info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bpublic |

PROMEDICA PLUS expandiert deutschlandweit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


13 neue Franchisepartner in der Jahresmitte 2013


Mit sieben neu gewonnenen Franchisepartnern im Juli, zwei abgeschlossenen Franchiseverträgen im August sowie vier Gebietserweiterungen seit Juni baut PROMEDICA PLUS ihre Marktdurchdringung strategisch weiter aus.

Essen, 27. August 2013
Mit sieben neu gewonnenen Franchisepartnern im Juli, zwei abgeschlossenen Franchiseverträgen im August sowie vier Gebietserweiterungen seit Juni baut PROMEDICA PLUS ihre Marktdurchdringung strategisch weiter aus.
Bis Ende August verfügt PROMEDICA PLUS demnach voraussichtlich über 45 Franchisepartner mit 50 Vertriebsgebieten deutschlandweit.
PROMEDICA PLUS ist Deutschlands erfolgreichstes Franchise-System in der Vermittlung von Betreuungs- und Pflegedienstleistungen für Senioren in Privathaushalten. Das attraktive Franchise-System partizipiert vom Wachstumsmarkt Senioren und zeichnet sich bei der Etablierung von neuen Franchise-Standorten zur Jahresmitte 2013 durch zweistellige Zuwachsraten aus.

Die neu gewonnenen Franchisepartner kommen aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands. In der Rhein-Neckar-Region bei Heidelberg und Mannheim eröffnet in Baden-Württemberg ebenso eine neue Unternehmung wie auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb, in Engstingen, sowie in Kirchheim. In Bayern erweitern ebenfalls zwei Unternehmungen das Franchisekontingent.

In der bayrischen Landeshauptstadt München sowie im oberbayrischen Landkreis Dachau, im Ort Röhrmoos, stehen den Kunden ab sofort persönliche Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Zwei neue Franchisepartner wurden für das größte Bundesland Nordrhein-Westfalen für die Städte Wuppertal und das ländlich gelegene Münster gewonnen. Eine neue Unternehmung in Mainz, im Bundesland Rheinland-Pfalz sowie eine neue Unternehmung in Berlin komplettieren die aktuelle Standorterweiterung von PROMEDICA PLUS.

Das Kerngeschäft der Franchise-Nehmer liegt in der Beratung von Senioren und deren Angehörigen, die eine bezahlbare Betreuungs- und Pflegekraft wünschen. PROMEDICA PLUS bietet ihnen mit Hilfe des Partnerunternehmen PROMEDICA24 und deren qualifizierten, fürsorglichen Betreuungs- und Pflegekräften aus Osteuropa eine verlässliche Rund-um-die-Uhr-Betreuung im eigenen Zuhause. Gesetzeskonform und zu bezahlbaren Preisen.
Die Franchise-Partner bewerben die Betreuungs- und Pflegelösungen von PROMEDICA PLUS durch Marketing-Aktivitäten in ihrer Region, ermitteln den Bedarf ihrer Kunden, beraten und vermitteln die geeignete Betreuungs- und Pflegekraft. Außerdem stehen sie als direkter Ansprechpartner ihrer Kunden begleitend zur Verfügung.
PROMEDICA PLUS ist vom hohen Potenzial in den regionalen Betreuungs- und Pflegemärkten überzeugt. Auch für das zweite Halbjahr 2013 wird ein deutliches Systemwachstum in den Bereichen neue Franchisepartner und Gebietserweiterung erwartet.

Zeichen: 2.630 (mit Leerzeichen)


Über die PROMEDICA GROUP

Die PROMEDICA GROUP mit Hauptsitz in Warschau ist europäischer Marktführer für Betreuungs- und Pflegedienstleistungen für Senioren in Privathaushalten. Die 2004 in Warschau gegründete Firmengruppe hat mit dem Unternehmen PROMEDICA24 bereits mehr als 17.000 Betreuungs- und Pflegekräfte in deutsche Haushalte vermittelt und ist in Bulgarien, Deutschland, England, Polen, Rumänien und der Slowakei tätig.
Die Rekrutierung der Betreuungs- und Pflegekräfte ist nach Qualitätsmanagement DIN ISO 9001 durch DEKRA Certification zertifiziert. Zudem ist PROMEDICA24 Mitglied der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer (AHK Polen), dem Verband der Beschäftigungsagenturen (SAZ), dem Verband der Betreuungsagenturen (SAO) und dem polnischen Arbeitgeberverband der privaten Dienstleistungen im Gesundheitswesen.
75% der Aktien von PROMEDICA24 gehören PineBridge NewEurope Partners II, L.P., einem privaten Equity Fond mit Vermögenswerten in Höhe von 522 Mio. Euro und Investitionen in Zentral- und Osteuropa.

Über die PROMEDICA PLUS Franchise GmbH
www.promedicaplus.de www.franchise.promedicaplus.de
Das Franchise-System der PROMEDICA GROUP wurde 2009 unter 50%-tiger Beteiligung der Firmengruppe in Essen gegründet. Nachdem die PROMEDICA GROUP im Januar 2013 das Franchise-System zu weiteren 50% erworben hat, wurde sie alleiniger Inhaber. Seit Juni 2013 bringt die PROMEDICA PLUS Franchise GmbH 24 Stunden Betreuungs- und Pflegedienstleistungen für Privathaushalte unter der Marke PROMEDICA PLUS auf den deutschen Markt. Franchise-Partner in ganz Deutschland engagieren sich in der zuverlässigen Vermittlung qualifizierter, osteuropäischer Betreuungs- und Pflegekräfte an Senioren und deren Angehörige.

Pressekontakt:
bpublic
Agentur für Public Relations
Anja Bartelt M.A.
Tel.: +49 (0) 23 05 / 35 80 71
Fax: +49 (0) 23 05 / 35 80 29
Mobil: +49 (0) 17 8 / 20 99 45 9
Email: anja.bartelt@bpublic.de
www.bpublic.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Bartelt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 555 Wörter, 4655 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von bpublic lesen:

bpublic | 11.12.2014

Häusliche Pflege: Mindestlohn steigert Sorge vor Schwarzarbeit

Grundsätzlich begrüßen die meisten Kunden den neuen Mindestlohn, doch steigende Kosten könnten dafür sorgen, dass sich besonders die Kunden mit geringem Einnahmen Alternativen suchen, auch illegale. Wir warnen vor schwarz beschäftigten Betreuun...
bpublic | 02.09.2013

PROMEDICA PLUS unterstützt die Bundesinitiative

Essen, 2. September 2013 PROMEDICA PLUS, der zuverlässige Partner für die 24h-Betreuung- und Pflege von Senioren in den eigenen vier Wänden, unterstützt und fördert ab sofort die Bundesinitiative „Daheim statt Heim“. „Daheim statt Heim...
bpublic | 28.08.2013

Betreuung und Pflege von Senioren daheim

PROMEDICA PLUS, der zuverlässige Partner für die 24h-Betreuung- und Pflege von Senioren in den eigenen vier Wänden, setzt auch weiterhin verstärkt auf den persönlichen Kontakt zwischen den Beratern und den Kunden vor Ort. Um den Senioren und d...