info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

Zwölf neue Auszubildende starten bei d.velop ins Berufsleben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Softwarehersteller bietet zum Start des Ausbildungsjahres 2013/2014 wieder jungen Menschen die Chance, Teil der d.velop-Erfolgsgeschichte zu werden.


Motivation, Elan, Teamgeist und Spaß – dies sind die Eigenschaften, die beste Chancen bieten, ein „d.veloper“ zu werden. Den Auszubildenden bei der d.velop AG stehen alle Wege offen, um in einem dynamischen und innovativen Softwareunternehmen mit Zukunftsperspektiven zu lernen und zu arbeiten.

Mit über 250 Mitarbeitern allein am Hauptsitz in Gescher entwickelt und vertreibt die d.velop AG Software, die den Umgang mit Dokumenten vereinfacht und beschleunigt. Enterprise Content Management, Dokumentenmanagement, digitale Workflows und elektronische Archivierung sind die Themen, mit denen die d.velop sich seit mehr als 20 Jahren sehr erfolgreich in einem begeisterten Team beschäftigt.

Die d.velop AG bietet vier verschiedene duale Studiengänge im technischen und kaufmännischen Bereich an. Diese perfekte Kombination aus Ausbildung und Studium ermöglicht den Auszubildenden in sieben bis acht Semestern eine abgeschlossene Ausbildung bei d.velop und zudem einen international anerkannten Bachelor Abschluss.

Neben den dualen Studiengängen bietet die d.velop AG auch weiterhin die „klassische“ 3-jährige Ausbildung an. Von Anfang an mit allen im Einsatz befindlichen Systemen betraut und in die täglichen Aufgaben eingebunden, werden die Auszubildenden bestens auf den bevorstehenden Einstieg in die Arbeitswelt und den Berufsalltag vorbereitet.

Aktuell bietet die d.velop AG am Hauptsitz in Gescher folgende duale Studiengänge und Ausbildungsberufe an:
Betriebswirt (Bachelor of Arts), Wirtschaftsinformatiker (Bachelor of Science), Informationstechniker (Bachelor of Science), Industriekaufmann/frau, Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung, Informatikkaufmann/frau, Fachinformatiker/in Systemintegration.

Das Unternehmen wirkt mit seinem Ausbildungsengagement bewusst dem Fachkräftemangel entgegen und sichert somit langfristig den eigenen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. In den letzten Jahren wurde konsequent allen Auszubildenden ein Übernahmeangebot unterbreitet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2025 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...