info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TECTURA AG |

Tectura IBAN Portal Schnittstelle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Plan


SEPA-fähige Bankverbindungen schnell und korrekt ins Microsoft Dynamics NAV-System integrieren - Eine Schnittstelle,Sepa und die Umsetzung in Microsoft Dynamics NAV - alle Mandanten, - alle Bankverbindungen in einem Schritt exportieren, - dann konvertieren, -...

Münster, 27.08.2013 - SEPA-fähige Bankverbindungen schnell und korrekt ins Microsoft Dynamics NAV-System integrieren

- Eine Schnittstelle,Sepa und die Umsetzung in Microsoft Dynamics NAV

- alle Mandanten,

- alle Bankverbindungen in einem Schritt exportieren,

- dann konvertieren,

- dann in einem Schritt importieren

Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, wie Sie die in Ihrer Microsoft Dynamics NAV-Datenbank an verschiedenen Stellen gespeicherten Bankverbindungen SEPA-fähig machen können, hier kommt die Antwort ...

1. Sie könnten jede Bankverbindung um die Informationen IBAN und BIC manuell ergänzen:

Sehr genau, aber auch sehr aufwändig.

2. Sie könnten die Konvertierungsroutinen der Zahlungsverkehrsprogramme verwenden:

Nicht 100-prozentig, da sich die Banken nicht immer an den Standardalgorithmus zur Errechnung der IBAN halten.

3. Sie könnten aber auch alle Bankverbindungen exportieren, an einen professionellen Dienstleister aus dem Bankenbereich übergeben und die um IBAN und BIC ergänzten Bankverbindungen anschließend wieder in Ihre ERP-Datenbank importieren:

Sehr schnell und mit einer sehr hohen Genauigkeit.

Bankverbindungen exportieren - IBAN und BIC Importieren

IBAN Konvertierung - Wie geht das?

Unter: www.iban-service-portal.de finden Sie eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre deutschen Bankverbindungen bestehend aus BLZ und Kontonummer in eine von der Bundesbank veröffentlichte Version in BIC und IBAN zu konvertieren.

Welche Bankverbindungen werden berücksichtigt?

Es werden die Daten der Bankkonten, der Debitorbankkonten, der Kreditorbankkonten und der Mitarbeiterbankkonten (bei Einsatz des Moduls LESSOR Lohn/Gehalt) berücksichtigt.

Wie kommen IBAN und BIC zurück in Ihr System?

Der Prozess sieht folgendermaßen aus:

1. Tectura schaltet sich auf Ihre Datenbank, implementiert ein kleines Objektpaket und führt den Export der Kontoverbindungen durch.

2. Sie schließen mit dem Dienstleister einen Vertrag zur Berechnung der IBAN und BIC.

3. Tectura schaltet sich erneut auf Ihre Datenbank und importiert die errechneten IBAN-Nummern.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu dieser einfachen Art der IBAN/BIC-Erstellung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2358 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TECTURA AG lesen:

TECTURA AG | 26.06.2014

COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEA

Münster, 26.06.2014 - COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEABerlin/Pleasanton, Kalifornien, den 26.Juni 2014 - Im Zuge ihrer internationalen Wachstumsstrategie im Bereich Microsoft Dynamics übernimmt die COSMO CONSULT AG alle Aktien der TECTURA A...
TECTURA AG | 24.04.2014

Tectura auf der topsoft in Zürich

Münster, 24.04.2014 - Am 7./8. Mai öffnet die topsoft auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten.Der Fokus liegt, wie gewohnt auf Business Software. Es werden IT-Lösungen, Services sowie Infrastruktur präsentiert, die sich eng am Bedarf von KMU orie...
TECTURA AG | 04.04.2014

Tectura bietet Business Consulting-Workshops an

Münster, 04.04.2014 - Tectura bietet Business Consulting-Workshops anUm ERP-Projekte erfolgreich zu managen braucht es Unterstützung, gerade bei den Projekt-Leitern. Hier helfen die Business-Consulting-Workshops von TecturaEs gibt zahlreiche Ursach...