info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
onemillioncar Alkoyak e.K |

onemillioncar kann man jetzt per Crowdfunding unterstützen und davon profitieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Werberoadshow durch Europa bietet eine Beteiligungsmöglichkeit auf indiegogo.com an

Die Idee wurde im Frühjahr diesen Jahres geboren: Ein Fahrzeug befährt ganz Europa und passiert 26 Metropolen des Kontinents in 26 Ländern. Bedruckt ist es mit kreativer Werbung, die auf diese Weise in den Blick von Europäern aller Länder kommt, in den großen Hauptstädten genauso wie in den kleineren Städten auf der Route. Die Tour wird begleitet von Pressestimmen und dem Tagesgespräch der Menschen in den Social Media. onemillioncar ist ein Crossover-Marketingprojekt zwischenden Straßen Europas, den klassischen und den viralen Medien. Zur Unterstützung des Projektes startete der Gründer, Tayfur Alkoyak jetzt eine Kampagne auf dem Crowdfunding-Portal indiegogo.



Was bekommen die Unterstützer?

Unter der Kampagnenadresse bietet sich Interessierten die Möglichkeit, sich mit einem kleineren oder größeren Betrag an der "fahrenden Litfasssäule" zu beteiligen und dafür von einem der folgenden Offerten des Projektes zu profitieren:

- Betrag von 10 Euro: ein herzliches Dankeschön des Projektes an den Geber;

- Betrag von 100 Euro: der Name des Beteiligten wird auf der Website präsentiert;

- Betrag von 500 Euro: der Beteiligte bekommt einen Rabatt von satten 50 Prozent auf eine Medium-Size-Werbefläche (DIN A7);

- Betrag von 1.000 Euro: eine freie Fahrgemeinschaft des Beteiligten mit dem Projekt bei Tourbeginn.



Wofür wird das Geld verwendet?

Anvisiert ist eine Summe von 50.000 Euro. Der Großteil dieser Summe ist für den Kauf des Fahrzeugs selber vorgesehen und beträgt 42.000 Euro. Die verbleibenden 8.000 Euro werden in eine professionelle Marketingbetreuung investiert, um den Erfolg des Projekts sicherzustellen. Für den Fall, dass das Ziel nicht erreicht wird, wird der eingezahlte Betrag für PR- und Marketing-Zwecke genutzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Tayfur Alkoyak (Tel.: +49-89-21552551-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2046 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema