info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
artegic AG |

Ultra Responsive E-Mail: artegic stellt die nächste Generation des Responsive Designs vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Responsive Design gilt als Mittel der Wahl im Mobile Web. Gerade E-Mails stehen vor der Herausforderung unterschiedlicher Displaygrößen bei den Empfängern. Durch fluide oder responsive Gestaltung werden E-Mails auf Smartphones und Tablets verändert und...

Bonn, 26.08.2013 - Responsive Design gilt als Mittel der Wahl im Mobile Web. Gerade E-Mails stehen vor der Herausforderung unterschiedlicher Displaygrößen bei den Empfängern. Durch fluide oder responsive Gestaltung werden E-Mails auf Smartphones und Tablets verändert und in der Größe angepasst dargestellt, auf einem Desktop-PC dahingegen in voller Breite. Doch nicht alle Geräte unterstützen das für responsive Design nötige HTML 5. Zudem reicht das Weglassen oder Skalieren von z.B. Grafiken oft nicht, um die Bedürfnisse von Marketern oder Empfängern im mobilen Nutzungskontext zu erfüllen. Location-based Services oder direkte Reaktion auf Kundenverhalten am POS erfordern andere Instrumente der Kommunikation an mobile Zielgruppen.

Mit der neuen Ultra Responsive E-Mail stellt der Online CRM Technologie- und Beratungsanbieter art egic AG ein neues Format für effektives Dialogmarketing mit mobilen Zielgruppen vor. Die Lösung kombiniert klassische Elemente aus fluidem und clientseitig responsivem Design mit einer Endgeräteerkennung und darauf basierender, serverseitig responsiver Media-Technologie. Damit erlaubt die Ultra Responsive E-Mail neben der Anpassung der Form an unterschiedliche, auch ältere Endgeräte insbesondere eine Anpassung der Inhalte je nach Endgerät und Nutzungskontext.

Geräte- oder anbieterspezifische Dienste, Öffnungszeitpunkt, Wetter oder Lifecycle-Informationen können in Echtzeit für die Veränderung von E-Mails genutzt werden, um live auf den jeweiligen Nutzungskontext des Empfängers einzugehen. So kann eine, nach dem Einkauf am POS für den Kunden ausgelöste, E-Mail bei mobiler Öffnung innerhalb der ersten 90 Minuten einen anderen Inhalt haben, als wenn der Kunde die gleiche E-Mail erst später an seinem P C öffnet.

"Mit der Ultra Responsive E-Mail wird die mobile E-Mail Kommunikation neu erfunden", freut sich Stefan von Lieven, CEO der artegic AG. "Erst durch eine Berücksichtigung und Individualisierung auf den mobile Nutzungskontext, schöpft die mobile E-Mail ihr Potential wirklich aus. Bislang ging es nur darum, dass E-Mails auf Smartphones nicht gruselig aussehen."

Erstmals "Responsiveness" im Nutzungskontext des Empfängers

Die Versprechung des Responsive Design lautet: Ein optimales Nutzungserlebnis auf jedem Endgerät. Öffnet ein Nutzer eine E-Mail auf einem Smartphone, werden durch modernen HTML-Code automatisch die Spezifikationen des Gerätes abgefragt und die Darstellung durch den Client für die mobile Nutzung angepasst. Dabei werden E-Mail Inhalte beim klassischen Responsive Design meist nur in der Größe skaliert oder ausgeblendet. Die neue Ultra Responsive E-Mail Technologie von artegic erweitert diese Fähigkeiten und erlaubt individuelle Inhalte, beispielsweise vollständig andere Bilder für unterschiedliche Endgeräte und Auflösungen bis hin zu HD Qualität bei Nutzern von Retina Displays. Ebenso werden Bedienelemente - Links und Buttons - je nach Endgerät, für Maus- oder Touchscreen-Bedienung angepasst und individuell ausgesteuert.

"Responsiveness" bezieht sich bei der Ultra Responsive E-Mail jedoch nicht nur auf eine Anpassung der Darstellung, sondern vielmehr auf eine Reaktion auf den Nutzungskontext des E-Mail Empfängers. So kann in Echtzeit zum Öffnungszeitpunkt der E-Mail eine kontextabhängige Zuordnung von Inhalten erfolgen, beispielsweise nach genutztem Endgerät oder Client. Öffnet der Nutzer die E-Mail mit einem iPhone oder iPad, kann ihm direkt der Hinweis und der Link zur iTunes App angeboten werden. Die selbe E-Mail auf einem Android Smartphone führt den Leser zum Google Play Store. Auf dem PC in einer Browseransicht wird in der selben E-Mail auf die Werbung zur App verzichtet und stattdessen ein direkt abspielbares Video offeriert.

Ultra Responsive E-Mail auf der dmexco

Weitere Informationen zur Ultra Responsive E-Mail gibt es unter: http://www.artegic.de/ultra-responsive-email. artegic wird die Ultra Responsive E-Mail auch auf der diesjährigen dmexco am 18.-19. September in Köln an Stand E057/E059 vorstellen. Termine mit artegic können vereinbart werden unter: http://www.artegic.de/dmexco


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4303 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von artegic AG lesen:

artegic AG | 28.01.2014

artegic und UNO-Flüchtlingshilfe erhalten internationale MarketingSherpa Auszeichnung für innovative Lösung im Bereich rechtssichere Datennutzung

Bonn, 28.01.2014 - Die Erschließung fortschrittlicher Methoden zur spezifischen, personengenauen Erfassung und Auswertung von Nutzerverhalten ist ein unabdingbarer Wettbewerbsfaktor im Online Marketing. Dabei stehen Unternehmen den großen Herausfor...
artegic AG | 23.01.2014

Internet World 2014: Kostenfreie Tickets, Fachvorträge und Know-How zu Marketing Engineering und Online Dialogmarketing im Handel

Bonn/München, 23.01.2014 - Vom 25. - 26. Februar 2014 öffnet eine der wichtigsten Branchenmessen für digitales Marketing und E-Commerce wieder ihre Pforten: die Internet World in München. Der Online CRM Technologie- und Beratungsanbieter artegic ...
artegic AG | 13.01.2014

artegic zeigt in kostenfreiem Webinar die digitalen Marketing Trends bis 2015

Bonn, 13.01.2014 - Endgeräteinnovationen eröffnen neue Nutzungsszenarien für das digitale Dialogmarketing. Legal Big Data verschiebt den Fokus vom Datensammeln zur rechtssicheren Datennutzung. Erfolgreiches Dialogmarketing integriert mehr und mehr...