info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Projekt webpanda.de freie Redaktion |

Mieten werden immer teurer - was kann man tun ?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Diese Frage ist nicht leicht beantwortet und es gibt auch keine Pauschallösung.

Die Mieten steigen vor allem in den beliebten Großstädten immer weiter an, da die Zuwanderung der Menschen aus dem Umland weiter ansteigt. Selbst im Speckgürtel der großen Städte werden Mieten und Preise für Eigentum immer teurer. Die Zuwanderung erklärt sich überwiegend dadurch, dass es in den großen Städten nicht nur mehr Arbeitsplätze, sondern auch mehr kulturelle und bildungspolitische Angebote gibt.



Mittel- und Großverdiener



Mittel- und Großverdiner sollten sich überlegen ihr eigener Vermieter zu werden. Das ist jetzt vor allem in der Niedrigzinsphase so leicht wie noch nie. Wer bereits in Eigentum wohnt kann noch einen drauf setzen und fremd vermieten. Wer sich eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage anschaffen möchte hat hier aber einiges zu beachten.



Wie können die Mieten wieder günstiger werden?



Zuerst ist hier ein Sozialplan für Menschen mit begrenztem und niedrigem Einkommen sinnvoll. Diese Menschen, die aus Alleinstehenden, Paaren und Familien bestehen, suchen oft sehr lange nach einer bezahlbaren Unterkunft, um sich dann in Ballungsgebieten für benachteiligte Menschen zu sammeln. Hieraus entstehen später oft soziale Brennpunkte. Wichtig wäre also, die Bevölkerungschichten besser zu mischen. Neben Einzelhäusern sollten Wohnhäuser mit bezahlbaren Mietwohnungen stehen und im Villengebiet sollte es bezahlbare Reihenhäuser zur Miete geben. Die Menschen profitieren ganz nebenbei von der bunten Mischung die durch solche Besiedelungen entstehen können. In der ehemaligen DDR war es ganz normal, dass in Hochhäusern Lehrer neben Arbeitern und Ärzte neben Hilfskräften wohnten. Und: allen ging es dabei gut, das Klima in den Häusern war gut und die Menschen kamen sich im besten Fall untereinander näher.



Wie werden Mieten bezahlbar?



Wichtig ist es, die Menschen finanziell zu stärken, die arbeiten gehen aber sich dennoch keine schöne Wohnung mieten können weil der Verdienst einfach nicht ausreicht. Diesen Menschen würde ein größere Zuschuss zu ihrer Miete helfen oder aber zum Beispiel eine Bürgschaft über eine Kaution oder Genossenschaftsanteile. Es muss etwas passieren, um den Menschen zu einer würdigen Unterkunft zu verhelfen, die täglich arbeiten gehen aber die immer weiter steigenden Mietpreise mit ihrem Lohn, mit ihrem Gehalt nicht zahlen zu können.

Die Unterstützung vom Staat muss finanziell größer werden, der Wohnraum besser gemischt und die Mieten für die Menschen gesenkt werden, die nicht zu den Großverdienern gehören.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dieter Nowick (Tel.: 03328479639), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 2774 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Projekt webpanda.de freie Redaktion lesen:

Projekt webpanda.de freie Redaktion | 03.04.2013

Lohnsteuer in Privatvermögen umwandeln kann nicht jeder ...

Haben Sie schon einmal von der Umwandlung von Lohnsteuer in Privatvermögen gehört ? Nein ? Das verwundert nicht, denn der Fiskus wird wohl kaum darüber Werbung in den Medien machen oder Mitarbeiter von Tür zu Tür schicken um es Ihnen mitzuteilen...