info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Breuckmann GmbH |

Vielseitig einsetzbares, robotergestütztes 3D-Scannen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Anspruchsvolle 3D-Messtechnik in höchster Präzision


Automatisiertes dreidimensionales Scannen in höchster Präzision – das ermöglicht der breuckmann stereoSCAN in Kombination mit dem Koordinaten¬messgerät DPA von AICON.

Überall, wo feinste Strukturen oder minimale Abweichungen mit höchster Genauigkeit gescannt wer-den müssen, kommt stereoSCAN zum Einsatz. Durch einen schnellen Tausch der Objektive bzw. eine Umpositionierung der Kameramodule passt sich das System genau an die individuelle Aufgabenstel-lung an. Messbereiche von wenigen Millimetern bis zu einem Meter lassen sich schnell und einfach re-alisieren und wechseln. Sichergestellt werden Genauigkeiten von deutlich unter 1/10 mm durch die Refe-renzkulisse, welche mittels der DPA nur einmal eingemessen werden müssen.
Das Zusammenspiel der beiden Systeme mit dieser objektspezifischen Referenzkulisse, einem Robo-ter sowie einem Drehteller, ermöglicht eine vollautomatisierte, hochpräzise Digitalisierung und Inspek-tion auch großflächiger Bauteile. Somit lassen sich die Daten zeitnah auswerten und weiterverarbeiten.
Die zur automatischen Bauteil-Messung benötigten Einstellungen werden nur einmal eingemessen, da-nach sind Wiederholmessungen in gleichbleibender Qualität beliebig oft durchführbar. Oberflächenda-ten, ebenso wie Lochbild- und Beschnittdaten, werden mit hoher Dichte und Genauigkeit erfasst. Ins-gesamt erzielen die Digitalisierungsprozesse zeit- und kostensparende Messungen und Prüfungen von größeren Stückzahlen – die Basis für eine optimierte Produktionsplanung.
Neben der automatisierten Qualitätsprüfung lassen sich die hochpräzisen Messabläufe auch zur Er-stellung eines digitalen Bauteil-Archivs nutzen. Dadurch stehen zum Beispiel digitale Prototypen und ihre entsprechenden Qualitätsprotokolle in der Optimierungs- und Produktionsphase schnell und ein-fach als Referenzobjekte zur Verfügung.


Über AICON und Breuckmann:
Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen sowie spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohrleitungsfertigung. Seit der Übernahme der Breuckmann GmbH im August 2012 beinhaltet das Produktspektrum auch optische 3D Messgeräte zur flächenhaf-ten Erfassung von Objekten. Zu den weltweit ansässigen Referenzkunden gehören namhafte Automobilhersteller, de-ren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Mit ihren neuesten Produkten für die automatisierte Versuchs- und Prozessüberwachung erschließt sich die AICON 3D Systems GmbH weltweit neue Marktseg¬mente und erzielt ein überdurchschnittliches Wachstum. Weitere Informatio-nen: www.aicon3d.de | www.breuckmann.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Maier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2674 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Breuckmann GmbH lesen:

Breuckmann GmbH | 14.08.2014

25 Jahre Breuckmann GmbH

Präzise dreidimensionale Oberflächenvermessung seit einem Vierteljahrhundert: Breuckmann Scanner gehören zu den erfolgreichsten, leistungsstärksten Systemen in der Welt der bildgebenden 3D Messtechnik.   Breuckmann ist innovativer Vorreiter un...