info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SilverRail |

Spanische Bahntickets jetzt weltweit über SilverRail erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


29. August 2013 – Spaniens größter Bahnbetreiber, Renfe, schloss eine Kooperation mit SilverRail Technologies, dem Betreiber der ersten weltweiten Vertriebsplattform, die sich auf den Personenbahnverkehr spezialisiert und Kunden auf der ganzen Welt Tickets des von ihm betreuten Netzwerks anbietet. Die Tickets von Renfe wurden in die in mehreren Ländern operierende Buchungsplattform SilverCore aufgenommen, die alle Anbieter und Länder in einem System vereinheitlicht und auf Online-Reisebüros, Reisemanagementunternehmen und traditionelle Reisebüros einfach zugreifen können. Renfe-Tickets werden zu Beginn über die führenden europäischen Online-Buchungssysteme i:FAO’s cytric und KDS angeboten und in der Folge auch über andere Geschäfts- und Freizeitreiseanbieter erhältlich sein.

Bei erwarteten Investitionen der EU-Länder in den Bahnsektor von ungefähr 500 Milliarden USD in den nächsten zehn Jahren* kann davon ausgegangen werden, dass der Bahnverkehr für die Konsumenten attraktiver werden wird. Sowohl der Kundenstock von Renfe als auch die vom Unternehmen betriebenen Verbindungen werden weiter wachsen. Beispielsweise verzeichnete die Strecke zwischen Alicante und Madrid in nur einem Jahr einen Kundenzuwachs von 38.000 Personen, womit sie 2012 bereits von 745.000 Passagieren in Anspruch genommen wurde. Diese populäre Verbindung wird heute von einem AVE-Hochgeschwindigkeitszug bedient, der dafür lediglich zwei Stunden und dreißig Minuten benötigt.

„Der Bahnverkehr erlebt zurzeit eine Renaissance und auf manchen europäischen Strecken ziehen Kunden die Bahn dem Flugzeug vor,“ sagt Jesus De Juan Menchero, Kaufmännischer Leiter und Vertriebsleiter bei Renfe. „Durch die Partnerschaft mit SilverRail können wir der hohen Nachfrage gerecht werden und den Buchungsprozess für unsere Passagiere, insbesondere für unsere internationalen Kunden, so einfach wie möglich gestalten.“

Alain van West, stv. Präsident der Geschäftsentwicklung bei SilverRail, beschreibt Renfe als Schlüsselerweiterung für das Netzwerk von SilverRail. „Wir versuchen, den Kauf von Bahnreisen so einfach wie möglich zu gestalten. Die Partnerschaft mit Renfe stellt einen großen Schritt in Richtung unseres Zieles dar, die Buchung von Bahnreisen so einfach zu machen wie die von Flugreisen. Diese Kooperation bringt uns unserer Vision näher, ein globales Vertriebsnetzwerk für Bahnreisen zu schaffen.”

SilverRail hat schon Bahnunternehmen aus mehreren Ländern unter Vertrag. Unter anderem aus Großbritannien, Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, den USA und Kanada. Dieses Jahr wird es noch zusätzliche Erweiterungen geben.

*PhoCusWright, European Online Travel Overview Eighth Edition (Europäischer Online-Reise-Überblick, achte Ausgabe), Dezember 2012


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 355 Wörter, 2816 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SilverRail


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema