info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
seebaWIND Service GmbH |

Auftrag für neun Fuhrländer FL2500 Windkraftanlagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


seebaWIND ist neuer Service-Marktführer in Deutschland


Osnabrück, 25.07.2013. Mit einem Marktanteil von circa 50 Prozent ist die seebaWIND Service GmbH der neue Marktführer für Service und Wartung des Anlagentyps Fuhrländer FL2500 in Deutschland. Im Juni hatte seebaWIND den Auftrag für den Windpark Spremberg in Brandenburg erhalten. Mit den neun neuen Fuhrländer FL2500 Windkraftanlagen aus Spremberg betreut seebaWIND jetzt insgesamt 210 Anlagen des Herstellers im In- und Ausland.

Nach der Insolvenz von Fuhrländer hat seebaWIND als herstellerunabhängiges Serviceunternehmen die Wartung für viele der Fuhrländer-Anlagen übernommen. „Wir freuen uns, nun auch bei der FL2500 die Nummer eins zu sein und damit unser Portfolio weiter auszubauen“, sagt Severin Mielimonka, Geschäftsführer der seebaWIND Service GmbH. Für die MD-Baureihe von Fuhrländer ist seebaWIND bereits deutschlandweiter Marktführer für Service und Wartung.

Umfassender Service für Fuhrländer FL2500

Die neun Anlagen in Spremberg mit insgesamt 22,5 Megawatt Leistung erzeugen pro Jahr etwa 59 Millionen Kilowattstunden Strom. seebaWIND übernimmt hier unter anderem die Wartung und Fernüberwachung. „Mit seebaWIND haben wir einen Partner mit umfassendem Technologie-Know-how gefunden, der genau auf diese Anlagen spezialisiert ist“, sagt Gerrit Schmidt, Leiter der technischen Betriebsführung bei der WSB Service GmbH, die den Windpark betreut. „Die umfangreichen Referenzen für die FL2500 Anlagen und die flexible und persönliche Betreuung waren die Hauptgründe dafür, dass wir uns gemeinsam mit der Betreibergesellschaft ganz bewusst für seebaWIND entschieden haben.“

Bereits im Mai hatte seebaWIND das Getriebe einer FL2500 in Spremberg getauscht. Auf Grund der unsicheren Situation nach der Fuhrländer Insolvenz stand die Anlage wegen des Getriebeschadens seit längerem still. „Die Anlagen in Spremberg sind mit einer Nabenhöhe von 145 Metern recht hoch“, erklärt Mielimonka. „Auf dieser Nabenhöhe erfordert der Austausch von Großkomponenten einen Großkran. Außerdem ist Spezialwerkzeug notwendig. Um optimal für Service und Wartung der FL2500 aufgestellt zu sein, hat seebaWIND in entsprechende Werkzeuge investiert sowie eine für diesen Anlagentyp notwendige Ersatzteilversorgung sicher gestellt.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lea Schmitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2279 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von seebaWIND Service GmbH lesen:

seebaWIND Service GmbH | 03.11.2015

seebaWIND übernimmt Vollwartung für 40-Megawatt-Windpark in Sachsen-Anhalt

Osnabrück, 03.11.2015. Die seebaWIND Service GmbH übernimmt die Vollwartung für den Windpark Esperstedt-Obhausen in Sachsen-Anhalt. Der Park besteht aus 16 Anlagen vom Typ Fuhrländer FL2500 und leistet insgesamt 40 Megawatt. Mit dem Vertragsabsch...
seebaWIND Service GmbH | 29.09.2015

seebaWIND erwartet für 2016 neue Serviceverträge für Windparks mit 150 Megawatt Leistung

Zum ersten Mal hat sich der unabhängige Servicedienstleister seebaWIND in der nordfriesischen Stadt als Teil der Deutschen Windtechnik präsentiert. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen hatte seebaWIND im Juni 2015 übernommen. „Die Resonanz wa...
seebaWIND Service GmbH | 09.09.2015