info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GSL Handelsgesellschaft GbR |

Leidenschaft pur: Golferslust Golfkalender 2014 Premierenausgabe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Golferslust unkonventionell leidenschaftlich

www.golferslust.com



Sie tragen Tees in den hochgesteckten Haaren und betten Golfbälle in Ihren zarten Bauchnabel und dazu nichts als sommerliche Kleidung und heiße Kurven: Die Mission ist eindeutig! Alle Zeichen stehen auf Golf in seiner verführerischsten Form. Das Team rund um Starfotograf Ulrich H. M. Wolf und Make-up Artist Bettina Wolf setzte den Auftrag des neuen Labels Golferslust professionell um: Die Erstellung des Golferslust Kalenders 2014.



Mit der Marke "Golferslust" verwirklichen sich die Macher einen Traum "Im Golfsport wird sehr viel Wert auf Kleiderordnung und Etikette gelegt. Lustgewinn und Spaß kommen da ein wenig zu kurz. Wir werden endlich das geben was lange fehlte: Ein entstaubtes Image, umgesetzt durch stilvolle Bilder mit einem Hauch Erotik" beschreibt Kerstin Maria Stretz, die für die Idee und die Umsetzung verantwortlich und deren großes Vorbild der Pirelli Kalender ist, das Label.



Mit Golferslust wird im europäischen Golfsport endlich das eingeführt, was in Amerika längst umgesetzt wird. "Trotz der oft stark ausgelebten Prüderie in Amerika, hat sich dort beim Golfsport längst das eingestellt, nach was sich viele Golfspieler hierzulande sehnen. Der Golfsport muss lockerer werden!"



Die Ideengeberin und der Manager Helmut Grabowski haben sich bei Ihrem Projekt für Qualität entschieden. "Wir wollten keine halben Sachen machen und haben es geschafft Starfotograf Ulrich H. M. Wolf zu engagieren." betont Kerstin Maria Stretz stolz. Wolf ist bereits bekannt durch TV-Produktionen wie Germanys Next Top Model und Kampagnen mit Paris Hilton und Nikolai Valuev. Begleitet wurde das Team um den Starfotograf von Bettina Wolf, national Make-up Artist. Sie wirkte bereits bei diversen Kampagnen internationaler Unternehmen wie Davidoff, Replay, Panasonic und Betty Barclay mit.



Ulrich H. M. Wolf, der Mann mit dem Blick für Details, lichtete in atemberaubender Kulisse die Mädchen ab. In der Brandung des Mittelmeers, im Schatten einer großartigen Höhle und im satten Grün des Fairways, kamen fantastische Aufnahmen zustande. Topmodels wie Anastasija Makarenko wurden mit Tees und Eisen leidenschaftlich in Szene gesetzt und garantieren die Hingabe und Passion in den oft noch steifen Golfsport zu bringen, nach der sich viele Golfspieler sehnen.



Das temperamentvolle Shooting fand passenderweise auf der Balearen Inseln Ibiza statt. Am Strand und rund um den Golfplatz zeigten die Topmodels das, was der Golfspieler sonst nur in seinem Golfbag verstaut. So entstand mit einem Hauch Sinnlichkeit der erste Golferslust Kalender 2014, mit dem sich das gleichnamige Unternehmen einen Namen machen will. Als Label bietet Golferslust alles, was das Golferherz höher schlagen lässt.



"Wir geben die Möglichkeit neue Akzente zu setzen und zu zeigen: Golfsport besitzt nicht länger das verstaubte und erzkonservative Image, das es in Deutschland häufig noch ausstrahlt. Golf bedeutet Leidenschaft, Hingabe und Passion. Jetzt geht es darum das Image und die Außenwirkung der Sportart Golf attraktiv zu gestalten." Mit dieser Aussage setzt Kerstin Maria Stretz ein klares Statement.



Das Label möchte sich als starke Männermarke etablieren. "Wir Frauen suchen ihn doch alle - den stilvollen Gentleman, der weiß was er will, so Stretz. Golferslust repräsentiert den golfspielenden, erfolgreichen Gentleman, der sich der schönen Dinge des Lebens erfreut. Und als stilvollen Appetizer bietet das Label den großformatigen Kalender mit vielen attraktiven Aufnahmen.



"Wir bedienen nicht nur die materiellen Wünsche. Wir präsentieren eine ganze neue Form `Mann´. Den Golflusthaber.", berichtet der Manager H. Grabowski. "Das Leben des Golflusthabers dreht sich um die schönen Dinge. Hierzu zählen nicht nur hochwertiges Golfzubehör und schöne Frauen. Auch der Genuss des Reisens spielt ebenso eine große Rolle, wie die Optimierung des Spiels. Das Stichwort ist Verve - beschwingte Lebensfreude, die in der Begeisterung für den hingebungswürdigen Sport Golf Ihre Vollendung findet." Jedes Jahr beginnen ungefähr 60 Tausend Menschen damit, Golf zu spielen. Doch 50 Tausend Spieler hören auch wieder auf. "Mit 0,7% ist der Anteil an Golfspielern in der Bevölkerung einfach zu gering für eine Wirtschaftsnation wie Deutschland. Das liegt an dem verstaubten Image und wir polieren es kräftig auf.", beschreibt Helmut Grabowski das Unternehmen.



Mit Golferslust scheint ein neues Zeitalter im Golfsport anzubrechen. Während in den USA längst entspannt mit dieser Sportart umgegangen wird, klammern sich alte Funktionäre noch immer an verstaubte Regeln, die dem Golfsport eher schaden als nutzen.

Wie kommentierten Facebooknutzer auf der Fanpage von Golferslust?: "Beim Anblick dieser Bilder könnte sogar ich mir vorstellen Golf zu spielen." Oder: "da bekommt man wirklich Lust das Golfen zu lernen."



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Kerstin Stretz (Tel.: 015140781563), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 746 Wörter, 5502 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GSL Handelsgesellschaft GbR lesen:

GSL Handelsgesellschaft GbR | 05.08.2013

Golferslust Golfkalender 2014

Starfotograf Ulrich H. M. Wolf setzte vor der Kulisse der Partyinsel Ibiza höchst attraktive Models für den neuen Golferslust Golfkalender in Szene. Auf 14 Kalenderblättern und 3 zusätzlichen Bildern will die Premierenausgabe Golfleidenschaft in ...