info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG |

Neu bei sysob: Mehr WLAN-Power durch 802.11ac-Access Point von Meru Networks

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vorteile des neuen Funkstandards voll ausschöpfen


Der neue WLAN-Standard 802.11ac steht bereits in den Startlöchern. Durch die steigende Anzahl von Mobilgeräten im Netzwerk planen viele Firmen bereits ein Upgrade auf eine schnellere kabellose Netzwerkumgebung. Die sysob IT-Distribution hat reagiert und...

Schorndorf, 20.08.2013 - Der neue WLAN-Standard 802.11ac steht bereits in den Startlöchern. Durch die steigende Anzahl von Mobilgeräten im Netzwerk planen viele Firmen bereits ein Upgrade auf eine schnellere kabellose Netzwerkumgebung. Die sysob IT-Distribution hat reagiert und stellt den neuen 802.11ac-Access Point "AP832" von WLAN-Spezialist Meru Networks bereit. Das neue Gerät benötigt nur einen Channel, um die maximalen Datenraten zu erreichen. Zudem stärken drei räumlich getrennte Streams und zwei Dual-Band-802.11ac-Funkempfänger die "WLAN-Power". Der Meru AP832 ist ab sofort über sysob bestellbar.

Distributor sysob unterstützt seine Kunden beim Umstieg von 802.11n auf 802.11ac. Partner Meru hat in diesem Jahr mit der virtuellen MobileFLEX-Architektur das Fundament für hochverfügbaren Mobilzugriff geschaffen. Die mit virtuellen Zellen bestückte Architektur bietet zusammen mit dem AP832 alle Features, um die Vorteile des neuen Funkstandards zu nutzen: Mit dem branchenweit schnellsten 802.11ac-Access Point erhöhen Unternehmen ihren Mobilzugriff und verbessern den Service sowie die Sicherheit des Funknetzes. Eine in die Architektur integrierte Single-Channel-Option verhindert zudem störende Co-Channel-Interferenzen.

Optimales Fundament für 802.11ac

Die WLAN-Architektur nutzt drei räumlich getrennte Streams über zwei Dual-Band-802.11ac-Funkempfänger mit 802.3af-Power-over-Ethernet (PoE). Dadurch wird ein störungsfreies, gleichzeitiges Senden im 5-GHz-Frequenzbereich ermöglicht. Das Unternehmen ist nun in der Lage, jederzeit die von den maximalen 1.3 GBps bei 802.11ac-Datenraten zu profitieren. Sie können also die volle Bandbreite und Kapazität ausschöpfen, die durch 802.11ac bereitgestellt wird. Dies ist insbesondere in Firmennetzwerken mit hoher Dichte und vielen Multi-Media-Anwendungen von essenzieller Bedeutung, um "mobile Arbeitsabläufe" zu optimieren.

Das Upgrade von 802.11n auf den neuen Funkstandard führen Firmen ohne kostspielige Aktualisierungen in ihrer Ethernet-Switch-Infrastruktur durch. Die Migration läuft mittels unkomplizierten Plug-and-Play-Upgrades nahtlos ab. Zudem können auch die eingesetzten Meru-Controller mit der Software Meru System Director 6.0 schnell auf 802.11ac aktualisiert werden. Die Access Points AP832 passen zudem in vorhandene AP332 (802.11n)-Halterungen und bleiben darüber hinaus weiterhin kompatibel zu 802.11n-Clients.

"Der neue 802.11ac-Access Point von Meru Networks macht unser Portfolio und unseren Service im Bereich WLAN noch wertvoller", erklärt Thomas Hruby, Geschäftsführer der sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG. "Die Lösung ermöglicht es unseren Kunden, die vielseitigen Vorteile von 802.11ac auszuschöpfen. Unternehmen erhalten durch den Access Point die ,WLAN-Power', die für heutige Netzwerke, in denen immer mehr Smartphones, Tablets etc. unterwegs sind, erforderlich ist."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 3006 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG lesen:

sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 14.10.2014

sysob und Tenable ermöglichen verteilte Schwachstellen-Scans mit Nessus Enterprise

Schorndorf, 14.10.2014 - Mit mehr als einer Millionen Downloads weltweit gehört der Nessus Vulnerability Scanner von Tenable zur ersten Riege der Netzwerkschwachstellen-Scanner. Auch der Value-Added-Distributor (VAD) sysob bietet seinen Kunden diese...
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 02.10.2014

sysob und Clavister (ver)sichern, dass es funkt

Schorndorf, 02.10.2014 - Besucher von Stadionveranstaltungen oder Hallenevents setzen ein funktionierendes und sicheres öffentliches WLAN mittlerweile voraus. Doch die Realität sieht oft anders aus und meldet sich mit den Worten: "Verbindung fehlge...
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 30.09.2014

Warum IT-Sicherheit made in Germany wieder Qualitätsmerkmal ist

Schorndorf, 30.09.2014 - "Vielseitigkeit" ist das Stichwort beim gemeinsamen it-sa-Messeauftritt von Value Added-Distributor (VAD) sysob und IT-Sicherheitsspezialist gateprotect. Denn auf die vielseitigen Cyberbedrohungen von heute sollten Unternehme...