info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oxaion ag |

oxaion plant exakt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CEBIT 2006: ERP-Lösung oxaion - neu mit PPS-Leitstand für die Fertigungsfeinplanung


Die oxaion ag präsentiert auf der CeBIT 2006 ihre ERP-Lösung oxaion erstmals mit einem neu entwickelten PPS-Leitstand. Er unterstützt die Arbeitsvorbereitung und Meister in der Produktion und visualisiert die Einplanung bis auf eine Einzelmaschine.

Auf einem Zeitstrahl sind Start- und Endtermine der einzelnen Arbeitsgänge sichtbar, Rüst- und Arbeitszeiten werden mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet. Der Planer in der Fertigung erkennt auf einen Blick, wo es beispielsweise zeitliche Überschneidungen zwischen verschiedenen Rüstvorgängen an einer Maschine gibt. Somit kann er unmittelbar reagieren und entsprechende Umplanungen in oxaion vornehmen. Der PPS-Leitstand ist integrierter Bestandteil der ERP-Komplettlösung oxaion und kommt ohne Datenschnittstellen aus.

"Unsere neue grafische Ressourcenplanung ist eine Feinplanungskomponente, in der Termine für Fertigungsaufträge bis auf die Einzelmaschine hin sichtbar gemacht werden", so Manfred Schultis, Bereichsleiter PPS-Beratung bei der oxaion ag. Hat das PPS-System von oxaion Stücklisten und Arbeitspläne für einen Auftrag erzeugt, lassen sich diese also nicht nur einer bestimmten Maschinengruppe, sondern auch den einzelnen Maschinen dieser Gruppe zuordnen. In den Arbeitsplänen wird normalerweise die Maschinengruppe vorgegeben. Im PPS-Leitstand kann der Auftrag auf einzelne Maschinen verteilt werden. Der Produktionsplaner erhält zu jedem Zeitstrahl die wichtigen Informationen, wie Auftrags- und Teile-Nummer sowie Bezeichnung, Menge, Kunde usw. angezeigt. Dank der übersichtlichen Darstellung aller Einzelmaschinen und Maschinengruppen kann der Planer die Verteilung oder Umplanung der Arbeitsschritte vornehmen. Auch Verfügbarkeiten der Materialien und der vor- und nachgelagerten Arbeitsschritte werden transparent dargestellt. Mit dem neuen Leitstand steht den oxaion-Kunden ein Instrument zur Verfügung, mit dem sie noch exakter planen und noch schneller auf Ausnahmesituationen in der Produktion reagieren können. Über die Reihenfolgeplanung können darüber hinaus Arbeitsabläufe optimiert und Rüstzeiten minimiert werden.
"Besonders wichtig für unsere Kunden und Interessenten ist, dass wir in diesem sensiblen Bereich kein Fremdprodukt über Schnittstellen anbinden müssen, alles läuft auf der gleichen Datenbank", so Manfred Schultis.

Bild: Screenshot
BU: Grafische Planung am PPS-Leitstand von oxaion: Die ERP-Software oxaion visualisiert die Fertigungsfeinplanung bis auf die Einzelmaschinenebene.

Die oxaion ag ist gemeinsam mit den Partnern IMC, i:qu und Swan sowie der command ag vom 9.-15. März 2006 auf der CeBIT in Hannover in Halle 5, Stand A38

Zum Unternehmen
Das Ettlinger Softwarehaus oxaion ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Düsseldorf und Hamburg derzeit über 110 Mitarbeiter und gehört mit seinem Produkt oxaion zu den führenden deutschen Anbietern von ERP-Komplettlösungen auf dem IBM eServer iSeries. Fast 30 Jahre ERP-Erfahrung sind in die völlig neu entwickelte, moderne und hoch skalierbare Software eingeflossen.

Mit ihrer Business Software richtet sich die oxaion ag an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Metallverarbeiter, Werkzeughersteller, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie die Elektronindustrie, der serviceorientierte Großhandel und Dienstleister. Jahrzehntelange Branchen- und Prozesserfahrungen zeichnen die oxaion ag als kompetenten Beratungspartner aus.

oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft, PPS inklusive Variantenfertigung, Service- und Projektmanagement sowie Modulen für Dokumentenmanagement, Business Intelligence, E-Commerce, mobile Anwendung, Microsoft-Integration, Portal, IRM, SCM, QS, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen. Die offene Architektur von oxaion erlaubt die reibungslose Einbindung von bestehenden Anwendungen und Datenquellen und garantiert eine hohe Zukunfts- und Investitionssicherheit. Dazu zählt auch eine konsequente Internationalisierung mit einer Vielzahl von Sprach- und Länderversionen. (www.oxaion.de)

Im Geschäftsjahr 2004/05 (Ende: 30.04.2005) erzielte die oxaion ag einen Umsatz von 11,8 Millionen Euro. (www.oxaion.de)

Die oxaion ag ist ein Unternehmen der command Gruppe mit Sitz in Ettlingen. Die command Gruppe beschäftigt in ihren Tochterunternehmungen oxaion ag und cormeta ag inklusive deren Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin sowie der Tochtergesellschaft command software gmbh in Wels und Wien/Österreich über 200 Mitarbeiter. Mit ihrem Geschäftsbereich Dokumentenmanagement bietet die command ag für alle Industrie-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen sowie die Versorgungsindustrie die passende Dokumenten-Management-Lösung. Im Geschäftsjahr 2004/05 (Ende: 30.04.2005) konnte die command Gruppe einen Umsatz von 26,8 Millionen Euro erzielen. (www.command.de)

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

oxaion ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-6777
info@oxaion.de
www.oxaion.de

Pressekontakt:

Christiane Maiwald
PR- & Marketingleitung
telefon 07243/590-272
telefax 07243/590-4272
christiane.maiwald@oxaion.de
www.oxaion.de

PRX Pragma Xpression
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 5209 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oxaion ag lesen:

oxaion ag | 26.01.2016

Volles Programm bei oxaion

oxaion lädt seine Interessenten und Anwender zu kostenlosen Einsteigerwebinaren und tiefergehenden Fachwebinaren ein. Ausgewählte Experten erklären darin Funktionsbereiche der Software und geben praktische Tipps zur Handhabe. Voraussetzung ist led...
oxaion ag | 10.12.2015

Schlank werden mit BPM

„Mittelständische Anwender verwenden graphische Prozessbeschreibungen als Grundlage von Prozessdokumentationen und Ablaufbeschreibungen – ein "Management" inklusive Prozessüberwachung oder -simulation ist im Mittelstand bisher eher weniger ver...
oxaion ag | 16.09.2015

Wechsel im oxaion-Management

Der neue Technologie-Vorstand Marcel Schober (35) ist bereits seit 1999 bei dem Ettlinger ERP-Spezialisten tätig. Er war   Innovator für die Umsetzung der damaligen Client-Server-ERP-Lösung auf eine moderne 3-Tier-Architektur. Zudem hat er als B...