info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hamcos |

hamcos ist neuer Bildungspartner des Gymnasiums Mengen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


hamcos gehört somit neben den ortsansässigen Firmen Schlösser, Glas-Trösch und der Kreissparkasse zu den Bildungspartnern der Schule und möchte junge Leute aus der Region für eine Ausbildung im IT-Bereich begeistern. Außerdem wird der IT-Dienstleister die Schüler mit Informationsveranstaltungen bei der Berufsfindungsphase unterstützen.

"Unsere Türen sind offen!" sagt Wolfgang Pfeil, Prokurist der Hampel-CoSi IT Service GmbH. Angeboten werden Praktikas, Betriebserkundungen, Ausbildungsplätze sowie Studienplätze an der Berufsakademie. Besonders möchte hamcos auch junge Frauen ansprechen und dadurch mithelfen, die Frauenquote im IT-Bereich zu erhöhen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Pfeil, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 80 Wörter, 673 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hamcos lesen:

hamcos | 22.07.2014

Mehr Performance mit NetApp

„Mit NetApp Flash Pool konnten wir die Zugriffszeiten unserer virtuellen Maschinen stark verbessern. Die Performance hat sich verdreifacht, zudem profitieren wir von einer deutlich erhöhten Datensicherheit.“ Dipl.-Betrw. (BA) Alexander Jörg Le...
hamcos | 21.07.2014

Ehoch4 - neuer Vermieter und strategischer Partner der hamcos

Am 15.06.2014 wurde das Gelände der ehemaligen Oberschwaben-Kaserne von der BIMA (Bundesagentur für Immobilienaufgaben) an die Investorengruppe rund um die Ehoch4 GmbH verkauft. Somit erhält das IT Consulting Unternehmen hamcos einen neuen Vermiet...
hamcos | 30.09.2013

Gewerbeverein HGV Hohentengen besichtigt hamcos

Prokurist Wolfgang Pfeil hat die knapp 20 Gäste auf dem Gelände der ehemaligen Oberschwabenkaserne begrüßt. Nach einem Rundgang durch die Räumlichkeiten und das Betriebsgelände der Firma stellte er diese mittels einer Präsentation noch genauer...