info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH |

TSC Auto ID bei der FachPack 2013 in Halle 3, Stand 250

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Innovationskraft, Qualität & Wirtschaftlichkeit


Geballte Kompetenz zum Thema „Wirtschaftliche Kennzeichnungslösungen“ präsentiert TSC Auto ID auf der diesjährigen FachPack vom 24. bis 26. September in Halle 3 an Stand 250.

Im Mittelpunkt stehen vor allem der aktuell auf den Markt gebrachte mobile Etikettendrucker Alpha-4L sowie der jüngst in Taiwan prämierte Industriedrucker ME240.

Daneben zeigt der Hersteller aber auch wie gewohnt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten seiner breit gefächerten Produktpalette, die von bedienerfreundlichen Einstiegsgeräten bis zum industriellen Hochleistungsdrucker reicht.

Der robuste 4-Zoll-Thermodrucker ME240 wurde erst kürzlich in Taipeh mit dem begehrten Taiwan Excellence Award in der Kategorie „Computer, Hardware & Peripherals“ ausgezeichnet. Für TSC ist der Preis, der seit 1992 innovative, nachhaltige Produkte höchster Qualität in fünf Kategorien bewertet, nach dem bereits 2012 prämierten Desktopdrucker TTP-225 der zweite in Folge – und symbo-lisiert in bester Weise die Innovationskraft, den Qualitätsanspruch und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Mit dem vielseitig einsetzbaren ME240 zeigt TSC bei der Messe je-denfalls ein echtes Highlight, da er nicht nur der kompakteste, sondern auch der günstigste Thermotransferdrucker seiner Klasse ist. LC-Display, 6-Tasten und Echtzeituhr sowie die serielle und USB 2.0-Schnittstelle sind standardmäßig integriert. Und mit 8 MB DRAM, 4 MB FLASH und einem SD Karteneinschub verfügt das Multitalent über ausreichend und erweiterbare Speicherkapazität für anspruchsvolle Druckaufgaben. Das belastbare Druckmodul aus Aluminium-Spritzguss kann zudem leicht dem robusten Ganzmetallgehäuse entnommen werden und bietet somit flexible Möglich-keiten für Spezialanwendungen.

Der ab sofort erhältliche 4-Zoll-Etikettendrucker Alpha-4L überzeugt mit leichtem Gewicht, starker Batteriekapazität und konstant zuverlässiger Leistungsfähigkeit. Eigens für den anspruchsvollen Etiketten-, Dokumenten- und Belegdruck im Lager, Einzelhandel oder auch unterwegs konzipiert, kann er problemlos über längere Zeit am Gürtel getragen werden. Das Kunststoffgehäuse und die optionale Hülle des Druckers trotzen Staub und Wasser und schützen durch die Gummiummantelung selbst bei Fallhöhen bis 1.50 Metern wirkungsvoll und ohne die Druckfunktion zu unterbrechen.

Dank des Hochgeschwindigkeitsprozessors und großem Speicher (16 MB FLASH und 32 MB SDRAM) bedruckt der portable Alpha-4L mit einer Auflösung von 203 dpi und einer Druckgeschwindigkeit von 102 mm/s bis zu 104 mm breite Etiketten vor Ort. Per USB 2.0 oder optional Bluetooth, 802.11 b/g/n Wireless und serieller Schnittstelle RS-232 lässt sich der Thermodirektdrucker auch via Laptop oder Smartphone flexibel und kabellos ansteuern.

Die Spezialapplikationen am Stand demonstrieren den Messebesuchern zudem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Druckermodelle – egal, ob es sich um den Zweifarbendruck oder um eine bezahlbare Lösung für die halb- oder vollautomatische Etikettierung von in Folie verpacktem Obst, Gemüse oder Fleisch handelt. Ebenso interessant dürfte die Staplerlösung sein, mit der während der Fahrt im Lager online und ohne Zeitverzöge-rung Druckjobs verarbeitet werden können. Und der Handel freut sich sicher über eine werbewirksame Kennzeichnungslösung, die mit Hilfe von Thermotransferdruckern der TSC-Serien TTP-225 oder TTP-245C bis zu 51 mm breite Stoff- bzw. Folienbänder individuell und farbig mit personalisiertem Text, Logo, Werbeslogan oder Grafiken versieht.

Für weitere Auskünfte und intensive Gespräche stehen während der gesamten Messedauer sowohl Geschäftsführung als auch Vertrieb und Technik zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Mayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3565 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TSC Auto ID Technology EMEA GmbH

Seit 1991 ist TSC Auto ID führend in der Entwicklung und Herstellung zuverlässiger Barcode-Drucker.
Die Produktpalette umfasst neben den etablierten Thermodirekt- und Thermotransfer-Etikettendruckern das passende Zubehör wie Keyboards, externe Etikettenaufwickler, Thermotransferfolie, Armbänder und Etikettensoftware (BarTender).

Durch die konsequente technische Weiterentwicklung, in Verbindung mit diversen Emulationen, haben sich die TSC Drucker ihren festen Platz in Transport und Logistik, Handel und Industrie sowie der Gesundheitswirtschaft gesichert.
Einfache Handhabung, robuste Bauweise und eine Gerätegarantie von 24 Monaten sind Basismerkmale für die Qualität der Produkte


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TSC Auto ID Technology EMEA GmbH lesen:

TSC Auto ID Technology EMEA GmbH | 02.09.2016

TSC´s Breitformatdrucker gehört zu den Besten

Mit diesem Award werden jährlich besonders fortschrittliche Industrieprodukte mit einem hohen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Nutzen ausgezeichnet. Der TTP-286MT ist der zurzeit modernste und leistungsstärkst...
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH | 02.09.2016

Wasalauf 2016 in Schweden – eine tolle Nummer dank TSC

  Der 90 km lange Marathon führt von Sälen nach Mora in der Provinz Dalarna und wird seit 1922 veranstaltet. Er erinnert an die Flucht des Adelsmanns Gustav Eriksson Wasa im Jahre 1521 und ist als Skirennen im Winter sowie als Radrennen im Somm...
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH | 02.09.2016

TSCs markante Verbesserungen bei Displays und Firmware

Denn der taiwanesische Hersteller, der zu den innovationsfreudigsten der gesamten Branche zählt, hat im Desktopsegment die Modelle der TC Serie und der TX Serie sowie bei den Industriedruckern die 4“, 6“ und 8“ MT-Serien und die MX240 Serie ...