info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRAFEX |

Kommentare in Ihren CAD - Arbeitsabläufen berücksichtigen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit RxHighlight(TM) R14.1 erhalten Sie eine kinderleichte Möglichkeit, AutoCAD -Zeichnungen im Team zu überarbeiten, ohne jedem Bearbeiter dafür eine AutoCAD© -Installation zur Verfügung zu stellen. Benutzer von RxHighlight(TM) können AutoCAD© -Dateien...

Langenhagen, 16.08.2013 - Mit RxHighlight(TM) R14.1 erhalten Sie eine kinderleichte Möglichkeit, AutoCAD -Zeichnungen im Team zu überarbeiten, ohne jedem Bearbeiter dafür eine AutoCAD© -Installation zur Verfügung zu stellen. Benutzer von RxHighlight(TM) können AutoCAD© -Dateien in RxHighlight(TM) öffnen und mit Kommentaren versehen. Wird diese Datei anschließend mit den Kommentaren als neue AutoCAD© -Datei gespeichert, werden die Kommentare auf dem neuen Layer Rasterex Markup in die Datei geschrieben. Sie können so als Grundlage für die Überarbeitung der Zeichnung in AutoCAD© dienen.

Die Bearbeiter (z.B. Elektriker, Maurer, Zimmerleute etc.) können dabei entweder direkt eine neue AutoCAD© -Datei erzeugen, oder ihre Kommentare als Kommentardatei an einen Projektverantwortlichen weiterleiten (z.B. Architekt, Planer, Bauleiter). Dieser kann die einzelnen Kommentardateien mit RxHighlight(TM) dann zusammenführen und eine neue AutoCAD© -Datei erzeugen. Die neu erzeugte AutoCAD© -Datei kann dann von einem Zeichner mit AutoCAD© überarbeitet werden. Der Zeichner ist der einzige in dieser Kette, der dafür eine AutoCAD© -Installation benötigt. Die AutoCAD© -Datei kann auch aus anderen 2D-Vektorformaten wie z.B. HPGL/2, DXF oder Microstation erzeugt werden.

So können Zeichnungen aus einem anderen System mit AutoCAD© überarbeitet werden. Die so erzeugten AutoCAD©- Dateien können alternativ auch in unserem Multiformat-Editor RxSpotlight(TM) R13.0 gelesen und geändert werden. Mit RxSpotlight(TM) erzeugte AutoCAD© -Dateien können ebenfalls mit Kommentaren auf einem Layer Rasterex Markup gespeichert werden.

RxHighlight(TM) unterstützt alle aktuellen AutoCAD© Versionen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1747 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRAFEX lesen:

GRAFEX | 01.11.2016

RxHighlight R17.2 mit spezieller PDF-"Image Cache"-Technologie für gescannte Baupläne

Langenhagen, 01.11.2016 - Seit über 3 Jahrzehnten professionell und bodenständig mit RxHighlight. Der performante 2D- und 3D-Multiformat Dateibetrachter mit Scan-Modul, Symbolbibliotheken (ideal für Branchenlösungen), Kommentieren/Redlining (auf ...
GRAFEX | 25.10.2016

PDF Zeichnungsvergleich mit RxView R17.2 möglich

Langenhagen, 25.10.2016 - RxView R17.2 kann PDF-Dateien nicht nur darstellen und ausdrucken (das übrigens mit viel Zoom-Komfort, einer Druckvorschau, incl. Wasserzeichen und vielen Einstellungen mehr); sondern das Thema Messen und Skalieren darf nic...
GRAFEX | 17.10.2016

RxHighlight: In Zeichnungen kommentieren, prüfen und anmerken

Langenhagen, 17.10.2016 - RxHighlight ermöglicht die Zusammenarbeit von Projektbeteiligten, unabhängig von Zeit und Ort, um Projektmaterial prüfen und beurteilen zu können.Die Grundlage für ein grenzenloses Kommentieren bildet ein marktführende...