info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Software AG |

Software AG im "Magic Quadrant for Application Services Governance" von Gartner als ein "Leader" positioniert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Führender Branchenanalyst Gartner, Inc. positioniert Software AG als einen führenden Anbieter im Markt für API-Management- und SOA-Governance-Projekte. - Die Technologie der Software AG zur Steuerung serviceorientierter Architekturen (SOA Governance)...

Darmstadt, 15.08.2013 - .

- Führender Branchenanalyst Gartner, Inc. positioniert Software AG als einen führenden Anbieter im Markt für API-Management- und SOA-Governance-Projekte.

- Die Technologie der Software AG zur Steuerung serviceorientierter Architekturen (SOA Governance) ermöglicht Unternehmen, auf der Basis wiederverwendbarer Services und mit Hilfe von automatisch implementierten Richtlinien für die Designphase und Laufzeit der Services schnell hochwertige Anwendungen zu entwickeln.

- Mit der Technologie der Software AG für das Management von Schnittstellen zur Anwendungsprogrammierung (Application Programming Interface, API) erstellen Kunden ein Portal, über das sie Entwicklern Zugriff auf ihre APIs bieten, um auf diese Weise neue Kundenkanäle zu erschließen. Die Technologie ermöglicht sicheres Hosting und Management der APIs über den gesamten Lebenszyklus.

Die Software AG wird in dem neu geschaffenen "Magic Quadrant for Application Services Governance"* von Gartner, Inc., einem führenden Branchenanalysten, im "Leader"-Quadranten positioniert. Die in der Studie untersuchten Anbieter werden auf der Basis der Ausgereiftheit ihrer Vision ("Completeness of Vision") und ihrer Umsetzungskompetenz ("Ability to Execute") im Markt für SOA-Governance und API-Management bewertet.

Gartners Bewertung der Software AG basiert primär auf den Lösungen für Application Services Governance, die das Unternehmen innerhalb seiner webMethods-Produktlinie anbietet. Dazu zählen CentraSite, das branchenführende Registry & Repository für die Verwaltung von IT-Komponenten; webMethods Mediator für die Service-Mediation und die Implementierung von Richtlinien zur Laufzeit der Services; webMethods Insight für die Überwachung und Verwaltung der Services; und webMethods Enterprise Gateway für den sicheren und kontrollierten Zugriff auf Backend-Services.

"Kunden wollen nicht nur einen Technologiepartner, der ihnen umfassende Lösungen für das Management ihrer APIs und ihrer SOA über den gesamten Lebenszyklus bietet", erklärte Dr. Wolfram Jost, Chief Technology Officer der Software AG und Mitglied des Vorstands. "Sie wünschen sich darüber hinaus einen Partner, der ihnen hilft, überzeugende Ergebnisse und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Die Positionierung der Software AG in dem "Leader"-Quadranten spricht eindeutig für unsere Umsetzungsstärke und unserer Verpflichtung zur Kundenzufriedenheit."

Die Software AG verfügt über eine weltweite Kundenbasis. Die SOA-Governance-Technologie des Unternehmens ermöglicht Kunden aus der Industrie und dem öffentlichen Sektor, schneller neue Anwendungen bereitzustellen, mit den geschäftlichen Anforderungen Schritt zu halten und bereichsübergreifende Prozesse zu verbessern. Diese Unternehmen gewinnen umfassende Transparenz über ihre Services. Sie können feststellen, welche Services ihnen zur Verfügung stehen, um sie für die Entwicklung neuer Anwendungen wieder zu verwenden. Lose gekoppelte Services statt monolithischer Systeme ermöglichen ihnen, agiler auf Geschäftsanforderungen zu reagieren und neue Prozesse zu automatisieren.

Globale Unternehmen bauen API-Plattformen auf, um die Wertschöpfung ihrer individuellen Daten auf eine breitere Basis zu stellen. Sie wollen damit neue Märkte erreichen, zusätzliche Umsatzströme generieren und das breite Spektrum an Partnern einbinden. Mit der auf webMethods basierenden Technologie der Software AG für das API-Management können Unternehmen ihre APIs sicher für Anwendungsentwickler freigeben. Sie verwalten den gesamten Lebenszyklus der APIs, erstellen ein individuelles Portal für Entwickler und überwachen Einsatz und Leistung der APIs.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen im Markt bietet die Technologie der Software AG Unternehmen die Möglichkeit, für interne und für externe APIs eine einzige Lösung zu implementieren, die APIs über den gesamten Lebenszyklus zu verwalten und ihre Systeme durch die auf Terracotta basierende integrierte Caching-Funktion schnell zu skalieren.

Kostenfreie Exemplare der Gartner-Studie können unter folgendem Link angefordert werden: http://www.softwareag.com/recognition.

* "Magic Quadrant for Application Services Governance", 8. August 2013, von Paolo Malinverno, Daryl C.Plummer, Gordon Van Huizen

Über Gartner Magic Quadrant

Gartner spricht keine Empfehlung für die in dem Magic Quadrant positionierten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und empfiehlt IT-Anwendern auch nicht, nur Anbieter auszuwählen, die am höchsten eingestuft wurden. Die Gartner-Forschungspublikationen geben die Meinung des Gartner-Forschungsbereichs wieder, ihre Inhalte sollten nicht als Tatsachen interpretiert werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie aus, einschließlich der Gebrauchstauglichkeit oder Zweckmäßigkeit der untersuchten Produkte und Dienstleistungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 596 Wörter, 5020 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Software AG lesen:

Software AG | 02.12.2016

Software AG übernimmt US-amerikanisches Unternehmen für künstliche Intelligenz Zementis

Darmstadt, 02.12.2016 - Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) hat heute die Übernahme von Zementis Inc. bekanntgegeben. Das Unternehmen mit Sitz in San Diego, Kalifornien, entwickelt Software für Deep Learning, eine Kernfunktion des maschinellen ...
Software AG | 28.11.2016

Software AG unterstützt Commerzbank bei Digitalisierung

Darmstadt, 28.11.2016 - Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) baut ihre langjährige Partnerschaft mit der Commerzbank aus. Die Bank setzt auf die Technologie der Software AG, um ihre Digitalisierung weiter voranzubringen. Ein entsprechender Vertra...
Software AG | 16.11.2016

Online-Plattform JOIN vermittelt Praktika für Flüchtlinge

Darmstadt, 16.11.2016 -Pilotprojekt der IT-Gipfel Fokusgruppe "Digitales Flüchtlingsmanagement" in Zusammenarbeit mit Partnern (AcademyCube, Bitkom, BMI, Dataport, McKinsey, SAP, Software AG) geht an den StartJOIN vereinfacht die Vermittlung von Pra...