info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DecoIT GmbH |

Asterisk4UCS ist im App Center von Univention für UCSSysteme verfügbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit der Einführung des App Centers ab der Version 3.1 des Bremer Linux-Distributor-Herstellers Univention (www.univention.de), wurde auch die Asterisk-Verwaltungssoftware Asterisk4UCS (www.asterisk4ucs.de) der DECOIT GmbH (www.decoit.de) in das App Center...

Bremen, 08.08.2013 - Mit der Einführung des App Centers ab der Version 3.1 des Bremer Linux-Distributor-Herstellers Univention (www.univention.de), wurde auch die Asterisk-Verwaltungssoftware Asterisk4UCS (www.asterisk4ucs.de) der DECOIT GmbH (www.decoit.de) in das App Center integriert.

Asterisk4UCS unterstützt den Univention Corporate Server (UCS) ab der Version 3.0 und steht nun auch in der neusten UCS-Version im App Center zur einfachen Installation bereit. Damit lässt sich die vollständige Asterisk- und Telefon-Verwaltung mit wenigen Klicks dazu installieren. Für ältere Systeme wie UCS 2.4 stehen funktionsreduzierte Versionen bereit.

Die Asterisk- und Telefon-Verwaltung Asterisk4UCS kann über das App Center (www.univention.de/produkte/ucs/app-katalog/app/details/asterisk4ucs) bezogen werden. Sie steht unter der GPLv3 und steht auch unter Github (https://github.com/decoit) bereit. Dort, auf der Webseite und im Forenbereich kann die Dokumentation eingesehen werden. Die Nutzung ist ebenfalls für alle Einsatzzwecke kostenfrei. Wer Support benötigt kann das hauseigene Forum verwenden oder kommerziellen Support bei uns einkaufen. Dieser bietet auch Umstellungen und Systemintegrationen an, die durch eine Standardsoftware nicht abgedeckt werden kann.

Asterisk4UCS unterstützt alle Asterisk-Versionen ab 1.6. Dabei kann der Asterisk-Server auf externen Systemen untergebracht und sogar (SSH-fähige) Applicances verwendet werden. Der Administrator kann mit Asterisk4UCS die Konfiguration auf die Wünsche des Unternehmens anpassen und alle an Asterisk angebundenen Geräte damit verwalten. Neben der Asset-Verwaltung für Telefone und Faxe kann Asterisk4UCS auch mit einfachen Mitteln Warteschlangen anlegen, Konferenzräume erstellen und verwalten. Der Benutzer kann eigene Anrufbeantworter konfigurieren und bei Abwesenheit auch sein eigenes Telefon umstellen oder weiterleiten. Für größere Unternehmen können Anrufergruppen konfiguriert und die Warteschlangen mit eigener Musik unterlegt werden.

Um die Telefonnummernauflösung zu gewährleisten, kann einerseits das interne Adressbuch verwendet werden. Alternativ kann über Python eine beliebige Konfigurationsschnittstelle programmiert werden, um z.B. das Microsoft-Exchange-Adressbuch oder eine beliebige externe Adress-Datenbank abzufragen. So kann man die anrufenden Telefonnummern stets mit den Anrufernamen auflösen.

Die Software wurde vollständig auf Open-Source-Software-Komponenten entwickelt und es wurde darauf geachtet, dass das System möglichst offen und zugänglich ist. So kann eine einfache Anpassung an eigene Bedürfnisse gewährleistet werden. Ein erster Prototyp wurde bei der letzten CeBIT bereits mit dem Innovationspreis 2012 für TK/VoIP ausgezeichnet. Dieses Jahr hat man in der Kategorie "Apps" beim Innovationspreis 2013 ebenfalls die Jury überzeugen können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2912 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DecoIT GmbH lesen:

DecoIT GmbH | 21.05.2013

Asterisk4UCS: UCS goes VoIP

Bremen, 21.05.2013 - Voice-over-IP (VoIP) wird heutzutage in diversen Netzen erfolgreich eingesetzt. Dabei stehen nicht so sehr Telefonkostenaspekte im Vordergrund, sondern Einsparungen im administrativen Bereich und in der IT-Infrastruktur. Asterisk...