info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AlienVault Central & Eastern Europe |

AlienVault USM 4.3: Wissen, wie groß die Cyber-Bedrohung wirklich ist

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Unified Security Management kategorisiert und beseitigt Threats


IT-Sicherheitsspezialist AlienVault stellt derzeit die neue Version 4.3 seiner Unified Security Management (AV-USM)-Plattform vor - vergangene Woche z.B. auf der Sicherheitskonferenz Black Hat in Las Vegas. Die Lösung vereint 30 Sicherheitstools mit fünf...

München/San Mateo, 08.08.2013 - IT-Sicherheitsspezialist AlienVault stellt derzeit die neue Version 4.3 seiner Unified Security Management (AV-USM)-Plattform vor - vergangene Woche z.B. auf der Sicherheitskonferenz Black Hat in Las Vegas. Die Lösung vereint 30 Sicherheitstools mit fünf wesentlichen Security-Funktionen. Die Benutzerfreundlichkeit der Lösung haben die Entwickler mittels persönlich anpassbarer User-Interfaces zusätzlich optimiert. Eine weitere Neuheit ist die Funktion "Intuitive Alarm Taxonomy". Dieses Feature kategorisiert bzw. priorisiert Bedrohungen, die die USM-Plattform aufspürt. Die klaren Zuordnungen vereinfachen das Security-Monitoring enorm: Genaue Informationen zu jedem Alarm verbessern die Incident Response-Vorgänge.

Die USM-Plattform von AlienVault bietet Anwendern fünf essenzielle Security-Funktionen: Dazu zählen aktuelle Bestandsaufnahmen, Schwachstellenprüfungen, das Erkennen von Bedrohungen (Threat-Management), die Verhaltensüberwachung sowie Sicherheitsinformationen (SIEM). AlienVault vereint diese Features in einer einzigen USM-Konsole. Das Update 4.3 ermöglicht es Nutzern unter anderem, die Bedienoberfläche der Software zu personalisieren. Das gesamte User-Inferface kann gemäß den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Dadurch erhöhen Security-Teams ihre Produktivität.

Threats eine Priorität zuordnen

Als weitere neue Funktion, differenziert die intuitive Systematik für Alarme (Intuitive Alarm Taxonomy) zwischen verschiedenen Alarmtypen. Die Bedrohungen werden in Alarmkategorien eingegliedert. Jede Kategorie beschreibt die Absicht des Threats. Die fünf Kategorien unterscheiden sich wie folgt:

- Reconnaissance & Probing: Aktivitäten im Netzwerk, die auf einen Malware-Autor hinweisen, der Informationen über das Unternehmen auslesen möchte.

- Delivery & Attack: Verhalten, das auf das versuchte Einstreuen eines Exploits hinweist.

- Exploitation & Installation: Hinweis auf einen Exploit, der eine Schwachstelle ausgenutzt hat und sich erfolgreich im System installieren konnte.

- System Compromise und Informational: Hinweise auf ein kompromittiertes System.

- Environmental Awareness: Hinweis auf verdächtige Nutzeraktivitäten innerhalb des Netzwerks.

Diese Kategorien vereinfachen das Security-Monitoring durch klare Zuordnungen. Analysten können schnell die Bedeutung der Bedrohung analysieren und Prioritäten verteilen. Zusätzlich liefert die "Intuitive Alarm Taxonomy" Vorschläge für Incident Response-Methodiken, die erforderlich für die jeweilige Bedrohung sind. Security-Teams beseitigen Threats nun effektiver und halten das Netzwerk frei von Malware.

Weitere Informationen zur USM-Plattform von AlienVault sind unter www.alienvault.com/de zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2897 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AlienVault Central & Eastern Europe lesen:

AlienVault Central & Eastern Europe | 09.01.2014

Intel Capital beteiligt sich an Series D-Finanzierung bei AlienVault

München/San Mateo, 09.01.2014 - Unified Security Management (USM)-Anbieter AlienVault gibt bekannt, dass sich das Unternehmen Intel Capital an seiner Series D-Finanzierungsrunde beteiligt. Der Gesamtwert der Runde beträgt 30 Millionen Dollar. Die L...
AlienVault Central & Eastern Europe | 02.12.2013
AlienVault Central & Eastern Europe | 19.11.2013

AlienVault unter den Finalisten der 2013 Techworld Awards und 2014 SC Awards U.S.

München/San Mateo, 19.11.2013 - Unified Security Management (USM)-Anbieter AlienVault zählt zum Kreis der Finalisten bei den 2013 Techworld Awards und 2014 SC Awards U.S. Das Unternehmen ist bereits das zweite Jahr in Folge für die Kategorie "Secu...