info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schäffer-Poeschel Verlag |

Die Toolbox für Manager

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Themenservice des Schäffer-Poeschel Verlags


Strategie, Innovation, Organisation, Produktivität, Projekte und Change

Das vorliegende Buch ist ein Praxis- und Umsetzungsbuch für ergebnisverantwortliche Manager. Darin wird kompakt und anwendungsbezogen all das dargestellt, was Führungskräfte immer und überall benötigen, um wirksam zu sein. Dies gilt für alle Wirtschaftszweige und für jede gesellschaftliche Institution.

Kompetenz in Führungsfragen ist nicht nur der Schlüssel für persönliche Wirksamkeit, sondern auch für die Zukunftsfähigkeit der Organisationen und für eine Volkswirtschaft insgesamt. Entgegen weit verbreiteter Meinung sind es eben nicht die Branche, der Internationalitätsgrad, die Unternehmensgröße oder die Psychologie, die über Wirksamkeit entscheiden. Es sind bewährte Methoden, die im Prinzip immer und überall gelten. Eine Führungskraft, die Resultate erzielen möchte, muss neben der Geschäftskenntnis über ein Minimum an methodischer Kompetenz verfügen. Das gilt insbesondere in Phasen von Veränderungen, bei Beförderungen und der Übernahme neuer Aufgaben.

Die Kernthemen des Buches sind Strategie, Innovation, Organisation, Produktivität, Projekte und Change.

In jedem Kapitel werden die Methoden vorgestellt und mit der Anleitung zur Umsetzung verbunden. Die Inhalte werden jeweils mit einem Werkzeug und einem neutralen Beispiel illustriert. Damit ist sichergestellt, dass die Methoden in kurzer Zeit analysiert und rasch umgesetzt werden können. Am Ende des Buches werden die Anwendung und Nutzung der vorgestellten Methoden im Überblick dargestellt.

Es gibt nur Weniges, das so häufig von Modewellen heimgesucht wird, wie das Thema Management. Immer neuere Wortkreationen oder vermeintlich noch nie dagewesene Ansätze lassen vergessen, dass es praxiserprobte Methoden gibt, die sich über Jahrzehnte bewährt haben. Das hier zugrunde gelegte Managementverständnis geht davon aus, dass Führung gelernt, verinnerlicht und permanent perfektioniert werden kann. Es hat nichts mit Status, Charisma, Inspiration, Herkunft oder angeborenen Fähigkeiten zu tun. Management in seiner wirksamsten Form ist Handwerk.

Die „Toolbox für Manager“ liefert in kompaktester Form die Werkzeuge für Wirksamkeit.



Quelle:
Roman Stöger, Die Toolbox für Manager
Strategie, Innovation, Organisation, Produktivität, Projekte, Change
ca. 400 S., inkl. Downloadangebot, gebunden, Preis: EUR 49,95
ISBN: 978-3-7910-3280-1
Erscheint am: 12.08.2013




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 0711 / 2194 - 112), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2415 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schäffer-Poeschel Verlag

für Wirtschaft•Steuern•Recht GmbH

Das Verlagsprogramm deckt mit exzellenten Autoren das gesamte Spektrum wirtschaftswissenschaftlicher und steuerrechtlicher Themen ab


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schäffer-Poeschel Verlag lesen:

Schäffer-Poeschel Verlag | 06.02.2014

Begeisterte Mitarbeiter

Stellt man sich die Frage, wie man Unternehmenskulturen weiterentwickeln und Change ermöglichen kann, fällt immer wieder eines auf: Es geht nicht mehr nur um bessere Führung und effizientere Tools, sondern es geht im Grunde um wirkliche Persönlic...
Schäffer-Poeschel Verlag | 19.07.2013

Arbeitswelt 2013

Um Veränderungen in der Arbeitswelt aufzuzeigen, hat die Robert Bosch Stiftung die Studie „Die Zukunft der Arbeitswelt – Auf dem Weg ins Jahr 2030“ in enger Zusammenarbeit mit Frau Professor Dr. Jutta Rump, Direktorin des Instituts für Beschäft...
Schäffer-Poeschel Verlag | 28.06.2013

Kompetenzmodelle von Unternehmen

In diesem Werk werden die sonst meist unter Verschluss gehaltenen Kompetenzmodelle von bedeutenden Unternehmen in Selbstdarstellungen nebeneinander gestellt. Dadurch ist ein einmaliger Vergleich von Kompetenzmodellen, beispielsweise der Unternehmen A...