info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hewlett-Packard Deutschland GmbH |

Spitzenwerte für HP-ProLiant-Server

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


HP ProLiant DL560 Gen8 erreicht im SAP-Linux-Benchmark Höchstwerte für Vier-Prozessoren-Systeme


Ein SAP-Benchmark bestätigt: Der Server HP ProLiant DL560 Gen8 bietet die derzeit beste Leistung aller Vier-Prozessor-Systeme für SAP und Linux. Der Dichte-optimierte DL560 erreicht im Two-Tier SAP Sales and Distribution Standard Application Benchmark...

Böblingen, 26.07.2013 - Ein SAP-Benchmark bestätigt: Der Server HP ProLiant DL560 Gen8 bietet die derzeit beste Leistung aller Vier-Prozessor-Systeme für SAP und Linux. Der Dichte-optimierte DL560 erreicht im Two-Tier SAP Sales and Distribution Standard Application Benchmark 12.735 SD-User und 69.550 SAPS - ein deutlicher Vorsprung auf die Leistungen vergleichbarer Systeme von IBM und Fujitsu.

Getestet wurde ein HP ProLiant DL560 Gen8 mit folgender Software:

- SAP Sybase Adapter Server Enterprise,

- Red Hat Enterprise Linux,

- SAP Enhancement Package 5 für SAP ERP 6.0.

Die technischen Spezifikationen des Testservers:

- vier Intel Xeon Prozessoren E5-4650 2,70 GHz (insgesamt also vier Prozessoren mit zusammen 32 Kernen und 64 Threads),

- 256 GB DDR3 1600MHz RAM,

- ein Controller HP Smart Array 420i mit einem GB Cache, angebunden an fünf SAS-Laufwerke mit je 300 GB Speicherkapazität,

- ein HP Smart Array 421 Controller mit zwei GB Cache, angebunden an zehn SSDs mit je 200 GB und vier SSDs mit je 400 GB.

Der Test wurde am 20. Juni 2013 in Houston, USA durchgeführt (Zertifizierung #2013017). Die hier angeführten Testergebnisse und Details stammen vom 9. Juli 2013.

Weitere Einzelheiten unter www.sap.com/benchmark oder im HP-Performance-Brief unter http://h20195.www2.hp.com/V2/GetPDF.aspx/4AA4-7654ENW.pdf. Das Brief Performance-Brief enthält auch Informationen zu den Konfigurationen ebenfalls getesteter Vergleichssysteme von IBM und Fujitsu.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 198 Wörter, 1541 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hewlett-Packard Deutschland GmbH lesen:

Hewlett-Packard Deutschland GmbH | 08.10.2014

HP Envy 32: Media Display mit 32 Zoll

Böblingen, 08.10.2014 - Das Media Display HP Envy 32 bietet Kunden ein Komplett-Paket für angenehmes Arbeiten und bessere Unterhaltung. Nicht nur optisch überzeugt das besonders dünne Display in stromlinienförmigem Design. Mit seiner Ausstattung...
Hewlett-Packard Deutschland GmbH | 07.10.2014

All-in-One-PC und Riesen-Tablet: HP stellt das Slate 17 vor

Böblingen, 07.10.2014 - HP verfolgt seine Multi-OS-Strategie weiter: Nach der Neuvorstellung der Cloud-basierten Stream-Produkte mit Windows, präsentiert HP nun einen weiteren All-in-One-PC (AiO) - dieses Mal mit Android-Betriebssystem. Das Touch-D...
Hewlett-Packard Deutschland GmbH | 30.09.2014

Cloud-Notebooks und Tablets von HP ermöglichen Anwendererlebnis ohne Kompromisse

Böblingen, 30.09.2014 - Zum neuen HP-Portfolio der Stream-Produkte gehören drei Notebooks, ein Convertible-PC und zwei Tablets. Auf der IFA gab HP bereits einen ersten Einblick und präsentierte das HP Stream als 14-Zoll-Notebook. Nun werden auch d...