info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRAFEX |

GRAFEX präsentiert in RxHighlight R14.1 ein professionelles Archivierung Kommentierungskonzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Visualisierungsexperte GRAFEX kündigt weitere Verbesserungen der Kommentierungstechniken in RxHighlight an. Das Redlining- beziehungsweise Kommentierungskonzept unterstützt eine große Vielfalt an bearbeitbaren Datenformaten, angefangen bei den üblichen...

Langenhagen, 09.08.2013 - Der Visualisierungsexperte GRAFEX kündigt weitere Verbesserungen der Kommentierungstechniken in RxHighlight an. Das Redlining- beziehungsweise Kommentierungskonzept unterstützt eine große Vielfalt an bearbeitbaren Datenformaten, angefangen bei den üblichen Office-Formaten über PDF bis hin zu den gängigen CAD-Formaten. Neben dem Einsatz als Desktop-Version ist die Kommentierung auch über das Internet möglich. Eine ActiveX Lösung steht ebenfalls zur Verfügung.

Alle Kommentare werden nicht etwa im Original, sondern in separaten Dateien bzw. Multilayer gespeichert. Diese sind untereinander kompatibel, egal ob sie aus Desktop RxHighlight, RxHighX oder dem RxViewServer PRO erzeugt wurden.

Die Kommentierung ist für Daten aller AutoCAD-Versionen möglich. Dabei lassen sich die Kommentarobjekte auf einem speziellen »Layer« in AutoCAD- beziehungsweise DWG-Zeichnungen ablegen, die dann in allen AutoCAD-Versionen zur Verfügung stehen. Verschiedene Redlining-Schnittstellen ermöglichen zudem den Export der Kommentierungen in andere Formate. Zudem ist der Import von Redlining-Objekte möglich, die ursprünglich für andere Zeichnungen erstellt wurden. Auf dieser Basis ist auch der Aufbau einer ausgefeilten Symbolbibliothek möglich, die aus Vektorblöcken und Pixelbildern besteht. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise firmenweite Signaturen zur Verfügung stellen.

Nennenswert ist vor allem auch die sogenannte Multilayer/Multi-User-Kommentierung. Eine Rechtesystem steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Zum Lieferumfang gehört ein Kommentierungs-Konfigurationsmodul für Administratoren, in dem sich unter anderem Anwender, Kommentar-Layer und Farben einrichten lassen. So können ganze Layer-Ebenen für Benutzer und/oder Abteilungen definiert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 1838 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRAFEX lesen:

GRAFEX | 01.11.2016

RxHighlight R17.2 mit spezieller PDF-"Image Cache"-Technologie für gescannte Baupläne

Langenhagen, 01.11.2016 - Seit über 3 Jahrzehnten professionell und bodenständig mit RxHighlight. Der performante 2D- und 3D-Multiformat Dateibetrachter mit Scan-Modul, Symbolbibliotheken (ideal für Branchenlösungen), Kommentieren/Redlining (auf ...
GRAFEX | 25.10.2016

PDF Zeichnungsvergleich mit RxView R17.2 möglich

Langenhagen, 25.10.2016 - RxView R17.2 kann PDF-Dateien nicht nur darstellen und ausdrucken (das übrigens mit viel Zoom-Komfort, einer Druckvorschau, incl. Wasserzeichen und vielen Einstellungen mehr); sondern das Thema Messen und Skalieren darf nic...
GRAFEX | 17.10.2016

RxHighlight: In Zeichnungen kommentieren, prüfen und anmerken

Langenhagen, 17.10.2016 - RxHighlight ermöglicht die Zusammenarbeit von Projektbeteiligten, unabhängig von Zeit und Ort, um Projektmaterial prüfen und beurteilen zu können.Die Grundlage für ein grenzenloses Kommentieren bildet ein marktführende...