info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom, Inc. |

Polycom RealPresence Resource Manager unterstützt jetzt 50.000 Endgeräte bei mobiler Video Collaboration – Neue Video Collaboration (VC)-Lösung für mittelgroße Netzwerke auf Standardservern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


• Ein Software Upgrade für den Polycom RealPresence Resource Manager erweitert die Videokapazität um das Fünffache auf bis zu 50.000 Endgeräte – erhöhte Skalierbarkeit von VC und BYOD-Unterstützung für große Unternehmen und Service Provider. • Neuer Polycom RealPresence Video DualManager 400 ist eine kostengünstige VC-Lösung für mittelgroße Netzwerke (100 bis 400 Endgeräte).

Hallbergmoos, 7. August 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) kündigt heute eine Erweiterung für den Polycom RealPresence Resource Manager (v8.0) und den neuen Polycom RealPresence Video DualManager 400 an. Mit der Erweiterung der Software für den RealPresence Resource Manager können große Unternehmenskunden und Service Provider bis zu 50.000 Video User unterstützen. Dabei ist es egal, ob die Anwender über ein mobiles Endgeräte, ein Desktop- oder Gruppenvideosystem an einem Meeting teilnehmen. Die Lösung ist ideal für wachsende Unternehmen und unterstützt IT-Abteilungen bei der Umsetzung des BYOD-Trends. Der Video DualManager 400, ein neues Angebot auf der Basis der Polycom RealPresence-Plattform, läuft auf Standardservern und ist damit die einfache und kostengünstige VC-Lösung für mittelgroße Netzwerke.

„Unternehmen jeder Größe wollen ihre Mitarbeiter mit Unified Communications und Collaboration-Tools ausstatten. Diese sollen überall funktionieren – zu Hause, unterwegs oder am Schreibtisch im Büro“, sagt A.E. Natarajan, Executive Vice President für Worldwide Engineering bei Polycom. „Für große Enterprises und Service Provider sind die Upgrades des Resource Managers eine Unterstützung für die IT-Abteilung bei der Umsetzung von BYOD-Modellen, weil sie auf sichere, hochskalierbare, mobile VC ausgelegt sind. Für mittelgroße Unternehmen ist der neue RealPresence Video DualManager 400 eine einzelne Anwendung und schafft eine intelligente und einfache Infrastruktur für permanente Video Collaboration. Ihre Mitarbeiter haben damit die Möglichkeit, produktiver mit Kollegen, Partnern und Kunden zu kommunizieren.“

Für Großunternehmen und Service Provider: Unterstützung für BYOD und erweiterte Help-Desk Services
Die neue Software-Version des RealPresence Resource Manager (v8.0) unterstützt bis zu 50.000 registrierte Video Anwender. Diese können über ihr mobiles Endgerät, ihren Desktop oder über bis zu 10.000 Gruppenvideo-Collaboration-Systeme wie beispielsweise Polycom HDX Series- und RealPresence Group Series-Systeme über Video zusammenarbeiten. Die neue Version verfügt auch über Erweiterungen in den Bereichen Monitoring, Provisioning und Reporting sowie über eine API-Suite um die Entwicklung von individuellen Apps zu integrieren. Außerdem bietet sie mehr Flexibilität beim Aufsetzen von Meetings sowie zusätzliche virtuelle Meeting-Raum Management Funktionalitäten.

Polycom kündigt heute außerdem Updates der Polycom RealPresence Distributed Media-Applikation (DMA v6.0) an. Mit ihr können Service Provider und Großunternehmen erweiterte Video Operator Services mit Help-Desk-Funktionen implementieren. Dazu gehören beispielsweise on-demand Support beim Einwählen, interaktives Antwort-Messaging für einen besseren Überblick zum Status eines Meetings, erweiterte Funktionen in Bezug auf Meeting-Details für Aufnahmen und Abrechnung, zusätzliche Fähigkeiten hinsichtlich Interoperabilität, die Unterstützung mehrerer Sprachen sowie individuelle Optionen.

Für Service Provider erweitern die Updates des Resource Manager und die DMA-Applikation die Skalierbarkeit der Lösung für mobile und Desktop Serviceangebote, verbessern das User-Erlebnis der Kunden der Service Provider und sorgen für die zusätzliche Verfügbarkeit von Daten für Reporting- und Rechnungsstellungs-Zwecke.

Mit dem RealPresence Video DualManager 400 mittelgroße Videonetzwerke über einen Standardserver managen
Der RealPresence Video DualManager 400 beinhaltet den Polycom RealPresence Resource Manager und die RealPresence DMA Software. Damit können IT-Administratoren Video-Ressourcen managen und Video-Meetings über Netzwerke verteilen. Mit der Lösung lassen sich Kosten für die Kommunikation und Administration einsparen, UC & C für die Anwender vereinfachen und bestehende IT Investitionen schützen, indem man verschiedene Netzwerke vereint. So zahlt sich die unternehmensweite UC&C -Implementierung noch mehr aus.

Die RealPresence Video DualManager 400-Lösung umfasst folgende Merkmale und Vorteile:
• Dynamisches Monitoring, Provisioning und Reporting für mittelgroße Unternehmen: IT-Verantwortliche können 100 bis 400 Endgeräte dynamisch monitoren, versorgen und im Reporting miteinbeziehen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, bis zu 150 gleichzeitige Meetings auf verschiedenen Video-, Sprach- und Content-Collaboration-Netzwerken zu verwalten und zu verteilen.
• Bevollmächtigung der Mitarbeiter mit der Kontrolle ihrer eigenen Video-Meetings: Damit bieten Unternehmen jederzeit Konferenzmöglichkeiten und virtuelle Meeting-Räume für die Mitarbeiter an, die ihr UC&C-Netzwerk mit Managed Devices nutzen.
• SIP-basiertes SVC Call Management: Die Interoperabilität mit SVC-fähigen Collaboration Servern ermöglicht IT-Verantwortlichen das Management der Signalübertragung und die Kontrolle für SIP-basierte SVC-Videomeetings.
• Verbesserter Investitionsschutz: Der RealPresence Video DualManager 400 bietet einen idealen und hocheffizienten Migrationspfad für Polycom CMA 4000 Kunden, die ihr Videonetzwerk erweitern wollen, um die Vorteile von SVC zu nutzen, oder die Video auf Browser-basierte Anwender über die Polycom® RealPresence® CloudAXIS Suite ausdehnen möchten.

„Die Anzahl an Videokonferenzsystemen und persönlichen Videonutzern in Unternehmen nimmt zu ebenso wie die Notwendigkeit, Endgeräte und Videonetzwerkverkehr zentral zu steuern”, sagt Ira M. Weinstein, Senior Analyst und Partner bei Wainhouse Research. „Der RealPresence DualManager 400 beinhaltet Vollversionen zweier wichtiger Polycom Infrastrukturlösungen, des Resource Managers und der DMA-Software und packt sie in eine Anwendung. Damit können Unternehmen schneller und einfacher proaktives Monitoring und erweitertes Endgeräte-Management in ihre Videokonferenz-Umgebungen integrieren. Das ist insbesondere für globale Implementierungen kritisch, die sowohl Gruppen als auch persönliche Videosysteme einsetzen.”

Preise und Verfügbarkeit
Der Polycom RealPresence Resource Manager (v8.0) und die Polycom RealPresence DMA (v6.0) sind weltweit ab August verfügbar. Die Polycom RealPresence Video DualManager 400-Lösung gibt es auch weltweit ab August. Für Kunden, die bereits die Polycom CMA 4000-Lösung einsetzen, minimale Anforderungen erfüllen und einen Wartungsvertrag haben, sind die RealPresence Video DualManager 400 Produktlizenzen kostenfrei übertragbar. Tools zur Migration durch den Kunden selbst gibt es für 500 US-Dollar. Weitere Information finden Sie unter www.polycom.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vera Faller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 797 Wörter, 6633 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Polycom, Inc.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema