info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fairchild Semiconductor |

Schnelle Low-Side-Treiberfamilie von Fairchild Semiconductor mit Automotive-Qualifikation ermöglicht höhere Effizienz und vereinfacht die Entwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Familie umfasst Bauteile für 1 bis 9 A mit flexiblen Optionen für unterschiedlichste Designs


Automotive-Anwendungen mit Power-MOSFETs benötigen Gate-Treiber, die kurzzeitig hohe Treiberströme liefern können sowie über eine niedrige Ausgangsimpedanz verfügen. Die schnellen Low-Side Gate-Treiber der Serie FAN31xx_F085 und FAN32xx_F085* von Fairchild...

München, 19.08.2013 - Automotive-Anwendungen mit Power-MOSFETs benötigen Gate-Treiber, die kurzzeitig hohe Treiberströme liefern können sowie über eine niedrige Ausgangsimpedanz verfügen. Die schnellen Low-Side Gate-Treiber der Serie FAN31xx_F085 und FAN32xx_F085* von Fairchild Semiconductor (NYSE: FCS) mit Automotive-Qualifikation bieten diese Eigenschaften. Desweiteren verfügen die Bausteine über eine hohe Flexibilität zum Einsatz in Stromversorgungen und anderen hocheffizienten Applikationen mit Power-MOSFET?s. Zudem stehen vielfältige Kombinationen von Funktionen und Leistungen für die Realisierung von kompakten, hocheffizienten und zuverlässigen Designs zur Verfügung.

Diese AEC-Q100 qualifizierten Treiber sind im SO8 Gehäuse verfügbar und bieten umschaltbare TTL- oder CMOS-Eingangspegel. Damit lässt sich eine bestmögliche Design-Kompatibilität gewährleisten. Die Treiber haben zwei Eingänge pro Kanal (entweder Dual-Eingang (+ und - Logik), invertierend und Enable oder nicht-invertierend und Enable), was eine hohe Design-Flexibilität sichergestellt.

Hauptmerkmale:

- Gemäß den AEC-Q100 Anforderungen qualifiziert

- Compound MillerDrive? Architektur für Gate-Ansteuerung

- Kurze und gut kontrollierte Zeitverzögerungen (< 20 ns Durchlaufzeit bei Schaltvorgängen bei > 1 MHz) erlauben eine Parallelschaltung von Treibern und eine Optimierung des Treiber-Timings für eine maximale Effizienz

- Eingänge mit hoher Ausfallsicherheit: Ausgang wird bei fehlendem Eingangssignal auf Low gehalten

- 20 V Abs max. > 4 kV ESD und > 500 mA Rückwärtsstrom

- -40 bis +120 °C Betriebsumgebungstemperatur

Fairchild Semiconductor arbeitet mit den weltweit führenden Automobilherstellern und Systemlieferanten zusammen und entwickelt Halbleiter-Lösungen für unterschiedlichste Automobil-Anwendungen. Dazu gehören unter anderem die Optimierung des Leistungsmanagements in modernen Fahrzeugarchitekturen, sowie die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Umweltschadstoffe.

*Der Code "_F085" bezeichnet Produkte mit Automobilzertifizierung.

Preis: in US-Dollar ab 1.000 Stück

FAN3216_F085 - $ 0,98

FAN3227_F085 - $ 1,10

FAN3122_F085 - $ 1,33

Verfügbarkeit: Muster sind auf Anfrage erhältlich.

Lieferzeit: 8-12 Wochen


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2657 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fairchild Semiconductor


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fairchild Semiconductor lesen:

Fairchild Semiconductor | 10.12.2013

1200 V Field Stop Trench IGBTs von Fairchild Semiconductor bieten höhere Schaltgeschwindigkeit und bessere Zuverlässigkeit

München, 10.12.2013 - Fairchild Semiconductor, ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen für Leistungselektronik und mobile Produkte, stellt eine neue Serie von 1200 V Field Stop Trench IGBTs vor. Mit den für hart schaltende Industr...
Fairchild Semiconductor | 21.11.2013

Fairchild Semiconductor startet neue "No Obsolete" Produkt- und Lieferpolitik

München, 21.11.2013 - Fairchild Semiconductor, ein weltweit führender Anbieter von leistungsfähigen Lösungen für die Leistungselektronik und mobile Produkte, ändert seine Praxis bei Abkündigungen für Leistungs- und mobile Produktlinien. Fairc...
Fairchild Semiconductor | 13.11.2013

Integriertes Smart Power Stage (SPS) Modul von Fairchild Semiconductor bietet Effizienz und höhere Leistungsdichte

München, 13.11.2013 - Fairchild Semiconductor hat mit der Smart Power Stage (SPS) Modulfamilie eine kompakte Leistungsstufe der nächsten Generation mit integriertem MOSFET und Treibern entwickelt. Die Bauteile ermöglichen eine hohe Schaltfrequenz ...