info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Talend GmbH |

bbv Software Services wird Partner von Talend

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Spezialist für Informationsintegration und Umsetzung von Portal-Lösungen setzt ab sofort auf Technologie des Open-Source-Anbieters Talend


Talend, weltweiter Marktführer für Integrationssoftware, konnte die bbv Software Services GmbH (bbv) mit Sitz in München als neuen Silber-Partner für Deutschland gewinnen. bbv entwickelt mit agilen Methoden individuelle Software-Lösungen im Java-Umfeld....

Nürnberg/ München, 27.08.2013 - Talend, weltweiter Marktführer für Integrationssoftware, konnte die bbv Software Services GmbH (bbv) mit Sitz in München als neuen Silber-Partner für Deutschland gewinnen. bbv entwickelt mit agilen Methoden individuelle Software-Lösungen im Java-Umfeld. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Informationsintegration und Umsetzung von Portal-Lösungen. Als Silber-Partner setzt bbv bei Themen rund um Big Data und Datenintegration künftig auf die Technologie von Talend.

'Bei nahezu all unseren Projekten benötigen wir eine Lösung für das Thema Datenintegration. Mit Talend, das wir in verschiedenen Kundenprojekten kennen gelernt haben, verwenden wir eine offene Plattform, die sowohl ETL, ESB und Big Data abdecken kann', erläutert Heiko A. Waibel, bbv Geschäftsführer Deutschland. 'Immer mehr unserer Kunden, auch aus dem Mittelstand, wollen das Thema Big Data angehen. Mit Talend, für die wir uns aus strategischen und technologischen Gründen entschieden haben, haben wir einen Partner gefunden, der uns neben herausragender Technologie auch die Möglichkeit bietet, gemeinsam beim Kunden aufzutreten.'

Aktuell entwickelt die bbv u.a. ein Portal mit Workflow-Komponenten. Für dieses Portal müssen Daten aus den unterschiedlichsten Plattformen ausgelesen, angereichert und ins Portal überführt werden. 'Gerade in so heterogenen Umgebungen kann Talend punkten', weiß Heiko Waibel. 'Die vielen Schnittstellen, z.B. zu populären ERP-Systemen, machen es zur idealen Integrationslösung sowohl in kleinen aber vor allem auch in Enterprise-Umgebungen.'

'Mit bbv konnten wir einen Partner gewinnen, der in strategischen Bereichen wie Finance, Logistik und Verwaltung erfolgreich aktiv ist', so Jochen Faltermeier Alliance-Manager DACH bei Talend. 'Beeindruckend ist, dass die bbv gleich zum Start der Partnerschaft vier seiner Mitarbeiter für unsere Technologie schulen und zertifizieren lassen hat. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit, mit der sich unsere Marktakzeptanz weiter steigern lassen wird.'

Über bbv Software Services

Die bbv Software Services GmbH ist die deutsche Tochter der 1995 gegründeten bbv AG aus der Schweiz. Sie entwickelt mit agilen Methoden individuelle Software-Lösungen im Java-Umfeld. Die Schwerpunkte der deutschen Gesellschaft liegen in der Informationsintegration und Umsetzung von Portal-Lösungen mit Workflow-, Steuerungs- bzw. Feedbacksystemen. Hierbei werden auch CMS-Anwendungen, BI-Backends und Dashboards integriert oder aufgebaut. Die erforderlichen Schnittstellen in heterogene Systemlandschaften und die Anbindungen von mobilen Endgeräten (iOS und Android) gehören ebenfalls zum Portfolio der bbv. Ein weiterer Mehrwert des Software Dienstleisters bbv GmbH ist die ganzheitliche Beratung bezüglich Unternehmensprozesse und den notwendigen Schritten zur Durchführung von Projekten im Themenfeld Informationsmanagement.

Über Talend

Talend bietet echt skalierbare Integration. Von kleinen Projekten bis hin zu unternehmensweiten Installationen maximiert die hochgradig skalierbare Talend-Plattform für Daten-, Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration den Wert von Informationen in einer Organisation und optimiert über ein nutzenbasiertes Subskriptionsmodell den Return on Investment. Die flexible Architektur von Talend eignet sich für Big-Data-Umgebungen und lässt sich leicht an zukünftige IT-Plattformen anpassen. Alle Talend-Produkte teilen sich einen Satz leicht bedienbarer Werkzeuge, so dass sich auch die Fähigkeiten der Entwickler in den Teams skalieren lassen. Mehr als 4.000 Unternehmen weltweit nutzen Lösungen und Services von Talend. Das Unternehmen hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien und betreibt ein globales Netz aus Technik- und Servicepartnern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.talend.com.

Kontakte für Journalisten:

bbv Software Services GmbH

Philipp Kronenberg

Tel.: +41 41 429 01 32

E-Mail: philipp.kronenberg@bbv.ch

Web: www.bbv.eu

Public Footprint GmbH

Thomas Schumacher

Tel./ Fax: +49 214 8309 7790

E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Web: www.public-footprint.de

Talend

Yves de Montcheuil

Vice President of Marketing

Tel.: +33 1 46 25 06 06

E-Mail: yvesm@talend.com

Web: http://www.talend.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 524 Wörter, 4492 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Talend GmbH lesen:

Talend GmbH | 23.09.2014

MÜNCHENER VEREIN setzt beim Datenmanagement auf Talend

Bonn/ München, 23.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, sorgt mit seiner Lösung Talend Enterprise Data Quality für ein schnelleres und flexibleres Reporting bei der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Die Tech...
Talend GmbH | 11.09.2014

Talend ernennt neuen Chief Technology Officer und technischen Leiter

Bonn, 11.09.2014 - Talend, der weltweit führende Anbieter von Software zur Big-Data-Integration, hat heute bekannt gegeben, dass Laurent Bride, ein Branchenveteran mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, als Chief Technology Officer und technischer Leiter...
Talend GmbH | 09.09.2014

Talend erneut für den 'Best in Big Data Award' nominiert

Bonn, 09.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, ist auch 2014 wieder unter den Nominierten des "Best in Big Data Award' der Computerwoche. Die besten Lösungen werden am 18. September auf dem Big-Data-Kongress der Co...