info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DIN Deutsches Institut für Normung e. V. |

Deutsche Delegation bei ABNT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Besuch eines wichtigen Partners des DIN im Rahmen der Exportinitiative "Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen" des BMWi


Im Rahmen der Exportinitiative "Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen" des BMWi fand vom 15. bis zum 19. Juli 2013 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Brasilien unter Begleitung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Otto (BMWi) statt....

Berlin, 24.07.2013 - Im Rahmen der Exportinitiative "Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen" des BMWi fand vom 15. bis zum 19. Juli 2013 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Brasilien unter Begleitung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Joachim Otto (BMWi) statt. Stationen der Reise waren Brasilia, Sao Paulo und Rio de Janiero. Diese Maßnahme ist Bestandteil des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie finanziell gefördert.

Neben verschiedenen politischen (z. B. Generalkonsulat São Paulo) und wirtschaftlichen Reisestationen besuchten 14 Vertreter der deutschen Delegation die Brasilianische Normungsorganisation ABNT (Associação Brasileira de Normas Técnicas).

DIN und ABNT haben bereits im Jahre 2008 eine Vereinbarung über die künftige Zusammenarbeit unterschrieben. Die Vereinbarung galt für zunächst fünf Jahre und betrifft die Zusammenarbeit in den Bereichen Normung und Standardisierung, Konformitätsbewertung und Informationsmanagement. Im Jahre 2012 wurde die Vereinbarung erneuert, zusammen mit einer zweiten Vereinbarung, die den Mitvertrieb von DIN-Normen in Brasilien durch ABNT und umgekehrt regelt. Die Gespräche in Rio de Janeiro hatten den Informationsaustausch in die Intensivierung der weiteren Zusammenarbeit zwischen DIN und ABNT zum Inhalt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 177 Wörter, 1478 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DIN Deutsches Institut für Normung e. V. lesen:

DIN Deutsches Institut für Normung e. V. | 21.08.2014

Crashtests für Karts

Berlin, 21.08.2014 - Freizeitkarts sind leicht und schnell. Sie erreichen Geschwindigkeiten bis zu 110 km/h. Bereits 13-jährige Fahrer dürfen nach einer Schulung bis zu 90 km/h schnelle Karts lenken. Bei diesem Tempo muss das Thema Sicherheit im Vo...
DIN Deutsches Institut für Normung e. V. | 11.07.2014

DIN an Entwicklung von Masterstudiengang beteiligt

Berlin, 11.07.2014 - Durch den demografischen Wandel kommt Anwendungen im Bereich Ambient Assisted Living (Assistenzsysteme für ein selbstbestimmtes Leben im Alter und bei körperlicher Beeinträchtigung) zukünftig eine wachsende Bedeutung zu. Norm...
DIN Deutsches Institut für Normung e. V. | 26.06.2014

ZUGFeRD-Rechnungsformate schnell mal testen

Berlin, 26.06.2014 - Es ist soweit: die neue Rechnung ist da. Nach erfolgreich abgeschlossener Reviewphase steht das Release 1.0 des neuen elektronischen Rechnungsformats zur Anwendung bereit. Auf Grundlage einer breiten Abstimmung durch die zuständ...