info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AGNITAS AG |

AGNITAS präsentiert zum Thema "User Experience und Usability" brandneue E-Mail-Marketing-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die AGNITAS AG präsentiert sich in diesem Jahr auf der dmexco unter dem Themenschwerpunkt "User Experience und Usability" in Halle 08, Stand A 050. Die Neuerungen rund um den E-Marketing Manager (EMM) vereinfachen die Handhabung für den Anwender und unterstützen...

München, 03.09.2013 - Die AGNITAS AG präsentiert sich in diesem Jahr auf der dmexco unter dem Themenschwerpunkt "User Experience und Usability" in Halle 08, Stand A 050. Die Neuerungen rund um den E-Marketing Manager (EMM) vereinfachen die Handhabung für den Anwender und unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung von komplexen E-Mail-Marketing-Aktionen. Der Kampagnen-Manager, die erweiterte Reportingfunktion und das Feature Grid CMS helfen den Anwendern, Mailingaktionen zu überwachen und zu steuern. Flexibel und zuverlässig sind auch die neuen Services, die AGNITAS für Unternehmen parat hat: Die EMM-Lizenz für die Amazon-Cloud und der Mail-Relay-Service für den Versand von E-Mails außerhalb des EMM. Abgerundet wird das Messeprogramm durch Seminare und einen Vortrag.

Der Messeauftritt der AGNITAS steht in diesem Jahr unter dem Themenschwerpunkt "User Experience und Usability". Dazu präsentiert das Münchner Unternehmen folgende Neuheiten:

1. Mehrstufige Kampagnen intuitiv planen

Das neue Feature des EMM unterstützt Anwender bei der Planung und Durchführung von mehrstufigen Marketing-Kampagnen und vereinfacht so den Marketing-Automations-Prozess. Mithilfe des Kampagnen-Managers werden Icons, die typische Prozesse symbolisieren, einfach per Drag & Drop in das Bearbeitungsfeld gezogen und dort miteinander verknüpft. Mitarbeiter planen und überwachen damit komplexe und automatisierte Marketingabläufe dank der grafisch ausgefeilten Oberfläche intuitiv.

2. Reportings individuell und einfach erstellen

Die Reportfunktion hat AGNITAS weiter ausgebaut. Anwender bestimmen individuell, wann und in welchem Format sie einen Report haben möchten. Diesen generiert der EMM und verschickt ihn automatisch per E-Mail. Entweder als anschauliche und attraktive PDF-Reports für Marketingzwecke oder als CSV-Dateien zur Weiterbearbeitung. Durch individuelle Einstellungen erhalten die Anwender nur das für sie relevante Zahlenmaterial. Die Vorgaben können für die gesamte Zielgruppe gesetzt werden oder nur für bestimmte Empfängergruppen.

3. Mailings ohne HTML-Kenntnisse blitzschnell erstellen

AGNITAS zeigt auf der dmexco auch das EMM-Feature Grid CMS. Es macht die Newsletter-Erstellung im AGNITAS EMM auch ohne HTML-Kenntnisse zum Kinderspiel: Auf ein Layout-Raster werden per Drag & Drop Bausteine für Bild- und Textelemente oder fertige Elemente beliebig platziert und die Größe bestimmt. Die Anwender füllen die Bausteine mit Bildern oder Texten und passen die Größe individuell an. Alle Bausteine und Vorlagen werden archiviert und lassen sich jederzeit wieder verwenden.

4. Amazon-Cloud-basiertes E-Mail-Marketing für große Flexibilität und Elastizität

Erstmals gibt es die Lizenz des EMM auch für die Amazon-Cloud. Anwender müssen damit keine eigene Infrastruktur aufbauen und betreiben - eine minimale Grundausstattung vor Ort reicht aus. Lastspitzen werden durch die Cloud aufgefangen und belasten die lokale Infrastruktur nicht. Steigen die Anforderungen des Unternehmens, wächst die IT-Basis ohne weitere Investitionen mit.

5. Service-Mails über whitegelistete Server zuverlässig versenden

Mit dem Mail-Relay-Service von AGNITAS steigern Unternehmen die Zustellrate ihrer Mailings. Transaktionsmails, wie zum Beispiel Bestellbestätigungen oder Mahnungen, sollen den Kunden sicher erreichen. Dafür können die fertigen Mailings über die Profi-Infrastruktur von AGNITAS mit CSA-Whitelisting und bei Bedarf mit DKIM-Signierung versandt werden. Die Unternehmen erstellen ihre Mailings unabhängig und verwalten die Daten weiterhin auf den gewohnten Systemen. Beim Versand profitieren sie von der Reputation und dem technischen Know-how der AGNITAS.

Kostenlose Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene

Das Produktportfolio ergänzt AGNITAS mit einem Seminartag. Am 17. September können sich Kunden und Interessenten kostenlos über den EMM informieren. Im Hotel Mercure Köln Severinshof findet von 10 bis 13 Uhr das Seminar für Einsteiger statt. Am Nachmittag, von 14 bis 17 Uhr, schließt die Schulung für Fortgeschrittene an. Gastreferent Jan Niggemann, Regional Director Central Europe von der Return Path Deutschland GmbH, referiert über wissenswerte Aspekte wie datengetriebenes E-Mail-Marketing und Versenderreputation.

Details und Anmeldung unter: http://www.agnitas.de/news-termine.html

Best-Practice-Vortrag: "Sexy Trigger-Mails", 19.09.13, dmexco, Köln

Am 19. September, lädt die AGNITAS zum Vortrag "Sexy Trigger-Mails: Wie Marketing-Automation Kunden aktiviert" ein. Robert Pietsch, Vorstand Consulting der AGNITAS AG, stellt die Vorteile und Chancen von Triggermails (automatisierte, anlassbezogene E-Mails) vor. Mit Beispielen aus der Unternehmenspraxis zeigt er, warum sie "Meister der Relevanz sind" und wie dadurch Umsatz und Kundenbindung erhöht werden. Der Vortrag findet von 15:00 bis15:45 Uhr im Seminarraum 2 der Messe statt.

Partnerprogramm für Agenturen: Profiwissen auch für mobiloptimierte Newsletter

Dienstleister für Werbung, Dialogmarketing, PR und Full-Service-Agenturen wissen, dass E-Mail-Marketing den Kundendialog fördert und die Beziehung erfolgreich festigt. Auf der dmexco können sie sich eine Checkliste und Handlungsempfehlungen für mobiloptimierte Newsletter geben lassen - Expertenwissen, von dem die Klienten profitieren. Außerdem führt AGNITAS auf Wunsch einen Newsletter-Check hinsichtlich der mobiloptimierten Darstellung durch und gibt wertvolle Tipps.

Im Rahmen des Partnerprogramms vermietet AGNITAS Agenturen den EMM und hilft durch persönliche Schulungen bei der Einrichtung und Anwendung. Die Kosten sind transparent, es gibt keine monatliche Grundgebühr. Agenturen nutzen die preisgekrönte E-Mail-Marketing-Plattform EMM einfach via Webbrowser. Da AGNITAS Mitglied bei der CSA (Certified Senders Alliance) ist und bei allen relevanten Freemailern und Internet Service Providern auf der Whitelist steht, ist garantiert, dass Kunden-Newsletter im Posteingang landen und nicht im Spamfilter.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 751 Wörter, 6141 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AGNITAS AG lesen:

AGNITAS AG | 09.09.2014

So vergolden Firmen den Messe-Herbst

München, 09.09.2014 - Im Herbst dürfen sich nicht nur Naturfreunde auf goldene Zeiten einstellen. Auch Firmen bietet das Jahr noch Chancen, viele wertvolle Kontakte zu neuen Interessenten, so genannte Leads, zu gewinnen. Dafür gibt es noch viele G...
AGNITAS AG | 27.08.2014

Neu: Intuitives Interface und zusätzliche Features im AGNITAS E-Marketing Manager

München, 27.08.2014 - Am 10. und 11. September informiert die AGNITAS AG auf der dmexco in Halle 8, Stand A050, über die Vorteile seiner ISO 27001-Zertifizierung und präsentiert die neuen Funktionen der Software EMM. Das neue, intuitive Interface ...
AGNITAS AG | 31.07.2014

DEKRA bescheinigt AGNITAS AG höchsten IT-Sicherheitsstandard für die gesamte Firma

München, 31.07.2014 - Als deutschlandweit erster E-Mail-Marketing-Anbieter hat die AGNITAS AG die Zertifizierung nach dem neuen Standard ISO 27001:2013 erhalten. Der weltweit anerkannte Standard bescheinigt die Sicherheit von Informationen und IT-Um...