info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Barracuda Networks |

MobileIron AppConnect jetzt mit SignNow von Barracuda Networks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die führende Plattform für E-Signaturen jetzt Teil des MobileIron App-Systems


SignNow, die führende Applikation für mobile E-Signaturen von Barracuda Networks, ist jetzt Teil des MobileIron AppConnect-Systems. Mitarbeiter von Firmen, die auf MobileIrons Lösung setzen, können die Laufwege von Dokumenten damit effizient steuern....

Innsbruck, 01.08.2013 - SignNow, die führende Applikation für mobile E-Signaturen von Barracuda Networks, ist jetzt Teil des MobileIron AppConnect-Systems. Mitarbeiter von Firmen, die auf MobileIrons Lösung setzen, können die Laufwege von Dokumenten damit effizient steuern. Die IT-Abteilung bekommt die Mittel an die Hand, Richtlinien für die sichere Verwaltung von Unternehmensdaten aufzustellen und zu kontrollieren.

MobileIron, ein führender Anbieter von Sicherheit und Management für mobile Applikationen, Dokumente und Geräte, öffnet seine AppConnect-Technologie für unabhängige Entwickler von mobilen Applikationen. Mit den MobileIron AppConnect können Unternehmen ihren Mitarbeitern die besten Applikationen von Drittanbietern zur Verfügung stellen. SignNow von Barracuda Networks zählt seit Kurzem auch zum Angebot. Die verfügbaren Applikationen sind so entworfen, dass sie sich eigenständig konfigurieren, private und geschäftliche Daten sauber trennen und Unternehmensdaten durch verschlüsselte Tunnel-Verbindungen schützen.

Immer mehr Unternehmen verwenden SignNow, um Dokumente abzeichnen zu lassen, Unterschriften zu sammeln und Unternehmensprozesse zu automatisieren. SignNow hilft ihnen, ineffiziente Prozesse zu verbessern und die operationellen Kosten zu senken, indem der physische Dokumenten-Laufweg durch mobile Technologie ersetzt wird. Die Anwender können so:

- Persönliche Unterschriften sicher sammeln. SignNow erlaubt, Signaturen auf einem Mobiltelefon oder Tablet zu erfassen. Die Unterzeichner können durch ein aufgenommenes Foto oder ein Abbild eines Ausweises identifiziert werden.

- Signaturen online sammeln. Die Erfassung von Unterschriften mit SignNow ist über einen sicheren Link möglich, den Anwender erstellen und etwa per E-Mail weitergegeben können.

- Auf mobilen Endgeräten Signaturen verwalten. Die Anwender von SignNow können online auf jedem Endgerät die Historie, den Fortschritt und Stand von Abzeichnungs-Vorgängen überprüfen.

- Teams überwachen, kontrollieren und prüfen. SignNow ermöglicht es Unternehmen, den Fluss von Daten zu prüfen, indem es den kompletten Laufweg dokumentiert.

Chris Hawkins, GM eSignature, Barracuda Networks: "Viele Unternehmen fühlen sich durch veraltete Dokumenten-Prozesse gelähmt. SignNow in Kombination mit MobileIron ersetzt diese ineffizienten Prozesse, gewährleistet die nötige Sicherheit und Richtlinien-Verwaltung, auf die Unternehmen heute angewiesen sind. Nicht zuletzt bietet es den Mitarbeitern ein bequemes Werkzeug."

Ojas Rege, VP Strategy, MobileIron: "Wir sind stolz darauf, dass wir gemeinsam mit Barracuda die erste mobile Signaturlösung in unser AppConnect System holen. Mobile Geräte werden die wichtigste Plattform für Unternehmen, und das macht Arbeitsmittel wie SignNow für Mitarbeiter unersetzlich, um Geschäfte auf mobilen Endgeräten abzuwickeln."

Über MobileIron

MobileIron hilft als führender Anbieter von Sicherheits- und Verwaltungslösungen für mobile Applikationen und Geräte Unternehmen weltweit bei der Umstellung auf mobile Prozesse. Im Rahmen einer "Mobile First" Strategie setzten sie dabei auf mobile Geräte als wichtigste Plattform für IT-Aufgaben, um ihre Geschäfte für größere Wettbewerbsfähigkeit umzustellen. MobileIron ist von der IDC als am schnellsten wachsender Anbieter von Mobile Enterprise Management-Lösungen ausgezeichnet worden. Das Unternehmen stellt skalierbare Architekturen, schnelle Innovation und erprobte Unternehmensprozesse für globale Unternehmen bereit, der den Wechsel hin zu einem Mobile First-Konzept möglich macht. Zahlreiche weltweit führende Unternehmen setzen für ihre entsprechenden Initiativen auf MobileIron, darunter acht der zehn führenden Automotive-Hersteller, sieben der zehn führenden Pharma-Firmen, fünf der zehn größten Banken, fünf der zehn größten Anwaltsfirmen und vier der zehn größten Einzelhändler. Weitere Informationen sind auf www.mobileiron.com verfügbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 4060 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Barracuda Networks lesen:

Barracuda Networks | 22.05.2013

Copy verdreifacht kostenlosen Speicherplatz auf 15 GB

Innsbruck, 22.05.2013 - Barracuda Networks erweitert den kostenlosen Speicherplatz seines online Datenspeicher- und -Synchronisations-Dienstes Copy auf 15 GB. Damit folgt der Security- und Storage-Anbieter dem Beispiel von Google, das eine ähnliche ...
Barracuda Networks | 16.05.2013

Kommentar von Wieland Alge: "Drei Leuchtfeuer im Nebel

München, 16.05.2013 - Die drei C - Crime, Consolidation und Cloud - haben allgemein viel Zuspruch bekommen. Es sind Grundwerte, an denen sich IT-Profis bei der strategischen Planung orientieren können. Solange sie auf eine ausgewogene Balance der d...
Barracuda Networks | 16.05.2013

Version 7.8 der Barracuda Web Application Firewall mit verbessertem Schutz vor DDoS Angriffen

Innsbruck, 16.05.2013 - Mit der neuen Version der Web Application Firewall verbessert Barracuda Networks den Schutz unternehmenskritischer Applikationen vor DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service). Dies wehrt Angriffe von Botnetzen besser ab, ...