info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mikromatic GmbH |

Mikromatic präsentiert mit myWebArchiv attraktives Archiv- und Dokumenten-Management-Konzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Waldbronn, 05. September 2001. Die Mikromatic GmbH bietet ab sofort Unternehmen und Organisationen ein komplettes Dienstleistungsangebot im Bereich der Archivierung von Dokumenten an. Das System- und Servicehaus übernimmt das Einscannen und Indexieren von Dokumenten und Belegen und verwaltet diese dann im hauseigenen Archiv. Unternehmen greifen über das Internet oder Intranet direkt auf die Dokumente zu. Der Zugriff erfolgt innerhalb eines geschützten Bereiches der dafür eingerichteten Web-Seite mywebarchiv.de. Dahinter verbirgt sich eine flexible und anpassungsfähige Rechercheanwendung, die der Anwender mittels herkömmlichem Web-Browser aufruft. Somit entsteht kein administrativer Aufwand für Installation, Konfiguration und Wartung von Recherchearbeitsplätzen. myWebArchiv ist innerhalb des eigenen Unternehmens als Intranetlösung und für Partner und Kunden über das Internet einsetzbar. Dabei haben alle Benutzer die gleiche einheitliche Rechercheschnittstelle zum Archiv.

Die Vorteile einer elektronischen Archiv- und Dokumenten-Management-Lösung sind den Unternehmen zunehmend bekannt. Dennoch scheuen insbesondere kleine und mittelständische Firmen die Investition für eine solche Softwarelösung, da ihnen kein IT-Personal zur Verfügung steht, das für ein reibungsloses Arbeiten mit dem Archiv- und DMS-System sorgt.

MyWebArchiv von Mikromatic bietet diesen Unternehmen eine attraktive Alternative, da kein eigenes IT-Personal und keine zusätzliche Software benötigt wird. Die Dokumente werden von Mikromatic entweder direkt beim Kunden oder im Scandienstleistungszentrum eingescannt, indexiert und ins Archiv-System überführt. Der Kunde hat dann über myWebArchiv.de Zugriff auf seine Dokumente.


Nach der Anmeldung präsentiert sich myWebArchiv mit einer benutzerspezifischen Maske und Recherchedefinitionen, die auch gruppenspezifisch möglich sind. Somit spielt es keine Rolle, an welchem Arbeitsplatz der Anwender zuletzt gearbeitet hat – die Sicht auf das Archiv bleibt erhalten. Immer wieder auftretende Geschäftsvorgänge können in zuvor festgelegten Recherchedefinitionen gruppenweit formuliert werden und stehen somit auf Knopfdruck abrufbereit.

Die Recherchefunktionen in myWebArchiv
myWebArchiv bietet drei unterschiedliche Suchmöglichkeiten an, die individuell konfigurierbar sind:

· Hierarchische Suche: Eine vom Windows-Explorer her bekannte Suche bietet die Navigation bietet der Verzeichnisbaum. Diese Vorgehensweise eignet sich dann, wenn keine Indexkriterien bekannt sind.

· Indexsuche: Die Recherche über Indexe vorzunehmen, ist in der Regel am schnellsten. Der Anwender gibt die ihm bekannten Indizes ein und erhält eine Liste der dazugehörigen Dokumente.

· Volltextsuche: Liegen dem Anwender keine Informationen über die Indizes vor, kann er auch eine Volltextsuche vornehmen. Diese bietet die Möglichkeit, nach Textteilen zu suchen, die Bestandteil des Dokumenteninhalts sind.

Die Trefferliste zeigt alle im Archiv gefundenen Dokumente bzw. Objekte inklusive der Indexkriterien an. Der Anwender hat die Möglichkeit, das gewünschte Dokument aus der Auflistung auszuwählen. Die Auswahl eines Treffers führt dann zur verschlüsselten Übertragung über SSL (Secure Socket layer) im Originalformat.

Transparente Kostenstruktur
Innerhalb von myWebArchiv.de ist ein Calculator integriert. Interessierte können nach Registrierung verschiedene Szenarien (Dokumentenaufkommen, Anzahl der Zugriffe) durchkalkulieren lassen. Die Preise sind volumengestaffelt unterteilt. Hersteller von myWebArchiv ist die SINCON GmbH.


Über die Mikromatic GmbH:
Die Mikromatic GmbH gilt seit Unternehmensgründung im Jahr 1979 als zuverlässiger Dienstleister im Bereich Dokumenten-Management. Neben der Eigenentwicklung der TIFFCapture Scanner-Erfassungssoftware hat sich die Mikromatic GmbH auf Komplettlösungen im Bereich des „Digitalen Dokumenten-Management“ und des „Digitalen Publishing“ spezialisiert. Systemintegration, Softwareentwicklungen, das Auslesen und automatische Indexieren per ICR/OCR, Beratung bei Outsourcing-Projekten und das Facility-Management zählen neben Consulting und der Installation von Soft- und Hardware zum Leistungsangebot der Mikromatic GmbH. Dazu integriert Mikromatic Produkte verschiedener Hersteller zu einer funktionierenden Gesamtlösung.

Die Mikromatic GmbH gehört seit 1999 zu der ebenfalls in Waldbronn ansässigen Taller-Gruppe. Die Taller-Gruppe zählt weltweit zu den führenden Herstellern von Steckerbrücken und beschäftigt rund 250 Mitarbeiter. Anfang 2000 fusionierte Mikromatic mit der systems&more GbR. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit 45 Mitarbeiter.


Ihre Redaktionskontakte:
Mikromatic GmbH
Petra Greiffenhagen
Im Ermlisgrund 28
76337 Waldbronn
Telefon: +49-(0) 7243 / 5699-0
Telefax: +49-(0 ) 7243 / 5699-33
E-Mail: petra.greiffenhagen@mikromatic.de
http://www.mikromatic.de

Good News!
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49-(0)451 – 881 99-12
Telefax: +49-(0)451 – 881 99-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Web: http://www.mywebarchiv.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Körber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 4152 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mikromatic GmbH lesen:

Mikromatic GmbH | 03.06.2004

Open House für Dokumenten Management

Anhand von Praxisbeispielen stellen die Mikromatic-Partner Authentidate und Signature Perfect ihre Lösungen zum Einsatz und zur Verifizierung der Elektronischen Signatur vor. Die Firma Streambase informiert über Kodierungsmöglichkeiten von nicht C...
Mikromatic GmbH | 17.05.2004

HALLESCHE Krankenversicherung lässt Akten bei Scanpoint digitalisieren

Scanpoints sind selbstständige Unternehmen, die ihre Kunden dabei unterstützen, vorhandene Papierberge in digitale Daten zu verwandeln. Dafür scannen sie Dokumente jeglicher Art – auch großformatige Zeichnungen – ein und stellen diese dann digi...
Mikromatic GmbH | 08.03.2004

Dokumenten-Profis vor Ort: Scanpoint by Mikromatic erweitert das Vertriebsteam

Tobias Berg (39) wird zukünftig die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Niedersachen betreuen. Der Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Dokumenten Management steht schon seit mehren Jahren im Fokus seines beruflichen Engag...