info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Panda Security Germany |

Panda Security erhöht Sicherheit für KMUs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Integrierte Lösung kombiniert Schutz und Verwaltung in einer Plattform


Das Cloud Security Unternehmen Panda Security kündigt die Veröffentlichung von Panda Cloud Office Protection (PCOP) Version 6.7 an. Diese neue Version bietet wesentliche technologische und funktionale Verbesserungen, um kleinen und mittel-ständischen...

Duisburg, 01.08.2013 - Das Cloud Security Unternehmen Panda Security kündigt die Veröffentlichung von Panda Cloud Office Protection (PCOP) Version 6.7 an. Diese neue Version bietet wesentliche technologische und funktionale Verbesserungen, um kleinen und mittel-ständischen Unternehmen dabei zu helfen, die wachsende Anzahl von Cyberangrif-fen zu bekämpfen.

Nutzer von Panda Cloud Office Protection 6.7 haben nun zum ersten Mal die Mög-lichkeit, Panda Cloud Systems Management (PCSM) automatisch auf Computern, auf denen PCOP installiert ist, zu testen und zu installieren. Auf diese Weise sind Kunden, die keine PCSM-Lizenzen haben, in der Lage, PCSM mit wenigen Klicks zu testen und sein Potenzial zu erkennen. Diese neue Funktion bietet Unternehmen ei-ne vollständig integrierte Plattform, die Sicherheit und Verwaltung kombiniert, und ermöglicht ihnen, sich selbst gegen Internetkriminelle zu verteidigen und die Kontrolle über das, was in ihren Netzwerken geschieht, zu übernehmen.

'Die Anzahl der Internetangriffe auf Unternehmen steigt, weil Internetbetrüger leichte Ziele suchen und KMUs nicht immer entsprechende Sicherheitsmaßnahmen imple-mentieren', sagt Manuel Santamaria, Global Product Manager bei Panda Securi-ty. 'In vielen Fällen ist das so aufgrund der Tatsache, dass sie es als zu schwierig erachten, ihre Netzwerksicherheit zu bewältigen, oder weil sie kein ausreichendes Budget dafür haben.'

Neue Funktionen

Die neueste Version von PCOP enthält bedeutende Verbesserungen gegenüber vor-herigen Versionen. Eine der neuen Hauptfunktionen ist die Einbindung neuer Anti-Malware-Technologien zur Erkennung von Schwachstellen und Malware der neuen Generation.

Diese neue Technologie erkennt und neutralisiert Malware wie Blackhole oder Red-kit, die unbekannte (Zero-Day) Schwachstellen (in Java, Adobe, MS Office, etc.) aus-nutzt, um Computer zu infizieren. In gleicher Weise überwacht sie verdächtige Pro-zesse in Echtzeit und erkennt täglich Hunderte von neuen oder bisher nicht identifi-zierten Malwarearten, einschließlich unbekannter Varianten von existierenden Viren.

'Diese neuen Funktionen haben das Ziel, KMUs noch besser zu schützen. Unser Collective-Intelligence-System ermöglicht uns, zahlreiche Schwachstellen zu erken-nen und unsere Kunden in Echtzeit, insbesondere vor neuen Malwarevarianten, die täglich erscheinen, zu schützen', ergänzt Castellote.

Außerdem sind Administratoren mit Panda Cloud Office Protection Advanced in der Lage, zeitliche Beschränkungen in der URL-Filter-Funktion festzulegen und dadurch den Zugriff auf bestimmte Webseiten auf die Arbeitszeit zu beschränken.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2690 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Panda Security Germany lesen:

Panda Security Germany | 31.08.2016

Neue Retail-Lösungen von Panda Security bieten höchstmöglichen Datenschutz

Duisburg, 31.08.2016 - Ab sofort sind die Lösungen der 2017er Produktreihe von Panda Security erhältlich. Die neuen, cloud-basierten AV-Produkte ‚Panda Antivirus Pro‘, ‚Panda Internet Security‘, ‚Panda Global Protection‘, ‚Panda Mobil...
Panda Security Germany | 09.10.2014

"Panda for ISP": Managed Security Services für ISPs und MSPs

Duisburg, 09.10.2014 - Die Anforderungen an Internet Service Provider sind heutzutage höher als je zuvor. Dienstleister, die sich einen Wettbewerbsvorteil im Markt sichern wollen, müssen sich deutlich von anderen Providern abheben. Zusätzliche Meh...
Panda Security Germany | 18.09.2014

Fernando Andrés ist neuer Global General Manager für Panda Advanced Protection Service

Duisburg, 18.09.2014 - Das Cloud Security Unternehmen Panda Security hat Fernando Andrés zum neuen Global General Manager für den revolutionären Managed Service 'Panda Advanced Protection Service' ernannt. Die Aufgabe von Andrés wird es sein, das...