info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ClinicAll Vertriebs GmbH |

Mit C.I.S. unter Windows 8 zeigt ClinicAll den Weg in die Zukunft der Klinik-Infotainment-Systeme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


"Maximale Patientenzufriedenheit spielt im Krankenhausbetrieb eine immer stärkere Rolle. Außerdem suchen Kliniken verstärkt nach Möglichkeiten, Zeit zu sparen und die Kommunikations- und Informationsprozesse zu vereinfachen", erklärt ClinicAll Geschäftsführerin...

Neuss, 02.08.2013 - "Maximale Patientenzufriedenheit spielt im Krankenhausbetrieb eine immer stärkere Rolle. Außerdem suchen Kliniken verstärkt nach Möglichkeiten, Zeit zu sparen und die Kommunikations- und Informationsprozesse zu vereinfachen", erklärt ClinicAll Geschäftsführerin Nadine Kania. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, präsentiert ClinicAll die neueste Gerätegeneration. Zudem markierte das Jahr 2012 den Start einer strategischen Partnerschaft mit Microsoft - beste Voraussetzungen, auch im Bereich der Software eine fortschrittliche und gleichzeitig zuverlässige Lösung anzubieten. Die neue, in Kooperation mit Microsoft entwickelte ClinicAll Software bietet den von Windows 8 bekannten Komfort. Sie eignet sich besonders für Anwendungen auf Touchscreen-Monitoren. Maximale Flexibilität, Betriebssicherheit und höchster Benutzerkomfort stellen gerade für ältere oder behinderte Menschen wichtige Vorteile dar. Zudem gestalten Windows 8 Funktionalitäten wie Lync, SharePoint, Vergence, Single Sign-On und Context-Management das Arbeiten für das medizinische Personal noch effizienter. Der Funktionsumfang der Software wird von ClinicAll nach Wunsch des Krankenhauses individuell angepasst. ClinicAll hat zudem die grundlegend neue CliniTec-Box entwickelt, die ganz ohne Wandschwenkarm auskommt. Mühelos wird die rollbare CliniTec-Box an jedes beliebige Patientenbett geschoben. "Nicht nur die innovativen Produkte, sondern auch das ClinicAll Betreibermodell, bei dem die Investitionskosten für die Geräte von ClinicAll getragen werden, machen für viele Häuser im Zeitalter des immer stärkeren wirtschaftlichen Drucks die Einführung dieser modernen Klinik-Infotainment-Systeme überhaupt erst erreichbar," stellt Vertriebsleiter Georg Massion fest.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1800 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema