info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GFT Prisma GmbH |

Exzellente Produktschulungen - Ergebnis perfekt abgestimmter Kooperation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die GFT Prisma GmbH und die GFT Communicate GmbH zeigen ein optimales Szenario zur Erreichung bester Schulungsergebnisse auf. Die Idee ist so einfach, wie der Prozess vielschichtig ist. Die Unterstützung des Maschinen- und Anlagenbauers durch eine Kooperation...

Schenkenzell, 26.07.2013 - Die GFT Prisma GmbH und die GFT Communicate GmbH zeigen ein optimales Szenario zur Erreichung bester Schulungsergebnisse auf. Die Idee ist so einfach, wie der Prozess vielschichtig ist. Die Unterstützung des Maschinen- und Anlagenbauers durch eine Kooperation zweier Unternehmen, die unter einem Dach ? der GFT Gruppe ? firmieren.

Hersteller von Maschinen und Anlagen sehen sich häufig in der Situation, die Funktionen Ihrer Produkte in Form von Schulungen an ihre Kunden vermitteln zu dürfen.

Erste Hürde ist hierbei oft die Erstellung von geeigneten Schulungsunterlagen. Vielfach dienen Originalbetriebsanleitungen, Einbauerklärungen oder andere Formen der Technischen Dokumentation als Schulungsmaterialien. Wäre es nicht eine Überlegung wert, die Unterlagen in einem Format zur Verfügung zu stellen, das dem einer Schulungsunterlage entspricht? Meist wird dieser Aufwand aber aus Zeit- und Kostengründen gemieden.

Eine zweite Hürde ist die Bereitstellung der Informationen in der benötigten Zielsprache. Als Nummer Zwei im Ranking der Exportweltmeister ist dies insbesondere für deutsche Maschinen- und Anlagenbauer ein wichtiger Faktor, der von der Maschinenrichtlinie innerhalb der Europäischen Union zwar klar geregelt ist, der aber nicht zwingend für sogenannte Drittstaaten gilt. Oftmals werden dort Kompromisse geschlossen, die kaufmännisch nachvollziehbar, aber nicht im Interesse der Schulungsteilnehmer sind.

Dritte Hürde ist die Durchführung der Schulung in der Landessprache des Kunden. Die oben angesprochenen kaufmännischen Kompromisse kommen spätestens nun zum Tragen. Wurde nämlich ein deutsches Produkt mit einer englischen Dokumentation als Schulungsunterlage an ein chinesisches Unternehmen verkauft und hält dann ein deutscher Techniker die Produktschulung in englischer Sprache für eine chinesische Delegation von Ingenieuren ist nicht immer sichergestellt, dass alle relevanten Informationen auch beim Kunden so ankommen, wie es vom Hersteller gewünscht ist.

Auf Basis der bestehenden Technischen Dokumentationen erstellt die GFT Prisma GmbH (www.gft-prisma.de) in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen beim Hersteller quellsprachliche Schulungsunterlagen in vielen gewünschten Formaten. Die vorangestellte Prüfung und Optimierung des Ausgangsmaterials kann dabei ebenfalls zum Auftragsbestandteil werden, wenn dies so gewünscht wird. Die Übersetzung des erstellten Schulungsdokuments in die Zielsprache einschließlich der Sicherung der Terminologie für die verwendeten Fachbegriffe schließt sich unmittelbar an diesen Arbeitsschritt an. Zuletzt kommt die GFT Communicate GmbH (www.gft-communicate.de) ins Spiel und unterstützt den Maschinen- und Anlagenbauer bei der eigentlichen Durchführung der Schulung mit der Organisation von fachlich und sprachlich qualifizierten Dolmetschern, die sich auf Basis der eigens für diesen Zweck erstellten Schulungsunterlagen auf ihren Einsatz vorbereiten. Zumeist handelt es sich bei den eingesetzten Dolmetschern um Muttersprachler, die auch für interkulturelle Aspekte Sorge tragen.

Da sowohl die GFT Prisma GmbH als auch die GFT Communicate GmbH unter dem Dach der GFT Gruppe am selben Arbeitsort firmieren, ist bei integrierten Projekten eine frühzeitige Abstimmung und Zusammenarbeit gewährleistet. Unternehmensübergreifende Projektteams arbeiten im besten Sinne zum Nutzen aller Beteiligten auf engem Raum zusammen und erzielen damit beste Ergebnisse.

Herr Ralf Richter (r.richter@gft-prisma.de, Tel.: +49 7836 9567-114) von der GFT Prisma GmbH und Herr Benjamin Bühl (b.buehl@gft-communicate.de, Tel.: +49 7836 9567-119) von der GFT Communicate GmbH stehen Ihnen für weitere Informationen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 491 Wörter, 4148 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GFT Prisma GmbH lesen:

GFT Prisma GmbH | 26.07.2013

Sommer-Aktion der GFT Prisma GmbH - Risikobeurteilung und Software für 4.990,- EUR

Schenkenzell, 26.07.2013 - Knapp ein Jahr nach der Markteinführung des Prisma Safety Guide zieht die GFT Prisma GmbH positive Bilanz. Das moderne und leistungsfähige Softwareprodukt bietet offene Schnittstellen, u.a. zum Redaktionssystem SCHEMA ST4...
GFT Prisma GmbH | 05.12.2012

Azubitraining 4.0 in Schenkenzell

Schenkenzell, 05.12.2012 - Schenkenzell. Am Samstag, den 1. Dezember 2012 veranstaltete die GFT ihren vierten und somit letzten Azubi-Weiterbildungstag. Ziel des letzten Trainings war es, das die Azubis alle Grundlagen der letzten Wochen verstanden h...
GFT Prisma GmbH | 16.10.2012

GFT Prisma GmbH auf der tekom-Jahrestagung

Schenkenzell, 16.10.2012 - Bald ist es soweit. Die tekom öffnet vom 23.-25. Oktober für alle, die sich für Technische Kommunikation interessieren, wieder ihre Pforten. Die GFT Prisma GmbH wird sich unter dem Motto Professionalität beginnt mit 'P?...