info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRAD ProAdviser |

ASUS PA249Q mit vorkalibriertem AH-IPS Panel und erweitertem Farbraum im Test

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Beim PA249Q handelt es sich laut Hersteller ASUS um einen professionellen 24 Zoll Monitor mit absoluter Farbtreue und einem vorkalibrierten AH-IPS Panel. Für eine kompromisslose Farbgenauigkeit gibt ASUS eine maximale DeltaE Abweichung kleiner 3 an. Das...

Thedinghausen, 29.07.2013 - Beim PA249Q handelt es sich laut Hersteller ASUS um einen professionellen 24 Zoll Monitor mit absoluter Farbtreue und einem vorkalibrierten AH-IPS Panel. Für eine kompromisslose Farbgenauigkeit gibt ASUS eine maximale DeltaE Abweichung kleiner 3 an. Das Display besitzt einen erweiterten Farbraum und stellt somit 100% sRGB und 99% AdobeRGB dar. Abgerundet wird die Ausstattung durch vielfältige Anschlüsse wie DisplayPort, HDMI, DVI und D-Sub sowie vier USB 3.0 Ports. In einem umfangreichen Test, wurde der 16:10 Monitor mit LED Hintergrundbeleuchtung, vom Onlinemagazin PRAD im Detail überprüft.

Nur knapp ein dreiviertel Jahr nach dem PA248Q bringt Asus mit dem PA249Q einen neuen Monitor in der ProArt Modellreihe auf den Markt. Der Asus PA249Q kommt mit den Vorzügen beider Vorgängermodelle in nun einem Gerät. Beim Asus PA246Q war es der erweiterte Farbraum jedoch mit CCFL-Leuchtstoffröhren, der PA248Q kam dann mit LED-Backlight, jedoch auf den sRGB Farbraum beschränkt. Der Asus PA249Q besitzt ein LED-Backlight mit erweitertem Farbraum und ist nun für die Elektronische Bildverarbeitung (EBV) wieder so flexibel wie früher.

Gleich geblieben ist beim Asus PA249Q die Paneltechnologie. Hier setzt der Hersteller wieder auf die Stärken eines IPS Panels und verbaut ein 24 Zoll großes AH-IPS Panel mit 16:10 Seitenverhältnis und einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Nichts geändert hat sich auch bei den Schnittstellen sowie Ergonomie des Monitors. Vollständigkeit ist eben schwer zu überbieten. Im Design unterscheidet sich der Asus PA249Q ebenso nicht vom Vorgänger.

Im Fazit ist bei PRAD folgendes zu lesen: "Schade. Einmal mehr sind es Nichtlinearitäten im Custom-Modus die diesen Modus und damit die 6-Achsen Farbkontrolle des Asus PA249Q unbrauchbar machen und somit dem neuen Monitor aus der PA-Modellreihe seines größten Potentials berauben. Ohne diesen bedauerlichen Fehler, wäre der Monitor preislich einfach unschlagbar."

Trotz überwiegend guten bis sehr guten Ergebnissen in den Einzelwertungen, erzielt der ASUS PA249Q bei der Gesamtwertung ein "BEFRIEDIGEND". Warum dies der Fall ist, ist im ausführlichen Test bei PRAD nachzulesen, der ab sofort als Preview zur Verfügung steht und als Einzelabruf für 2,50 Euro gekauft werden kann. Die Veröffentlichung des Testberichts ist für den 30. September 2013 vorgesehen.

In einer kürzlich stattgefundenen Lesertestaktion, konnte der ASUS PA249Q drei PRAD Leser vollständig begeistern. Die Gesamtwertung viel mit "SEHR GUT" aus.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 2735 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRAD ProAdviser lesen:

PRAD ProAdviser | 09.04.2014

Günstiger Full HD 3D Heimkino-Projektor InFocus IN8606HD im Test bei prad.de

Thedinghausen, 09.04.2014 - Der neue Heimkino-Projektor InFocus IN8606HD will Filmliebhabern Oscar-reife 2D- und 3D-Kino-Erlebnisse in den eigenen vier Wänden ermöglichen. InFocus bringt mit dem IN8606HD nach eigenen Angaben einen leistungsstarken ...
PRAD ProAdviser | 08.04.2014

24 Zoll IPS-Monitor AOC i2460Pxqu mit tollem Bild und erstklassigen ergonomischen Features im Test bei PRAD

Thedinghausen, 08.04.2014 - Der i2460Pxqu wird vom Hersteller AOC sowohl für professionelle als auch private Benutzer beworben, wobei beide Gruppen nicht näher definiert werden. Angepriesen werden unter anderem ein hoher Kontrast und eine schnelle ...
PRAD ProAdviser | 04.04.2014

27 Zoll Design-Monitor BenQ EW2740L mit schmalem Rahmen und guter Farbabstimmung ab Werk im Test bei prad.de

Thedinghausen, 04.04.2014 - BenQ präsentiert mit dem EW2740L einen neuen 27 Zoll Monitor mit Slim-Gehäuse. Das VA Panel hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel sowie ein 16:9 Breitbildformat und wird durch ein stromsparendes White-LED Backlight...