info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Telekom AG |

LTE+: Netz-Turbo mit bis zu 150 MBit/s

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - In weit über 100 Städten sofort verfügbar - Kostenlos mehr Geschwindigkeit: von 100 auf 150, von 50 auf 100 Mbit/s - Erste Geräte schon im September erhältlich Mit LTE+ sind im Netz der Telekom jetzt Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s...

Bonn, 05.09.2013 - .

- In weit über 100 Städten sofort verfügbar

- Kostenlos mehr Geschwindigkeit: von 100 auf 150, von 50 auf 100 Mbit/s

- Erste Geräte schon im September erhältlich

Mit LTE+ sind im Netz der Telekom jetzt Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s möglich. Die neue Technologie funktioniert ab sofort in allen Städten und Ballungszentren, die bisher mit bis zu 100 MBit/s versorgt sind. Damit steht LTE+ in weit über 100 deutschen Städten direkt zur Verfügung. Bis Ende des Jahres wird sich die Zahl fast verdoppeln.

Ab dem 1. Oktober passt die Deutsche Telekom das bestehende Tarifportfolio an LTE+ an. Von der Umstellung profitieren Kunden mit Tarifen und Optionen von aktuell bis zu 100 MBit/s, hier wird die Geschwindigkeit automatisch und ohne Aufpreis auf 150 MBit/s erhöht. Wer bisher in seinem Tarif mit einer Download-Rate von bis zu 50 MBit/s im Internet surfte, erhält demnächst die doppelte Geschwindigkeit als Obergrenze: nämlich bis zu 100 MBit/s. Es entstehen keine Mehrkosten, die bestehenden Preise gelten auch weiterhin. Bereits zur IFA in Berlin (6.-11. September) wird der Mobile Data XL als erster Datentarif eine Download-Geschwindigkeit von 150 MBit/s unterstützen.

Samsung wird eine aktualisierte Version des Galaxy S4 mit LTE+ anbieten. Entsprechende Geräte anderer Hersteller folgen ab Ende September. Auch aktuelle Datenprodukte der Deutschen Telekom, wie der Speedstick LTE III, die Speedbox LTE II oder die die Speedbox LTE mini, werden bereits im September nach einer Software-Aktualisierung LTE+ unterstützen.

Über den Developer Garden

Developer Garden (www.developergarden.com) ist das Entwicklernetzwerk der Deutschen Telekom. Als zentrale Plattform bietet es Softwareentwicklern und Geschäftspartnern einen einfachen Zugang zu den Technologien und Diensten der Deutschen Telekom.

Das Produktportfolio umfasst Premium-Komponenten, Web-Dienste und Programmierschnittstellen (APIs) für die effiziente Entwicklung von Softwareanwendungen. Zusätzlich unterstützt die Plattform Entwickler und Partner bei der Vermarktung und Monetarisierung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2167 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Telekom AG lesen:

Deutsche Telekom AG | 20.12.2013

Telekom fährt zum Jahresabschluss mehr als 500 De-Mail-Aufträge im öffentlichen Sektor ein

Bonn, 20.12.2013 - .- Große Nachfrage bei der öffentlichen Hand.- Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verlängert Vorrechtphase bis zum 30. Juni 2014.- Unternehmen, Behörden und öffentliche Verwaltung können sich ein...
Deutsche Telekom AG | 12.12.2013

T-Systems bietet Dienste für Großkunden auf Basis der Cloud-Plattform von Microsoft

Bonn, 12.12.2013 - .- T-Systems beteiligt sich an Cloud Operating System von Microsoft- Erweiterung des Cloud-Portfolios in sicheren Rechenzentren von T-Systems- Datenschutz und Compliance nach deutschem RechtT-Systems und Microsoft bündeln ihre Exp...
Deutsche Telekom AG | 11.12.2013

TELEFUNKEN Licht AG nutzt Dokumenten-Management aus der Cloud von T-Systems

Dresden, 11.12.2013 - .- Modernes Dokumenten-Management in der hochsicheren Wolke- Revisionstauglich bearbeiten, verwalten und archivieren mit doculifeDie TELEFUNKEN Licht AG, Anbieter innovativer LED-Technologien für Industrie und Gewerbe, vertraut...