info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell GmbH |

IDC: Dell ist weltweit größter Speicher-Lieferant

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Laut Marktforscher IDC ist Dell - gemessen an ausgelieferten Terabyte - weltweit der Anbieter Nummer eins von Enterprise-Storage-Lösungen. Server-interne und Server-externe Enterprise-Storage-Kapazität zusammengenommen hat Dell im ersten Quartal 2013...

Frankfurt am Main, 03.09.2013 - Laut Marktforscher IDC ist Dell - gemessen an ausgelieferten Terabyte - weltweit der Anbieter Nummer eins von Enterprise-Storage-Lösungen.

Server-interne und Server-externe Enterprise-Storage-Kapazität zusammengenommen hat Dell im ersten Quartal 2013 über 1,4 Millionen Terabyte an Speichervolumen an seine Kunden ausgeliefert. Das geht aus dem "Q1 2013 Worldwide Quarterly Disk Storage Systems Tracker" von IDC hervor. Damit wuchs Dell in diesem Bereich gegenüber dem Vorquartal um 9,3 Prozent und ist weltweit der führende Storage-Anbieter.

"Die Zahlen von IDC bestätigen unsere starke Position auf dem Storage-Markt. Das gilt sowohl für klassische externe Arrays als auch interne Speicherkapazität", sagt Hans Schramm, Field Product Manager Enterprise bei Dell in Frankfurt am Main. "Gerade Letztere wird immer wichtiger, da die Grenzen zwischen Server und Storage zunehmend verschwimmen."

So hat Dell vor kurzem mit dem Dell PowerEdge VRTX Server eine konvergente IT-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Zweigstellen größerer Unternehmen vorgestellt. Sie nutzt Infrastrukturkomponenten für Server, Storage und Netzwerk gemeinsam in einem kompakten Gehäuse. Nutzer erhalten dadurch ein vereinfachtes und skalierbares Rechenzentrum im platzsparenden Design eines Tower-Servers. Mit dieser Innovation ergänzt das Unternehmen seine Dell EqualLogic Blade Arrays. Diese ermöglichen es, Storage, Server und Netzwerkkomponenten in einem einzigen Blade-Gehäuse zu integrieren und damit die Verwaltung deutlich zu vereinfachen.

Mit Fluid Cache hat Dell darüber hinaus auch Flash-Storage auf Serverebene im Portfolio. Die neuen Flash-optimierten Lösungen von Dell Compellent sind die ersten Plattformen ihrer Klasse, die ein automatisches Daten-Tiering zwischen MLC- und SCL-Flash-Festplatten sowie klassischen rotierenden Festplatten erlauben. Dieser Ansatz ermöglicht es Dell, die Leistungsfähigkeit der Flash-Technologie zum Preis traditioneller Festplattenlösungen anzubieten.

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 259 Wörter, 2131 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell GmbH lesen:

Dell GmbH | 28.10.2014

Alienware revolutioniert Gaming-Systeme mit neuem Grafikverstärker

Frankfurt am Main, 28.10.2014 - Alienware, führender Anbieter von High-Performance-Gaming-Systemen, hat nun Details und Verfügbarkeit für seinen im August angekündigten Gaming-Desktop Alienware Area-51 (1) und zum Gaming-Laptop Alienware 13 (2) b...
Dell GmbH | 27.10.2014

Niederländische Universität reduziert mit Dell Software die Einschreibungszeiten um 50 Prozent

Frankfurt am Main, 27.10.2014 - Die Radboud Universität in Nijmegen, eine der führenden akademischen Lehranstalten in den Niederlanden, verwendet künftig Dell One Identity Manager, um Zugangskontrolle und Provisioning sicherzustellen. Die Universi...
Dell GmbH | 24.10.2014

Firewalls von Dell SonicWALL unterstützen International Relief and Development beim Aufbau stabiler Netze in der Dritten Welt

Frankfurt am Main, 24.10.2014 - International Relief and Development (IRD), eine weltweit tätige humanitäre Organisation, setzt die Firewalls der NSA- und TZ-Serien von Dell SonicWALL ein, um ihre Arbeit zu sichern. Die Organisation hat durch den E...