info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TXTe-solutions GmbH |

TXT e-solutions optimiert Supply Chain bei Baumaschinen von CNH Global

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SCM Lösung mit echtem Return on Investment


TXT e-solutions, führender europäischer Anbieter von Softwarelösungen für Supply Chain & Customer Management, und CNH Global N.V. (NYSE: CNH), weltweit führender Hersteller für Land- und Baumaschinen, haben einen Vertrag unterzeichnet, nach dem TXT seine Software einsetzen wird, um die Produktionsplanung in sechs Werken der Baumaschinen-Division von CNH zu optimieren.

TXT e-solutions, führender europäischer Anbieter von Softwarelösungen für Supply Chain & Customer Management, und CNH Global N.V. (NYSE: CNH), weltweit führender Hersteller für Land- und Baumaschinen, haben einen Vertrag unterzeichnet, nach dem TXT seine Software einsetzen wird, um die Produktionsplanung in sechs Werken der Baumaschinen-Division von CNH zu optimieren.

CNH Global N.V., ein Unternehmen der Fiat-Gruppe mit über 40 Produktionsstandorten weltweit, hat sich für die Software TXT SC&CM entschieden, um die Produktionsplanung besser auf die Nachfrage abzustimmen. Eingehende Aufträge sollen mit Hilfe der TXT-Lösung auf Basis der aktuellen Lagersituation und der geplanten Produktion terminiert, die Lieferkette für Fertigprodukte mit einer State-of-the-Art-Technologie optimiert werden. Das Projekt wird zunächst in drei Produktionsstätten in den USA und je einem Werk in Deutschland, Brasilien und Italien durchgeführt. Die erste Phase des Auftrages, die bis Ende 2001 abgeschlossen wird, hat einen Wert von etwa 600.000 US-Dollar.

TXT SC&CM-Produkte werden bereits genutzt, um die Supply Chain bei Fiat Hitachi, einem CNH Joint Venture, zu optimieren.
Laut Gerard Roullot, Senior Vice President und Chief Information Officer von CNH, erwartet CNH durch den Einsatz der TXT-Produkte eine wesentliche Verbesserung im Kundenservice und bei den Lieferzeiten.
Alberto Daprà, CEO von TXT e-solutions, sagte: „Wir sind stolz, dass sich CNH für seine Baumaschinen-Division in einem international geführten Auswahlprozess für TXT entschieden hat. Der allgemeine Trend sowohl in der Produktion als auch bei Service- und Medienunternehmen geht dahin, die Beziehungen zu Lieferanten, Kunden und Geschäftspartnern effektiver zu steuern und zu optimieren. Die Marketingstrategie und Projektimplementierungen für die TXT SC&CM-Produkte gewinnen Anteile in einem Markt, der nach unabhängigen Untersuchungen um 45 Prozent pro Jahr wächst. Das Umsatzwachstum von TXT im zweiten Quartal betrug etwa 80 Prozent im Jahresvergleich.“
CNH ist ein führendes Unternehmen mit starken Marken bei Land- und Baumaschinen sowie damit verbundenen Finanzdienstleistungen. Die Umsätze im Jahr 2000 betrugen ca. 10 Mrd. Dollar, von denen ca. 3,5 Mrd. Dollar auf den Bereich Baumaschinen entfielen. CNH vertreibt seine Produkte über ein Netzwerk von mehr als 10.000 Händlern und Distributoren in 160 Ländern. CNH-Produkte werden unter den folgenden Markennamen vertrieben: Case, Case IH, Fiatallis, Fiat-Hitachi, Link-Belt, New Holland, New Holland Construction, O&K und Steyr.

TXT e-solutions entwickelt und implementiert praxisorientierte Business-to-Business-Lösungen insbesondere für das Supply Chain & Customer Management (TXT SC&CM) sowie für den Bereich Multichannel Content Management (TXT Polymedia). In Deutschland konzentriert sich das Unternehmen im Bereich Supply Chain & Customer Management insbesondere auf die Mode- sowie die Nahrungs- und Genussmittelbranche. Namhafte internationale Anwender in diesem Bereich sind Gucci, Aeffe, Replay, Carlsberg und Del Monte. Im Bereich Content Management zielt TXT e-solutions hauptsächlich auf Medienunternehmen und Portalanbieter. Im Einsatz ist TXT Polymedia zum Beispiel beim italienischen Rundfunk RAI und bei Mediaset, einem der weltweit größten Medienkonzerne. TXT e-solutions beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz in Mailand und ist mit Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Cambridge (USA), Barcelona und Paris vertreten.

Weitere Informationen: TXT e-solutions GmbH, Oranienburger Straße 65, 10117 Berlin, Tel. 030/27908980, Fax. 030/27908981, www.txtgroup.com, info-de@txtgroup.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Gebhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 3705 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TXTe-solutions GmbH lesen:

TXTe-solutions GmbH | 25.01.2002

TXT e-solutions mit 76 % mehr Auftragseingang in 2001 auf 35,9 Mio Euro

Mailand/Berlin, 25. Januar 2002 – TXT e-solutions, mit 460 Beschäftigten in sechs europäischen Ländern einer der größten Anbieter von Business-Software in Europa, hat das Geschäftsjahr 2001 (zum 31.12.2001) äußerst erfolgreich abgeschlossen....
TXTe-solutions GmbH | 10.10.2001

TXT e-solutions stärkt seine Aktivitäten im Rüstungs- und Verteidigungssektor

The latest orders received by TXT concern, in particular, product avionic software for the helicopters EH101 and production management software for several production plants. As reported in the press (Il Sole 24 ore, September 20 th 2001 “Agusta fli...
TXTe-solutions GmbH | 09.10.2001

TXT’S VIERTES SUMMIT IN VENEDIG: WER ENTKOMMT DER SINTFLUT?

TXT Summit is an opportunity for reflection and debate, offered by entrepreneurs, managers and investors of industrial, service and media companies, on the panorama of high tech and its applications. TXT Summit, which in this editing will become eve...