info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dassault Systemes Deutschland GmbH |

Dassault Systèmes übernimmt SFE GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Integrierte Lösung des Technologieführers in Designoptimierung und Automation richtet sich an die Bedürfnisse der Transport & Mobilitätsindustrie


Dassault Systèmes (3DS), ein Weltmarktführer für 3D-Design, dreidimensionale Prototypen und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) hat die SFE GmbH übernommen, einen führenden Softwareanbieter für Karosseriekonstruktionen sowie Leistungsbewertungen...

Stuttgart / Vélizy-Villacoublay, Frankreich, 07.08.2013 - Dassault Systèmes (3DS), ein Weltmarktführer für 3D-Design, dreidimensionale Prototypen und Product-Lifecycle-Management-Lösungen (PLM) hat die SFE GmbH übernommen, einen führenden Softwareanbieter für Karosseriekonstruktionen sowie Leistungsbewertungen und -optimierungen. Die Kaufsumme wurde nicht bekannt gegeben.

Die Einbindung der SFE-Technologie in die 3DEXPERIENCE-Plattform von Dassault Systèmes erweitert die CATIA und SIMULIA Anwendungen und ermöglicht den nahtlosen Übergang einer frühen konzeptionellen Entwicklung zu einem detaillierten Karosseriedesign. Zudem werden die Anwendungen aus dem Bereich Transport & Mobilität wesentlich verbessert, wie beispielsweise die Branchenlösung "Target Zero Defect".

"Durch die Integration von SFE in das Leistungsspektrum der Dassault Systèmes 3DEXPERIENCE-Plattform können wir die gesamte Wertschöpfungskette im Bereich Transport & Mobilität abdecken", so Bernard Charlès, Präsident & CEO, Dassault Systèmes.

"Integriert wurde der komplette Designprozess - bei schnellen Modellierungen angefangen, über Simulation der Produktperformance und Formoptimierung, bis hin zu Nachbearbeitungsanalysen. Ich sehe eine ganze Reihe von Anwendungsgebieten weit über den Bereich Transport & Mobilität hinaus, die aus dieser Neuerung Vorteile ziehen. Die Übernahme bekräftigt die bereits starke Position von Dassault Systèmes im Karosserie-Bereich sowie im Automobilsektor ganz allgemein. Die Kunden von SFE, darunter General Motors, Porsche, Fiat, Chrysler, Daimler, Ford, BMW und Volkswagen werden unmittelbar davon profitieren."

"Ich freue mich über die Akquisition von SFE, einem BMW-Partner, durch Dassault Systèmes, ein weiterer wichtiger BMW-Partner, und sehe die Vorteile, die das bringen wird", sagt Detlef Helm, BMW Group. "Die SFE CONCEPT Lösung wurde viele Jahre von BMW innerhalb der gesamten Fahrzeugentwicklung für die funktionale Beurteilung, Validierung und für die Vorentwicklungsphase ganzer Modellgenerationen eingesetzt."

Meist sind Konzeptphasen kritische Momente, da verschiedene Disziplinen und Fähigkeiten miteinander kombiniert werden müssen. Zudem sind Kunden mit der Aufgabe konfrontiert, den Innovationszyklus und die Produktentwicklung so schnell wie möglich abzuschließen. Das "Conceptional Engineering", so wie es die 3DEXPERIENCE und SFE unterstützen, zielt genau auf diese kritischen Herausforderungen.

Hans Zimmer, CEO und Gründer der SFE GmbH, sagt: "Die Zusammenkunft ist eine großartige Entwicklung für SFE, seine Kunden und Partner. Wir haben in den letzten Jahren eng mit Dassault Systèmes zusammen gearbeitet und hautnah ihre Leidenschaft für die Kunden erlebt, wie auch ihre Vision, Produkte zu harmonisieren. Wir konnten sehen, wie gut sie sich in der realen Welt auskennen. Unsere Kunden werden von Dassault Systèmes weltweitem Support und seinem Engagement für Forschung und Entwicklung nur profitieren."

Die Transaktion enthält den Kauf der SFE GmbH, seiner Produkte SFE CONCEPT und der Akustik und NVH Simulationsangebote, SFE AKUSMOD, SFE AKUSRAIL und SFE MECOSA. Die Übernahme erfolgte Anfang Juli 2013.

Weitere Informationen zur SFE GmbH: http://www.sfe-group.org

Aktuelle Informationen über Dassault Systèmes finden Sie auch im 3DS-Twitter-Kanal http://twitter.com/3DSGermanyund auf Facebook: http://www.facebook.com/DassaultSystemes.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3556 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dassault Systemes Deutschland GmbH lesen:

Dassault Systemes Deutschland GmbH | 19.11.2013

3D-Technologie von Dassault Systèmes revolutioniert Unterwasserarchäologie

Stuttgart / Velizy-Villacoublay, Frankreich, 19.11.2013 - Um das Artefakt des 1664 vor der französischen Küste gesunkenen Flaggschiffs Ludwig XIV. bergen zu können, mussten Archäologen sich lange gedulden. Denn das 1993 entdeckte Wrack der La Lun...
Dassault Systemes Deutschland GmbH | 23.09.2013

Dassault Systèmes präsentiert "Smarter, Faster, Lighter" - eine neue Branchenlösung für die Entwicklung elektronischer Produkte

Stuttgart / Vélizy-Villacoublay, Frankreich, 23.09.2013 - Dassault Systèmes, (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), "The 3DEXPERIENCE Company", bringt die neue Anwendung "Smarter, Faster, Lighter" auf den Markt. Mit dieser können Unternehmen ihre mecha...
Dassault Systemes Deutschland GmbH | 09.09.2013

Dassault Systèmes übernimmt Safe Technology

Stuttgart / Vélizy-Villacoublay, Frankreich, 09.09.2013 - Dassault Systèmes, weltweit führender Lösungsanbieter für 3D Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM), hat die Übernahme der Safe Technology Ltd. bekanntgegeben....