info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wenger Engineering GmbH |

Auszeichnung der besten Abschlussarbeit mit Comsol Multiphysics

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Wenger Engineering zeichnet in Kooperation mit der Comsol Multiphysics GmbH die beste Abschlussarbeit mit Comsol Multiphysics auf der Hannover Messe 2014 aus.

Studenten kennen das: Wochen-, monatelang ist man mit seiner Abschlussarbeit beschäftigt. Der Kopf raucht, die Nerven liegen blank, immer wieder findet man eine Kleinigkeit zum Korrigieren. Dann ist es soweit, zufrieden mit dem eigenen Ergebnis präsentiert man stolz seine Abschlussarbeit.



Lassen Sie sich mit dem Student Award 2014 den Aufwand für Ihre Bachelor- oder Masterarbeit mit COMSOL Multiphysics belohnen!



Gesucht wird die beste Bachelor- bzw. Masterarbeit, die mit Hilfe von COMSOL Multiphysics geschrieben wurde und nicht älter als 1 Jahr ist. Alle Studenten, die Ihre Abschlussarbeit einreichen, erhalten eine COMSOL Multiphysics-Testlizenz mit einer Gültigkeitsdauer von 4 Wochen. Auf den Gewinner des Student Awards 2014 wartet ein Samsung Galaxy Tab 2 (10.1 Zoll). Der Zweitplatzierte darf sich über einen Amazon-Gutschein im Wert von 100,00 Euro freuen. Die Preise werden jedoch nicht einfach verschickt, sondern im Rahmen der Hannover Messe 2014 verliehen.



Die Einreichfrist endet am 31.01.2014. Die Experten der Wenger Engineering GmbH in Kooperation mit der der Comsol Multiphysics GmbH bewerten gemeinsam die Abschlussarbeiten.



Wir freuen uns auf Ihr Werk!



Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es auf

https://www.facebook.com/WengerEngineeringGmbH



und auf

http://www.comsol-multiphysics-consulting.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Alexandra Wild (Tel.: 0731 15937-512), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1785 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema