info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CIM GmbH |

PROLAG®World schafft die richtigen Verbindungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Lagerverwaltungssoftware verwaltet High-End-Lösungen der Anschluss- und Verbindungstechnologie


Die CIM GmbH installiert im Lager von Adels Contact, Hersteller von Verbindungstechnologien, die Software PROLAG®World. Die Lagerverwaltungssoftware deckt die Prozesse vom Wareneingang, Qualitätssicherung, die Nachbevorratung des Kommissionierlagers bis...

Fürstenfeldbruck, 24.07.2013 - Die CIM GmbH installiert im Lager von Adels Contact, Hersteller von Verbindungstechnologien, die Software PROLAG®World. Die Lagerverwaltungssoftware deckt die Prozesse vom Wareneingang, Qualitätssicherung, die Nachbevorratung des Kommissionierlagers bis zu Warenausgang, Verpackung und Versand ab.

Zur Verwaltung des Zentrallagers in Bergisch Gladbach und zur Abwicklung sämtlicher Prozesse im Lager beauftragt die Firma Adels Contact Elektrotechnische Fabrik GmbH & Co KG die CIM GmbH Logistik- Systeme, Softwarehaus aus Fürstenfeldbruck bei München, mit der Einführung der neuen Lagerverwaltungssoftware PROLAG®World. Der Hersteller für Verbindungstechnologien geht mit PROLAG®World Basic und den Schlüsselmodulen Staplerleitsystem, Sendungszusammenfassung bei der Kommissionierung und Versandsystem in Betrieb.

"Mit der neu eingeführten Software zur Lagerverwaltung verringern wir den Aufwand bei der Einlagerung und Kommissionierung. Die Mitarbeiter werden nun wegeoptimiert durch das Lager geführt, das hebt die Kommissionierleistung", erklärt Michael Kratz, Projektleiter bei Adels Contact, der die Inbetriebnahme begleitet hat.

Das Staplerleitsystem führt die Mitarbeiter bei Ein-, Aus- und Umlagerungen wegeoptimiert durch das Lager. Das Versandsystem ist in die Lagerverwaltungssoftware integriert und kommuniziert über Schnittstellen mit Speditionen und Paketdienstleistern.

Täglich verlassen mehr als eine halbe Million Leuchtenklemmen, Schraubklemmen, LED-Klemmen und Steckverbinder das Lager in Bergisch Gladbach. Als hochwertige Sicherheitsbauteile finden sie Einsatz in der Beleuchtungstechnik, bei Elektrogeräten und der Elektronik sowie in der Elektroinstallation. 8000 unterschiedliche Artikel verwaltet PROLAG®World auf 8000 Quadratmetern Lagerfläche und auf ca. 2000 Stellplätzen im Hochregallager. Pro Tag fallen im Lager ca. 600 Lagerbewegungen in Form von Ein-, Aus- und Umlagerungen an.

Die Software läuft bei Adels Contact auf einem Windows 2008 Client im Internet Explorer 10. Standardschnittstellen synchronisieren das eingesetzte Host-System abas-ERP und die Spedition Dachser mit PROLAG®World. Als Datenbank setzt Adels Contact SQL 2008R2 ein. Das Staplerleitsystem steuert die Mitarbeiter über mobile Datenerfassungsgeräte (MDE) wegeoptimiert durch das Lager.

Den Wareneingang erreichen Zukaufteile, Rohmaterialien wie Granulate oder Fertigteile aus der eigenen Produktion in Bergisch Gladbach und aus dem Ausland. Das Host-System gibt die ankommenden Aufträge zur Einlagerung an PROLAG®World weiter. In Stichproben werden die Artikel in der Qualitätssicherung (QS) auf Mängel oder Schäden untersucht. Einwandfreien Artikeln schlägt die Lagerverwaltungssoftware einen passenden Lagerort vor.

Die Kommissionierung erfolgt einstufig, nach FIFO-Datum (First In First Out), sendungsbezogen und wegeoptimiert. Die Mitarbeiter kommissionieren aus allen Lagerbereichen. Diese werden regelmäßig und automatisch von PROLAG®World nachbevorratet. Die Kommissionieraufträge übergibt das Host-System an die Lagerverwaltungssoftware. Einzelne Aufträge und Bestellungen sortiert PROLAG®World vorab nach Sendungen: Alle Artikel mit der gleichen Kundennummer und dem gleichen Empfänger bilden eine Sendung. Sie werden zusammen kommissioniert.

Am Packplatz werden die Artikel abgegeben und gebündelt nach Sendungen verpackt und zur Versendung bereitgestellt. Pro Sendung und Verpackungseinheit druckt PROLAG®World ein Packetikett bzw. ein Dachser-Label. Den Versand übernimmt das Versandsystem in PROLAG®World. Über eine EDIFACT-Schnittstelle ist der Spediteur Dachser angebunden. Das LVS druckt die Etiketten, Packlisten und CMRBelege automatisch.

Über Adels Contact Elektrotechnische Fabrik GmbH & Co KG

Seit 1930 ist Adels-Contact Synonym für intelligente High-End-Lösungen in der Anschlussund Verbindungstechnologie. Unser Leitsatz - der sichere Kontakt weltweit - steht für Innovationskraft, Produktqualität und Kundennähe.

Weitere Informationen unter www.adels-contact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 4143 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CIM GmbH lesen:

CIM GmbH | 01.12.2016

Mobile Logistik auf dem Vormarsch

Fürstenfeldbruck, 01.12.2016 - „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, diesen Grundsatz hat sich die CIM GmbH bei der Entwicklung ihrer neuen Kommissionier-App zu Herzen genommen. Denn das Programm kommt nahezu ohne Texte aus und führt den Anwe...
CIM GmbH | 09.11.2016

"Rosen-Hochzeit" im Mostviertel

Fürstenfeldbruck/Amstetten, 09.11.2016 - Die Doka GmbH zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb von Schalungstechnik für alle Bereiche am Bau. So entstand unter Einsatz von Doka-Schalungen unter ...
CIM GmbH | 20.09.2016

Kleines Lager - großes Potential

Fürstenfeldbruck, 20.09.2016 - PROLAG®World Smart ist die intelligente und kostengünstige Lagerverwaltungssoftware speziell für kleine Lager. Die neue Warehouse-Management-Lösung der CIM GmbH ist passgenau auf die Bedürfnisse und Anforderungen ...