info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rakuten Deutschland GmbH |

Rampenlicht im Onlineshop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rakuten erklärt, wie E-Commerce-Händler von der richtigen Inszenierung ihrer Produkte auf sozialen Plattformen profitieren können


"Erlebnis-Shopping" gilt als eine der besten Strategien für den stationären Handel, um Marktanteile gegenüber dem E-Commerce zu verteidigen. Eine spannende Inszenierung des eigenen Sortiments erhöht die Chance auf mehr Umsatz, bessere Margen und Empfehlungen...

Bamberg, 25.07.2013 - "Erlebnis-Shopping" gilt als eine der besten Strategien für den stationären Handel, um Marktanteile gegenüber dem E-Commerce zu verteidigen. Eine spannende Inszenierung des eigenen Sortiments erhöht die Chance auf mehr Umsatz, bessere Margen und Empfehlungen von Kunde zu Kunde. Auch online lässt sich mehr herausholen, wenn die eigenen Produkte richtig in Szene gesetzt werden. Der soziale Aspekt spielt dabei eine zunehmend größere Rolle: Neben dem Shopping-Erlebnis für den Kunden können Händler auch durch wertvolle Erkenntnisse für ihre Geschäftsstrategie davon profitieren.

"User curated content": Entdeckungstour für Kunden...

Fotosharing-Plattformen haben für ein neues Phänomen im E-Commerce gesorgt - und das ohne eigene Shopping-Funktionen. Vielmehr zeigen sie die Bedeutung der richtigen Inszenierung auf, die den E-Commerce langfristig beeinflussen wird. An der Speerspitze dieses Trends steht Pinterest, eine Plattform, auf der Nutzer Bilder und Videos als "User curated content" auf ihren eigenen "Pinnwänden" zusammenstellen, teilen und kommentieren können. Was mit niedlichen Tierbildern, Urlaubsfotos oder Kalendersprüchen begann, wurde bald um beliebte, schöne oder ausgefallene Produkte ergänzt - von Autos über Mode bis hin zu Einrichtungsgegenständen.

Inzwischen kommt Pinterest auf mehr als 20 Millionen Nutzer monatlich. Ganze Sammlungen von Produkten zu verschiedenen Themen wie Trendfarben oder saisonalen Anlässen haben sich erfolgreich etabliert. Außerdem hat das Design von Fotosharing-Plattformen viele E-Commerce-Anbieter und Shopbetreiber inspiriert, ihre Produkte visuell großformatiger in Szene zu setzen. Vor allem aber haben bereits einige Händler verstanden, dass es sich lohnt, Kunden zum Teilen interessanter Produkte zu animieren.

... und für Händler

Aus dem Verhalten der Kunden lässt sich nämlich ablesen, welche Produkte besonders interessant, zukünftig stärker gefragt und damit geeignet sind, um ins eigene Sortiment aufgenommen zu werden. Einige Händler erheben dieses Prinzip gar zum Geschäftsmodell: In den USA bieten Seiten wie Made.com oder The Grommet bereits ausschließlich Produkte an, die neu oder gar noch in der Produktion der ersten Charge sind. Limitierte Auflagen sind dort ebenfalls erhältlich. Damit unterstützen diese Dienste sowohl die Produktentwicklung als auch Händler bei der Vermeidung eines Lagers voller Ladenhüter, indem sie wertvolle Daten über die Nachfrage liefern.

Insbesondere für kleinere Händler bieten die richtige Inszenierung und der Aufbau eines spannenden Shopping-Erlebnisses für die Kunden im Internet große Chancen. Nur selten können sie im Preiskampf gegen die großen Player am Markt bestehen, doch erfolgreiche Kundenbindung und ein spannend in Szene gesetztes Sortiment können dies mehr als kompensieren.

Über Rakuten

Rakuten, Inc. (JASDAQ: 4755), ist eines der weltweit führenden Internet-Service-Unternehmen und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen für Endkunden und Unternehmen an, unter anderem in den Bereichen E-Commerce, E-Reading, Reisen, Bankwesen, Wertpapiere, Kreditkarten, E-Geld, Portale und Medien, Online-Marketing, Logistik und Profisport. Rakuten rangiert auf Platz 7 in der Forbes Liste der innovativsten Unternehmen 2012, expandiert weltweit und ist derzeit in ganz Asien, Westeuropa, Nord- und Südamerika aktiv. Hauptsitz des 1997 gegründeten Unternehmens mit über 10.000 Mitarbeitern weltweit ist Tokio. Weitere Informationen: http://global.rakuten.com/corp/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3603 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rakuten Deutschland GmbH lesen:

Rakuten Deutschland GmbH | 23.11.2016

Entertainment & Charity in der Vorweihnachtszeit bei Rakuten

Bamberg, 23.11.2016 - Vom 3.-7.11.2016 profitierten Händler auf dem Rakuten Marktplatz erneut von einem dicken Traffic- und Umsatz-Plus. Ein weiteres Highlight im November ist das große Charity-Shopping, bei dem 5% des Einkaufswerts an die Deutsche...
Rakuten Deutschland GmbH | 30.08.2016

Mehr Qualität für Kunden, weniger Kosten für Händler

Bamberg, 30.08.2016 - Marktplätze bieten nicht nur einen komfortablen und sicheren Einstieg in den Onlinehandel, sondern machen laut E-Commerce Leitfaden im Schnitt 37 % des Umsatzes von deutschen Multichannel-Händlern aus. Im Mai präsentierte Rak...
Rakuten Deutschland GmbH | 08.10.2014

Rakuten startet mit R-Point Card Service

Bamberg, 08.10.2014 - Rakuten, Inc. hat mit Beginn des Monats in Japan einen R-Point-Kartenservice eingeführt, der offline das bestehende Rakuten Superpunkte-Programm zur Kundenbindung und -belohnung ergänzt. So können Rakuten-Käufer ihre beim On...