info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geffroy GmbH |

"Was mir wichtig ist!"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Persönliche Praxistipps von Edgar K. Geffroy aus erster Hand


Geht es Ihnen auch so? Die Urlaubszeit steht an und man freut sich darauf sich auch einmal fern vom Alltag mehr mit sich selbst zu beschäftigen und sich Gedanken über Zukunft, neue Wege und sein Leben im Allgemeinen zu machen? Für mich ist es eine...

Düsseldorf, 08.08.2013 - Geht es Ihnen auch so? Die Urlaubszeit steht an und man freut sich darauf sich auch einmal fern vom Alltag mehr mit sich selbst zu beschäftigen und sich Gedanken über Zukunft, neue Wege und sein Leben im Allgemeinen zu machen?

Für mich ist es eine Zeit mich in Ruhe mit einem Thema auseinanderzusetzen, das mir sehr am Herzen liegt und Freude bereitet, für das ich sonst keine Zeit finde. Indem ich mich voll und ganz nur auf eins konzentriere, was mich interessiert und meine Kreativität sowohl fordert als auch fördert. Denn Kreativität braucht Freiraum, den eine durchgeplante Arbeitswoche kaum ermöglicht, so entstehen manchmal ganz neue Sichtweisen. Die besten Ideen habe ich häufig, wenn ich in einer ungewohnten, ungezwungenen Umgebung bin. Sei es im Urlaub, unter der Dusche oder beim Joggen. Da während des Joggens das Gehirn bis zu 10mal mehr durchblutet wird, kann ich meine Gedanken einfach fließen lassen und komme so auf neue Ideen und neue Denkansätze.

Ich sehe es schließlich als meine Aufgabe mit Unternehmen und Unternehmern neue Wege zu gehen. Das setzt Kreativität voraus. Denn Kreativität ist eine echte Erfolgseigenschaft und es braucht Zeit sich auf die Zukunft zu konzentrieren. Im Tagesgeschäft geht es unter. Doch im Urlaub sieht das anders aus. Nach den ersten Tagen, in denen man eigentlich nichts sehen oder hören will, wird die Zukunft doch wieder spannend. Wir kommen nur in einer ungezwungenen Atmosphäre zu neuen Ideen und Wegen. Wer sich im Urlaub auch etwas mit sich selbst beschäftigt und sich Gedanken über die Zukunft und neue Wege macht, dem fällt auch der Gang nach dem Urlaub zurück in den Alltag wesentlich leichter und sorgt beruflich für mehr Abwechslung. Das ermöglicht einen völlig neuen Standpunkt, neue Ideen und Ansätze und wird Sie ermutigen neue Wege zu gehen.

Lassen Sie es einfach mal zu und stellen Sie sich die richtigen Zukunftsfragen. Wo wollen Sie und Ihr Unternehmen in den nächsten Jahren stehen? Was werden Sie ändern? Die nächsten Jahre werden sehr spannend und das Internet wird vieles, wenn nicht alles, verändern. Wie sind Sie darauf eingestellt? Was machen Sie um Ihr Unternehmen attraktiver für neue Mitarbeiter zu machen? Wer sind Ihre Kundengruppen der Zukunft? Und wie gehen Sie mit dem digitalen Kunden um?

Dies sind meine Gedanken, die Sie inspirieren und Ihnen Anregungen geben sollen. Das ist mir wichtig! Ich habe gelernt, Neudenker sehen den Markt den alle sehen, nur anders. Sie sehen die Kunden, die auch Wettbewerber sehen, nur anders. Es ist der neue Fokus, der uns zwingt erfolgreiches infrage zu stellen und neue Wege einzuschlagen. Häufig reicht es schon sich ein, zwei Stunden am Tag sich mit sich persönlich auseinanderzusetzen, um bald schon neue Wege gehen zu können.

Wünsche Ihnen dabei viel Erfolg!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine schöne Zeit und freue mich schon auf Ihre spannenden Urlaubsgeschichten und neuen Ideen.

Ihr Edgar K. Geffroy


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 472 Wörter, 3049 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geffroy GmbH lesen:

Geffroy GmbH | 25.09.2014

Business Vordenker Edgar Geffroy feiert heute seinen 60jährigen Geburtstag.

Düsseldorf, 25.09.2014 - ?Trendbrecher der Beraterzunft? nannte ihn die Zeitschrift Impulse einst. Als er aber vor 20 Jahren antrat, um mit Clienting® das Marketing zu revolutionieren, wurde er diffamiert, ignoriert und kritisiert. Wie konnte man ...
Geffroy GmbH | 24.09.2014

Das Märchen vom Marketing

Düsseldorf, 24.09.2014 - Ganz gleich ob nervige Radiowerbung, Werbefilme, die eine schöne neue Welt versprechen, Zeitschriften, in denen Anzeigen mehr Platz haben als Artikel oder Produktdisplays, die in den Supermärkten die Gänge blockieren: Wir...
Geffroy GmbH | 21.08.2014

Edgar K. Geffroy auf der Internationalen GSA Convention 2014

Düsseldorf, 21.08.2014 - Die Internationale GSA Convention, die vom 11. bis 13. September 2014 unter dem Motto 'Speaking 3.0 ? Mehr als Reden' in Bonn stattfindet, schafft aus der Verknüpfung von Realität und dem Leben im Netz neue hybride Welten....