info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FlixBus GmbH |

FlixBus statt Airbus – Fernbustaufe am Bodensee Airport

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
7 Bewertungen (Durchschnitt: 3.9)


Premiere am internationalen Flughafen in Friedrichshafen: Erste Buslinie nach München und Freiburg


Fernbus-Premiere auf dem Rollfeld des Bodensee Airports: Flughafen und Landkreis feiern Premiere der Expresslinie zwischen dem Flughafen, München und Freiburg als „wichtigen Beitrag für die Vernetzung der Region“.

Pünktlich um 11 Uhr „landete“ heute der erste Fernbus von FlixBus.de am Vier-Länder-Flughafen Friedrichshafen. Anlass war die Aufnahme des Linienbetriebs der neuen FlixBus-Strecke München - Friedrichshafen Flughafen – Freiburg.

Entsprechend der Bräuche in der Fliegerei wurde so erstmalig ein Bus durch die Flughafen-Feuerwehr traditionell per Wasserfontäne begrüßt. Der Landrat des Bodenseekreises, Lothar Wölfle, eröffnete gemeinsam mit den Geschäftsführern von FlixBus und Bodensee Airport die erste Fernbusroute.

Im Rahmen der anschließenden Pressekonferenz betonte der Landrat die wirtschaftliche Bedeutung einer Vernetzung durch FlixBus für die Region: „Der Bodenseekreis ist statistisch der wirtschaftsstärkste Landkreis Baden-Württembergs. Der Anschluss des Flughafens an das deutsche Fernbusnetz trägt dazu bei, die gesamte Region besser zu vernetzen und gleicht die aktuellen Defizite in der Verkehrsanbindung aus.“
Wölfle weiter: „Der Flughafen ist die Drehscheibe des Landkreises. Ich bin daher überzeugt, FlixBus hat bei der Haltestelle am Bodensee Airport die richtige Wahl getroffen.“

FlixBus und der Flughafen Friedrichshafen sehen die Eröffnung der Linie als Beginn einer starken Partnerschaft. Weitere Verbindungen sollen folgen und das Flugangebot am Airport ergänzen.
Jochen Engert, Geschäftsführer FlixBus GmbH: „Wir möchten Fluggäste zu Fahrgästen machen. Es war daher eine bewusste Entscheidung für die Haltestelle am Flughafen Friedrichshafen. Wie FlixBus ist der Bodensee Airport ein dynamisches Unternehmen, mit ähnlich hohen Ansprüchen an eine rasche Expansion. Der Start weiterer Strecken ist deshalb bereits jetzt in Planung.“

Gerold Tumulka, Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Auch für uns ist diese Veranstaltung eine Premiere. Mit dem Start von FlixBus wird der Bodensee Airport zum neuen „Bus-Hub“. Wir wollen die Verkehrsträger verknüpfen und bieten optimale Bedingungen auch für den Busreisenden.“

Tickets für den Fernbus zwischen dem Bodensee Airport und Freiburg bzw. München sind am Infoschalter des Flughafens sowie online über www.FlixBus.de zwischen 5 und 15 Euro erhältlich.
Im Ticketpreis inbegriffen sind bei FlixBus standardmäßig die kostenlose Internetnutzung per Wi-Fi und die Sitzplatzgarantie während der Fahrt. Die modernen Reisebusse von FlixBus sind außerdem mit Klimaanlage, Bordtoilette und verstellbaren Komfortsitzen ausgestattet. An Bord sind außerdem günstige Getränke und kleinere Snacks erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bettina Engert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2553 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FlixBus GmbH lesen:

FlixBus GmbH | 30.10.2013

Fernbusanbieter FlixBus verdoppelt Liniennetz ab Hamburg

Fernbusbetreiber FlixBus reagiert auf die große Nachfrage in der Hansestadt und verstärkt sein Streckenangebot. In den nächsten Tagen starten mehrere neue Flix Buslinien vom ZOB Hamburg in der Adenauerallee. „Nach dem riesigen Erfolg der FlixBuss...
FlixBus GmbH | 10.10.2013

Fernbusmarkt - Neue Anteilseigner bei Fernbusanbieter FlixBus

Fernbusunternehmen FlixBus gibt drei neue, namhafte Anteilseigner bekannt. Neben Daimler Mobility Services sind nun auch Holtzbrinck Ventures und UnternehmerTUM-Fonds an FlixBus beteiligt. FlixBus-Geschäftsführer und Unternehmensgründer Jochen ...
FlixBus GmbH | 20.08.2013

FlixBus startet Fernbusse von Mainz nach Berlin

Rhein, Main und Spree rücken trotz Bahnchaos näher zusammen: Anbieter FlixBus startet per Fernbus die tägliche Direktverbindung zwischen Mainz und der Hauptstadt. Am 23. August nimmt Flix Bus den Betrieb der Buslinie Mainz-Frankfurt-Berlin auf. Da...