info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zahnzentrum Lübeck GmbH |

Zahnersatz zum Festpreis = Denti-Bon

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Verstehen Sie das Fachchinesisch in den Angeboten Ihrer Zahnarztpraxis? Die Bunderegierung fordert mehr Transparenz und Wettbewerb. Feste Zähne - Feste Preise, mit dem Denti-Bon

Denti Bon - Feste Zähne, Feste Preise



Zahnersatz zum Festpreis ist eine völlig neue Option für Patienten, die neuen Zahnersatz, eine Zahnbehandlung oder gar Implantate benötigen.Das Lübecker Dentallabor hat seit sieben Jahren zusammen mit der Schweizer Arbeitsgemeinschaft bezahlbarer Zahnersatz, kurz AgbZ, bundesweit Preisvergleiche für Zahnbehandlungen, Implantationen, Bleaching, Zahnreinigungen und Zahnersatz durchgeführt.

Jetzt wurden zu diesen günstigen Preisen nur noch die Laborleistungen, wahlweise Produktion Inland oder Ausland addiert. Auf diese Weise entsteht erstmals in Deutschland ein Festpreis für den Patienten, von dem noch der Zuschuss der Krankenversicherung abgezogen wird.

So sind zum Beispiel die Kosten für ein Implantat so aufgeschlüsselt:



Implantation mit Chirurgie, Implantat, evtl. Knochenaufbau, Sinuslift, Freilegung nach Einheilung = 500.- EUR - 2.000.- EUR



Zahnarzthonorar mit Abdrücken, Bissregistrierung, Anproben, Einsetzen der fertigen Arbeit: 300.- EUR - 800.- EUR



Labor- und Materialkosten mit Implantatteilen, ggfs. Edelmetall,

Konfektionsteilen, handwerklichen Produktionskosten, Versand, Mehrwertsteuer: 180.- EUR - 840.- EUR



Rechnet man diese Kosten zusammen entsteht der Festpreis.

Dieser liegt hier zwischen 980.- EUR und 3.640.- EUR



Liegt der Denti-Bon für ein Einzelzahnimplantat alles inklusiv bei 1.600.- EUR, ist immer noch eine Ersparnis von 60% möglich.



Diese Leistungen sind im Übrigen keine Rabatte, sondern nur Vergleiche zwischen Zahnärzten, Dentallabors und Kieferchirurgen in vielen Städten Deutschlands über viele Jahre.



Wesentlich für Patienten sind z.B. folgende Fragen, um Vergleiche realistisch und mit gleichen Ausgangsfakten zu realisieren.



1. Produktion Zahnersatz Meisterbetrieb Deutschland oder Ausland

2. Garantiezeit Zahnersatz

3. Materialauswahl: Stahl - Kunststoff - Keramik - Gold - Zirkon

4. Mehraufwand durch fehlende Knochensubstanz: Knochenaufbau

5. Implantsystem "No Name" oder Markenprodukt



Zahnersatz zum Festpreis. Die neue Option für mehr Transparenz und Wettbewerb in der Zahnmedizin.



Zahnzentrum Lübeck GmbH - 31.7.2013 - Heino Merten



http://www.denti-bon.de






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heino Merten (Tel.: 0451 7907041), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2662 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema