info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TXTe-solutions GmbH |

TXT e-solutions mit Rekordhalbjahr: Umsatzplus von 78 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Europäischer SCM-Anbieter trotzt dem negativen Markttrend


Das Board of Directors von TXT e-solutions, einem auf Software-Lösungen für Supply Chain (SC&CM) und Online Content Management (Polymedia) spezialisierten Unternehmen, hat dem Halbjahresbericht 2001 mit seinen Rekordergebnissen zugestimmt.

Im ersten Quartal 2001 belief sich der Umsatz auf 14,9 Millionen Euro, das entspricht einer Steigerung von 78 % im Vergleich zur ersten Halbjahresperiode 2000. Das Unternehmen hat im gesamten Jahr 2000 einen Umsatz von 20 Millionen Euro erzielt.

Das positive EBIT (Ergebnis vor Steuern und Zinsen) lag bei 0,250 Millionen Euro nach Abzug der Ausgaben für Forschung und Entwicklung neuer Produkte von 1,90 Millionen Euro, der Kosten für Marketing und Vertrieb von 2,86 Millionen Euro sowie Amortisationen in Höhe von 1,40 Millionen Euro.

Lizenzverkäufe für neue Produkte erbrachten Einnahmen von 1,80 Millionen Euro, das entspricht 12 % der im ersten Halbjahr 2001 akquirierten Aufträge. Der Gesamtumfang der Aufträge im Berichtszeitraum beläuft sich auf 14,69 Millionen Euro.
Die im Berichtszeitraum eingegangenen Auslandsaufträge hatten ein Volumen von 1,4 Millionen Euro und bestätigten damit den erfolgreichen Start der vier neuen Niederlassungen, die während des ersten Halbjahres in Europa eröffnet wurden.

Neue Blue-Chip-Kunden konnten gewonnen werden, darunter Benetton, Lacoste und Case New Holland. Darüber hinaus wurden dank innovativer und effektiver Produkte internationale Aufträge gewonnen. Gleichzeitig konnte die Präsenz von TXT-Lösungen bei großen Kunden wie der Fiat-Gruppe, Mediaset und der Italcementi-Gruppe ausgebaut werden.

Der positive Cash Flow des derzeitigen Managements lag bei 1,98 Millionen Euro, die positive Nettofinanzposition zum 30. Juni 2001 bei 26,86 Millionen Euro.

Die deutliche und ausgewogene Fortschreibung der Unternehmensergebnisse erlaubt einen positiven Bruttogewinn (EBITDA) auch während der zweiten Jahreshälfte 2001 trotz der Verdoppelung der Unternehmensstruktur seit der Börsennotierung im Juli 2000 zu einem Kurs von 75 Euro.

Der Chairman von TXT, A. Braga Illa, erklärt: „Wenn man die Umsätze des ersten Halbjahres 2001 auf das gesamte Jahr hochrechnet und dabei das Wachstum bei den Auslandsaufträgen sowie die kürzlich vorgestellten neuen Produkte berücksichtigt, haben wir gute Aussichten auf ein deutliches Umsatzwachstum auch in der zweiten Jahreshälfte. Das belegt eindeutig den Erfolg unserer Unternehmensstrategie, die sowohl auf modular aufgebauten und standardisierten Produkten als auch auf starken Partnerschaften aufgebaut ist.“

TXT e-solutions entwickelt und implementiert praxisorientierte Business-to-Business-Lösungen insbesondere für das Supply Chain & Customer Management (TXT SC&CM) sowie für den Bereich Multichannel Content Management (TXT Polymedia). In Deutschland konzentriert sich das Unternehmen im Bereich Supply Chain & Customer Management insbesondere auf die Mode- sowie die Nahrungs- und Genussmittelbranche. Namhafte internationale Anwender in diesem Bereich sind Gucci, Aeffe, Replay, Carlsberg und Del Monte. Im Bereich Content Management zielt TXT e-solutions hauptsächlich auf Medienunternehmen und Portalanbieter. Im Einsatz ist TXT Polymedia zum Beispiel beim italienischen Rundfunk RAI und bei Mediaset, einem der weltweit größten Medienkonzerne. TXT e-solutions beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz in Mailand und ist mit Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Cambridge (USA), Barcelona und Paris vertreten.

Weitere Informationen: TXT e-solutions GmbH, Oranienburger Straße 65, 10117 Berlin, Tel. 030/27908980, Fax. 030/27908981, www.txtgroup.com, info-de@txtgroup.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Gebhardt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3452 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TXTe-solutions GmbH lesen:

TXTe-solutions GmbH | 25.01.2002

TXT e-solutions mit 76 % mehr Auftragseingang in 2001 auf 35,9 Mio Euro

Mailand/Berlin, 25. Januar 2002 – TXT e-solutions, mit 460 Beschäftigten in sechs europäischen Ländern einer der größten Anbieter von Business-Software in Europa, hat das Geschäftsjahr 2001 (zum 31.12.2001) äußerst erfolgreich abgeschlossen....
TXTe-solutions GmbH | 10.10.2001

TXT e-solutions stärkt seine Aktivitäten im Rüstungs- und Verteidigungssektor

The latest orders received by TXT concern, in particular, product avionic software for the helicopters EH101 and production management software for several production plants. As reported in the press (Il Sole 24 ore, September 20 th 2001 “Agusta fli...
TXTe-solutions GmbH | 09.10.2001

TXT’S VIERTES SUMMIT IN VENEDIG: WER ENTKOMMT DER SINTFLUT?

TXT Summit is an opportunity for reflection and debate, offered by entrepreneurs, managers and investors of industrial, service and media companies, on the panorama of high tech and its applications. TXT Summit, which in this editing will become eve...