info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
setron GmbH |

Neues von setron: Neues Littelfuse TVS-Diodenarray SRDA3.3 für ESD- und Überspannungsschutz von Datenleitungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das TVS-Diodenarray aus der SRDA3.3 Serie integriert Steuerdioden niedriger Kapazität mit einer zusätzlichen Zenerdiode, um Datenleitungen vor ESD und hohe Überspannungen zu schützen. Diese Komponenten können Ströme bis zu 35 A und periodische Überspannungsstöße...

Braunschweig, 05.09.2013 - Das TVS-Diodenarray aus der SRDA3.3 Serie integriert Steuerdioden niedriger Kapazität mit einer zusätzlichen Zenerdiode, um Datenleitungen vor ESD und hohe Überspannungen zu schützen. Diese Komponenten können Ströme bis zu 35 A und periodische Überspannungsstöße bei ±30 kV ohne Leistungseinbußen sicher absorbieren und bieten eine 40 % höheren Überspannungsschutz sowie eine 20 % höhere Leistungsfähigkeit als andere marktübliche Lösungen. Mit einer 50 % niedrigeren Lastkapazität als ähnliche Lösungen auf dem Markt sind sie hervorragend für den Schutz von Telekommunikations-Schnittstellen geeignet ohne die Signalintegrität zu beschneiden.

Leistungsmerkmale:

robuster Überspannungsschutz: Blitz, IEC 61000-4-5, 35 A (8/20 µs); Impulsspitzenleistung: 600 W (8/20 µs)

niedriger dynamischer Widerstand RDYN von 0,5 O

geringe Kapazität von 8 pF (10 pF max.) von I/O zu GND

verbesserte ESD-Fähigkeit: ESD, IEC 61000-4-2, ±30 kV Kontakt, ±30 kV Luft

Vorteile:

40 % höherer Überspannungsschutz und 20 % höhere Leistungsfähigkeit als vergleichbare marktübliche Lösungen; bietet besseren Schutz vor elektrischen Gefahren als durch die einschlägigen Normen vorgegeben

Bietet sehr niedrige Klemmspannung für empfindliche Chipsätze, schützt vor katastrophalen Ausfällen und maximiert die Systemzuverlässigkeit

50 % niedrigere maximale Kapazität als andere Lösungen; erhält die Signalintegrität und minimiert Datenverluste während der Übertragung

verbesserter ESD-Schutz übertrifft die höchste Stufe des IEC61000-4-2-Standards (±8 kV) bei weitem

Anwendungen:

Tertiärschutz (IC-Seite) für

T1/E1/T3/E3-Datenverbindungen

10/100-Ethernet-Schnittstellen

Videoleitungen

xDSL-Schnittstellen

RS-232- und RS-485-Schnittstelle


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1895 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von setron GmbH lesen:

setron GmbH | 25.09.2014

Wechselbare SMD-Sicherungen - Serien 160000 und 160016 von Siba

Braunschweig, 25.09.2014 - Entweder schnell montierte und platzsparende Kleinstsicherung in SMD-Ausführung oder austauschbare, aber recht große Sicherung im Halter - diese Entscheidung müssen Sie nun nicht mehr treffen: Siba bietet ab sofort SMD-S...
setron GmbH | 14.08.2014

Neues von setron: Neue zweifarbige LED-Serie KPTBD-3216 von Kingbright in SMD-Bauweise

Braunschweig, 14.08.2014 - Kingbright stellt die neue zweifarbige SMD-LED-Serie KPTBD-3216 im kleinen Dome Lens Gehäuse vor. Das 3,2 x 1,6 mm2 große Dome Lens Gehäuse mit einer Bauhöhe von nur 1,8 mm bietet einen Abstrahlwinkel von 30° und ermö...
setron GmbH | 05.08.2014

Neuer 1,5 A Ultra Low Dropout Spannungsregler XR71211 von Exar

Braunschweig, 05.08.2014 - Das neue Bauteil arbeitet mit einer Eingangsspannung von 1,4 V bis 2,625 V und weist einen garantierten Spannungsabfall von höchstens 250 mV bei Volllast auf. Mit dem XR71211 lassen sich niedrige Spannungen auf einfache Ar...