um diese Sicherheit gewährleisten zu können, dürfen nur über den eigenen eBay-Account verifizierte Nutzer auf VoteCop Beurteilungen abgeben. Für eine Abfrage bereits eingetragener Bewertungen auf VoteCop, ist hierbei eine einfache Anmeldung mit Benutzername und Mailkonto ausreichend. Eine Anmeldung auf VoteCop ist deswegen erforderlich, um diverse personalisierte Tools auf VoteCop dauerhaft als Informationsquelle nutzen zu können.



Objektive Meinungen sind die besten Hilfen für eine Kaufentscheidung



VoteCop richtet sich an alle eBay-Nutzer die eine detaillierte, neutrale, unabhängige und objektive Bewertung suchen, bei dem nicht nur der User, sondern gerade auch die Bewertung eines Artikels, eine kaufentscheidende Orientierung sein soll. Zum bestehenden Problem einer Abhängigkeit unter den Nutzern auf eBay, meint der Geschäftsführer der HRE-MEDIA, Herr Lutz Ebert: "Viele Bewertungen sind sehr geschönt, um selbst wieder gut klingende Bewertungen als Gegenleistung zu erhalten. Quasi nach dem Motto - wie Du mir, so ich Dir. Schreibe ich somit eine der Wahrheit entsprechend kritische Bewertung, könnte die unangenehme Retourkutsche nicht lange auf sich warten lassen. Diese Gefahr und Möglichkeit nehmen wir somit dem bestehenden eBay-System.



Dieses momentane Risiko in dieser Abhängigkeit der gegenseitigen Bewertungsabgabe, verwischt jedoch den eigentlichen positiven Sinn einer neutralen Meinung, die ja als entscheidende Hilfestellung für andere Nutzer gedacht ist. Deshalb haben wir bei uns den anonymen Weg einer Bewertung für den User gewählt, um diesen vorgegebenen Kreislauf auf eBay zu durchbrechen. Wir haben aus einer jetzt noch bestehenden Abhängigkeit, wieder eine Unabhängigkeit in der eigenen Bewertung und Meinung geschaffen."



Das VoteCop Gütesiegel - eine erstklassige Kundenempfehlung



Im Zuge der erfolgten Bewertungen vergibt VoteCop diverse Gütesiegel, die die Nutzer frei verwenden dürfen. So z.B. auf eigenen Internetseiten bzw. Shops, und natürlich auch als Grafikeinbindung auf eigenen eBay-Auktionen. Somit kann sich jeder Interessent von einer Leistung, über den neutralen Dienst VoteCop ein zusätzliches schnelles Bild machen, inwieweit er diesem Käufer, Verkäufer, oder einem Artikel in einem Geschäftskontakt, oder Kauf/Verkauf, näher treten möchte. Gleichzeitig zu den Gütesiegeln, gibt es auch den Gegenpart in Form einer Blacklist, wo nachweislich negativ aufgefallene eBay-Mitglieder zukünftig auf VoteCop gelistet werden.



Insbesondere sollen dadurch auffällig gewordene und störende Spaßbieter, Versender von Plagiaten, bzw., nicht zahlende Käufer und nicht liefernde Verkäufer identifiziert und vorab von einem zukünftigen Trade ausgeschlossen werden. VoteCop möchte damit bereits im Vorfeld einen Schutz bieten, um die Sicherheit beim Kauf und Verkauf auf eBay deutlich zu erhöhen. Diese Liste können Mitglieder von VoteCop kostenfrei in unterschiedlichen Dateiformaten übernehmen.



Nähere Informationen zum Projekt VoteCop finden Sie hier: Zum Portal VoteCop




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Lutz Ebert (Tel.: 02693 - 788 900 5), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 725 Wörter, 5673 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema