info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
atacama | Software GmbH |

Wissen und Zusammenarbeit in der Pflegepraxis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


IT-Pflegefachtag von atacama beleuchtet Zusammenwirken von Pflege und Technik


Unter dem Titel

Bremen, 23.08.2013

Unter dem Titel "Wissen und Zusammenarbeit in der Praxis" veranstaltet der Bremer IT-Dienstleister und Pflegespezialist atacama | Software am 23. Oktober einen IT-Pflegefachtag. Das 15-jährige Firmenjubiläum ist dabei Anlass, die Tradition der Fachkongresse für die Pflege in Bremen wieder aufzunehmen. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stehen dabei von 10 bis 17 Uhr im Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Pflegepraxis. Alle Vorträge beleuchten, wie Pflege und Technik zu aller Vorteil in Einklang gebracht werden können und sich dadurch die Qualität der Pflege verbessern lässt.




Wissen und Wissensvermittlung sind zunehmend zentrale Aspekte für die Pflege. Welche Rolle IT-Systeme hierbei sowie bei der multiprofessionellen Zusammenarbeit spielen können, beleuchtet Prof. Dr. Ursula Hübner von der Hochschule Osnabrück in ihrem Einführungsvortrag. Danach stehen zwei konkrete Projekte auf der Agenda des IT-Pflegefachtages: Dr. Maike Rochon aus dem Braunschweiger Informatik- und Technologie-Zentrum stellt die Gesundheitsdatenbank Niedersachsen vor, Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck von der Universität Bremen mit der Wissensdatenbank für Pflegende zu Schmerz und Demenz ein interdisziplinäres Projekt von Forschung und Praxis.




Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung in Bremen ist die Wunddokumentation. Wie diese mittels Methoden der künstlichen Intelligenz einfach und effektiv gewährleistet werden kann, präsentieren der Diplom-Informatiker Sebastian Zebbities und der Pflegewissenschaftler Stephan Zieme, beide von atacama. Diesem zukunftsweisenden Beitrag folgt ein sehr praxisnaher von Dipl.-Pflegewirt Georg Schulte von der Hochschule Osnabrück, der zeigt, wie mit einem eWundbericht die Informationskontinuität in der Versorgung chronischer Wunden gewährleistet wird.




Auch dem Themenkomplex „Schmerz“ widmet sich der IT-Pflegefachtag von atacama. Auf die evidenzbasierte Pflege in der Schmerzversorgung geht dabei Nina Fleischmann von der Universitätsmedizin Göttingen ein. Wie eine multiprofessionelle und mobile Schmerzversorgung in der täglichen Routine mit apenio aussieht, präsentiert danach die Pflegewissenschaftlerin Karen Güttler von atacama.




Abgeschlossen wird die IT-Pflegefachtag mit einer Diskussionsrunde und einem Get together.




Details, die Agenda und Anmeldeunterlagen stehen im Internet bereit unter
http://www.atacama.de/de/175/events/it-pflegefachtag-bremen-2013.html




Textumfang: 2.583 Zeichen





atacama | Software GmbH

Die atacama | Software GmbH wurde 1998 in Bremen gegründet und fördert mit innovativen Standardsoftware-Lösungen die Transparenz und Effizienz im Gesundheitswesen – bei gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) ebenso wie bei Leistungserbringern. Mehr als 60 Krankenkassen nutzen für ihr Fallmanagement die webbasierte atacama | GKV Suite, GKV-Rechenzentren betreiben als Partner die Software in Mandantensystemen.

Die wissensbasierten Softwarelösungen für Pflegeplanung und -dokumentation – apenio® und apenio® LZ – werden erfolgreich in zahlreichen Kliniken und Langzeitpflegeeinrichtungen eingesetzt.


Weitere Informationen über atacama finden Sie im Internet unter www.atacama.de und www.apenio.de.


atacama und apenio sind eingetragene Warenzeichen der atacama | Software GmbH. Alle Rechte vorbehalten.





Kontakt

atacama | Software GmbH

Anne-Conway-Straße 10

28359 Bremen

Telefon: 04 21 / 2 23 01-0

info@atacama.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nico Manthey, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 3740 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: atacama | Software GmbH

Die atacama | Software GmbH wurde 1998 in Bremen gegründet und fördert mit innovativen Standardsoftware-Lösungen die Transparenz und Effizienz im Gesundheitswesen – bei gesetzlichen Krankenversicherun


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von atacama | Software GmbH lesen:

atacama | Software GmbH | 23.08.2013

Antworten auf aktuelle Herausforderungen für Krankenkassen

Bremen, 22.08.2013 Wie können sich die jüngsten gesetzlichen Änderungen – beispielsweise das Patientenrechtegesetz (PatRG) und die zahnärztliche Versorgung Pflegebedürftiger – auf die Prozesse bei Krankenkassen auswirken? Darüber informieren...
atacama | Software GmbH | 22.08.2013

Heimat Krankenkasse wechselt zur atacama | GKV Suite

Mit Hauptsitz in Bielefeld und weiteren Standorten in Budenheim, Hamburg und Wittlich betreut die Kasse mit mehr als 260 Beschäftigten über 150.000 Versicherte und Arbeitgeberkunden. „Wir sind engagiert, leistungsstark und zuverlässig. Das erwart...
atacama | Software GmbH | 01.07.2013

atacama feiert Jubiläum: Fünfzehn Jahre Einsatz für Transparenz im Gesundheitswesen

Bremen, 27.06.2013 Transparenz im Gesundheitswesen - dafür steht seit nunmehr 15 Jahren atacama I Software. Der Bremer IT-Dienstleister und Pflegespezialist bietet innovative Standardsoftware-Lösungen für Krankenkassen, Krankenhäuser und Alten...