info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kensington |

Kensington präsentiert auf der IFA 2013 die neuesten Accessoires für Mobilgeräte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


München – 6. August 2013 - Kensington, weltweit führender Anbieter von smartem, sicherem und simplem Computerzubehör, präsentiert auf der diesjährigen Messe IFA in Berlin sein aktuelles Rundum-Paket für den Schutz von mobilen Geräten.

Stöße und Erschütterungen,
leerer Akku,
Sturz ins Wasser, liegen gelassen oder geklaut werden
– mit Kensingtons Lösungen für Mobilgeräte kein Problem!

Kensington’s aktuelle, umfassende Produktpalette wirkt den Gefahren des Alltags entgegen und schützt Ihre wertvollen elektronischen Geräte vor Energieknappheit, Verlust, Diebstahl und Beschädigung. Neben klassischen Produkten wie Schutzhüllen, die Smartphones und Tablets vor Kratzern und Schäden bewahren, wird Kensington auch die neuesten Entwicklungen für seine nächste Generation von KeyFolio Tastaturen für das iPad sowie weitere Zubehörprodukte und Schutzmöglichkeiten für das iPad mini oder auch das Samsung Galaxy Tab vorstellen. Darüber hinaus zeigt Kensington die neuesten Rettungssets für nass gewordene Elektronik, Hilfsmittel zum einfachen Auffinden mobiler Geräte sowie praktische Ladegeräte.


Wann: 6. Bis 11. September 2013
Wo: IFA 2013, Berlin
Die IFA ist die weltweit führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliance. Jährlich werden dort aktuelle Highlights aus allen Bereichen der Unterhaltungelektronik präsentiert.

Kensington Stand: Halle 9, Stand 316


Kensingtons Highlights auf der IFA kurz für Sie zusammengefasst:

• EVAP entfernt Feuchtigkeit sicher aus nass gewordener Elektronik. Damit gehört ein unwiderbringlicher Wasserschaden am Smartphone oder MP3-Player ab jetzt der Vergangenheit an. Am Kensington-Stand wird ihr nassgewordenes Mobilgerät von qualifizierten Helfern wieder funktionsfähig gemacht.

• KeyFolio ist ideal für Benutzer, die auch unterwegs produktiv mit dem iPad arbeiten möchten. Im Herbst 2013 gibt es auch hier wieder neu entworfene Varianten zum Schutz von Tablets.

• Mit verlorenen oder verlegten Schlüsseln ist ebenfalls Schluss. Mit dem neuen Proximo können Sie jederzeit feststellen, wo sich Ihr Smartphone oder andere Wertgegenstände befinden.

• Mithilfe der neuen, kompakten PowerBolt-Geräte und der integrierten PowerWhiz-Technologie können Sie verschiedene Smartphones und Tablets in kürzester Zeit über den Zigarettenanzünder in Ihrem Auto laden.


Kommen Sie doch zu einem persönlichen Gespräch an den Kensington-Stand und sichern Sie sich ein Notfall-Kit für Ihr Smartphone oder Ihren MP3-Player. Auch die anderen nützlichen Produkte aus dem Kensington-Sortiment können Sie bei uns am Stand testen. Schicken Sie bei Interesse bitte eine kurze Nachricht an kensington@onpr.com oder rufen uns an unter +49 89 3090 51610, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können - gerne vor, während oder auch nach der IFA, ganz wie es Ihr Terminplan erlaubt.

Informationen zu Kensington

smart. safe. simple (www.kensington.com)

Kensington ist ein weltweit führender Anbieter von smartem, sicherem und simplem Computerzubehör, dessen Produkte weltweit größtes Vertrauen genießen. Zu Kensingtons physischen Sicherheitslösungen gehören Schlösser für Laptops und andere mobile Geräte, die ein bisher nie erreichtes Maß an Geräteschutz bieten. Zudem umfasst Kensingtons Zubehörpalette Produkte von Netzadaptern und Ladegeräten, Mäusen, Tastaturen und Trackballs bis hin zu universellen Dockingstations, Desktopzubehör, Tragetaschen und iPad/iPhone/iPod-Zubehör. Die Kensington Computer Products Group mit Sitz in Redwood Shores, Kalifornien, ist die Technologieabteilung von ACCO Brands (NYSE: ABD), einem Marktführer für Markenbüroartikel, dessen Produkte in über 100 Ländern weltweit vermarktet werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kensington.com.

Kensington ist eine eingetragene Marke von ACCO Brands. smart.safe.simple, KeyCover, EVAP, Proximo, KeyFolio und PowerBolt sind Marken von ACCO Brands. MacBook Air, iMac und iPad sind Marken von Apple Inc. Alle anderen eingetragenen und nicht eingetragenen Markenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Inhaber.


Für weitere Informationen und Pressestimmen wenden Sie sich bitte an:

OnPR für Kensington
Verena Deutinger / Isabell Horvath / Simon Jones
Tel: 089/30 90 51 610
E-Mail: kensington@onpr.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Deutinger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 546 Wörter, 4379 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kensington

Wir sind als Anbieter von Sicherheitsschlössern für Notebooks weltweit führend und auch im Bereich innovative Trackballs sind wir Marktführer. Wir bieten eine breit gefächerte Palette an erstklassigen Produktivitätslösungen für iPads, Tablets, iPhones und Smartphones.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kensington lesen:

Kensington | 11.07.2013

Kensington stellt vier schicke, neue Triple Trek-Taschen speziell für den modernen Ultrabook-Benutzer vor

Mit Fleecestoff gefütterte Fächer polstern Ihre Geräte und schützen vor Kratzern - und das im Futter platzierte Geheimfach ist das perfekte Versteck für kleinere Wertsachen. Die praktischen Taschen auf der Vorder- und Rückseite ermöglichen den...
Kensington | 03.07.2013

Farbenfrohe, neue SafeGrip Cases von Kensington schützen iPads im Klassenzimmer

Die SafeGrip-Produktreihe von Kensington umfasst zwei Varianten der robusten, gepolsterten Cases, die vor Stürzen und Stößen schützen und außerdem über einen geeigneten Griff speziell für Kinderhände verfügen, der zugleich als praktischer St...
Kensington | 10.06.2013

Geschäftsleute stehen unterwegs ganz allein da, wenn Ihre persönlichen Geräte beschädigt werden, verloren gehen oder gestohlen werden

Kensingtons Rundum-Schutz für Mobilgeräte senkt das Risiko für Geschäftsleute, die ihre persönlichen Geräte für die Arbeit nutzen. Aylesbury, 4. Juni 2013 – Wenn die Mitarbeiter eines Unternehmens ihre eigenen Geräte verwenden, (Bring Yo...