info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
anonyma name coaching |

anonyma setzt Erfolgsbilanz auch in 2005 fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Umsatzverdoppelung gegenüber 2004 – Einzug in den Wellness-Markt – Zunehmende Internationalisierung durch Verlegung des Unternehmenssitzes nach London


Düsseldorf, 24.01.2006 — Auch 2005 war für die Name Coaching Agentur anonyma ein erfolgreiches Jahr. Inhaberin Susanne Latour konnte nicht nur aufgrund der erfolgreichen Bindung von Stammkunden sowie der Gewinnung wichtiger Neukunden den Umsatz gegenüber dem Vorjahr erneut verdoppeln. Mit der Entwicklung des Markennamens für das weltweit erste Gesundheitsbier von Karlsberg hielt anonyma darüber hinaus auch Einzug in den Markt der Wellness-Produkte. Ein weiterer Meilenstein war die Verlegung des Unternehmenssitzes von Düsseldorf in die europäische Marketingmetropole London, mit dem die Kosmopolitin den zunehmend multinational ausgerichteten Aufträgen ihrer Kunden Rechnung trug und einen weiteren, wichtigen Schritt auf dem Weg zur paneuropäischen Namensagentur zurücklegte.

UMSATZVERDOPPELUNG DANK ALTER UND NEUER KUNDEN - EINZUG IN DEN MARKT DER WELLNESS-PRODUKTE

Auch 2005 konnte die Düsseldorfer Namensagentur anonyma ihren Umsatz erneut verdoppeln. Wie schon im Vorjahr beruht diese positive Geschäftsentwicklung auf der erfolgreichen Bindung treuer Stammkunden. 2005 war für Inhaberin Susanne Latour - die sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten als feste Größe im (inter-)nationalen Namensgeschäft etabliert hat und diesen Markt in Deutschland wesentlich mitgestaltet hat - aber auch in Sachen Neuakquisition ein sehr erfolgreiches Jahr.

Hier heißt eine wichtige Referenz KARLA® und stammt aus dem Hause Karlsberg. Bei der Entwicklung des weltweit ersten Gesundheitsbieres aus der Apotheke überließ die Homburger Innovationsbrauerei nichts dem Zufall und setzte bei der Entwicklung des neuen Markennamens und seiner beiden Produktvarianten KARLA® well-be und KARLA® balance auf professionelle Unterstützung durch anonyma. Aber nicht nur große, internationale Konzerne, auch viele mittelständische und sogar kleinere Unternehmen haben inzwischen die Wichtigkeit eines erfolgreichen Markennamens erkannt und setzen bei der Namensfindung zunehmend auf die Kompetenz von Susanne Latour und ihrer kreativen Partner vom Krefelder Forum für Theaterkultur und Bildung Machart. So entstanden unter der Leitung von Latour im vergangenen Jahr beispielsweise auch Intensa®, der Name für den neuen Wundertopf von Fissler, oder Essencio®, die intelligente, branchenunabhängige Lösung für die Erfassung, Klassifizierung und Archivierung von Dokumenten aus dem Hause Elsag Solutions.

EIN WEITERER SCHRITT AUF DEM WEG ZUR PANEUROPÄISCHEN NAMENSAGENTUR

Ob Multinationals oder deutsche Traditionsunternehmen: Aufgrund der zunehmenden Globalisierung geht auch bei der Kreation neuer Markennamen der Trend hin zu international zusammengesetzten Projektteams. Schließlich soll der neue Markenname im Idealfall in verschiedenen europäischen Ländern gleichzeitig eingesetzt werden können. Dies stellt hohe Anforderungen an den Namenscoach, der neben Englisch als Arbeitssprache auch die wichtigsten europäischen Wirtschaftssprachen beherrschen sollte, um die unternehmensinternen Projektteams zu moderieren und nationale Besonderheiten berücksichtigen zu können. Ein Profil, das eine auf dem internationalen Parkett erfahrene Kosmopolitin wie Susanne Latour in allen Punkten erfüllt.

So überrascht es nicht, dass die Deutsch-Französin, die in den vergangen zwei Jahrzehnten Trends im deutschen Namensmarkt gesetzt und sich in erfolgreich in viele europäische Markenwelten eingearbeitet hat, dieser Marktentwicklung sowie den zunehmend multinational ausgerichteten Aufträgen ihrer Kunden in der zweiten Jahreshälfte mit der Verlegung ihres Agentursitzes von Düsseldorf in das Mekka des europäischen Marketings Rechnung trug. Von der britischen Hauptstadt aus betreut Latour ihre deutschen und internationalen Kunden seither unverändert in allen Namensfragen. Aufgrund der oftmals preiswerteren Flugkonditionen häufig sogar zu noch günstigeren Konditionen als zuvor. Durch die noch intensivere Zusammenarbeit mit den Krefelder Kreativtrainern von Machart, die Latour im Rahmen der Inhouse-Brainstormings in der Regel bei ihren Kunden einsetzt, ist sichergestellt, dass Susanne Latour trotz der Sitzverlagerung dem deutschen Markt nach wie vor eng verbunden und hierzulande auch regelmäßig vor Ort ist.

******
Über anonyma:
Mit der Gründung von anonyma im Jahre 2002 führte die Namensspezialistin Susanne Latour in Deutschland eine neue Dienstleistung ein: Name Coaching. Hierbei werden neue Marken- oder Firmennamen erstmals nicht extern, sondern unter Anleitung eines Namenscoaches, von den Mitarbeitern eines Unternehmens selbst entwickelt. Die jeweiligen Vorteile interner und externer Namensentwicklung können so auf ideale Weise gebündelt werden. anonyma zählt heute zu den führenden Namensagenturen auf dem deutschen Markt und offeriert den gesamten Prozess der Namensfindung. Die Liste der Referenzen enthält Kunden aus der Automobilindustrie wie Opel oder Volkswagen, Chemiekonzerne wie Bayer, Konsumgüterhersteller wie Karlsberg, Bongrain oder Fissler, Finanzdienstleister wie die Volksbanken/Raiffeisenbanken oder Anbieter von IT-Lösungen wie Elsag Solutions. Zu den zuletzt von anonyma kreierten Namensschöpfungen zählen das neue Gesundheitsbier KARLA® von Karlsberg, der neue Wundertopf Intensa® von Fissler oder die Archivierungssoftware Essencio® der Elsag Solutions AG.

*****

Pressekontakt:
eloquencia – agentur für kommunikation
Marion Annette Kurtz
Benzenbergstr. 2
40219 Düsseldorf
Fon: +49-211-171 34 88
Email: mk@eloquencia.de
Web: www.eloquencia.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Annette Kurtz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 592 Wörter, 4784 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema