info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik- Markt |

Merkel und Steinbrück stärken im TV-Duell die Bedeutung der Human-Telematik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hamburg, 06.09.2013. Kanzlerin Merkel und Herausforderer Steinbrück beschrieben im TV-Duell auch den Stellenwert der Human-Telematik. Angesichts der von beiden Seiten gegebenen Wahlversprechen erlangt die diesjährige Verleihung des Telematik Awards für eben jenen Bereich eine noch größere Bedeutung. Der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de sieht sich in ihrer Zielstellung bestätigt, mit der Verleihung die herausragenden Entwicklungsleistungen zu ehren und so für mehr Orientierung und Transparenz für Anwender und Interessenten zu sorgen. Große Unterstützung findet der Veranstalter auch durch seinen Partner, die IFA Berlin, die in Person von Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu - Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik vertreten wird.

Veranstalter der IFA Berlin und Partner der Verleihung des Telematik Awards 2013 ist die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu). Deren Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Joachim Kamp, wird am 07.09.2013 die feierliche Verleihung auf der IFA Berlin eröffnen.

Offizielles Grußwort von Hans-Joachim Kamp:

"Die IFA Berlin ist die weltweit bedeutendste Messe für Consumer Electronics und Hausgeräte und so ein national wie international ein anerkannter Messeplatz für Innovationen aus aller Welt. In jedem Jahr gibt es viel Neues zu entdecken. Mit besonderer Freude beobachte ich aber auch, wie hiesige Unternehmen großartige Entwicklungsarbeit leisten und hier präsentieren. Die Human-Telematik steht in diesem Jahr besonders im Interesse der Fachbesucher und Messegäste. Daher freue ich mich, dass zum ersten Mal der Telematik Award für den Bereich Human-Telematik hier auf der IFA Berlin verliehen wird. Es ist die höchste Auszeichnung, die ein Telematik-Unternehmen im deutschsprachigen Raum erringen kann und ich bin sehr froh darüber, dass der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de mit dieser Ehrung nach Berlin zur IFA gekommen ist."



Kanzler-Duell: Die Innovationskraft innerhalb der Telematik-Branche stärken – als einen wichtigen Weg, dem drohenden Pflegenotstand zu entgegnen

Im TV-Duell von Kanzlerin Angela Merkel und dem Herausforderer Peer Steinbrück fielen deutliche Worte, die aus politischer Sicht die Bedeutung der Human-Telematik betreffen. Angela Merkel erklärte, dass man darauf achten müsse, dass sich die Telemedizin, als Teil der Human-Telematik, gut entwickeln kann.

Auch Peer Steinbrück stellte klar, dass er, in Regierungsverantwortung dafür Sorge tragen wolle, dass Bürgerinnen und Bürger so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können.

Katharina Klischewsky, Herausgeberin der Mediengruppe Telematik-Markt.de, erkannte diese Notwendigkeit und die Vorteile human-telematischer Lösungen frühzeitig und verfolgt seit Jahren und insbesondere mit der Verleihung des Telematik Awards das Ziel, die Entwicklungen innerhalb der Human-Telematik für die Wirtschaft auf den Prüfstand zu stellen, um dann die besten Lösungen mit der höchsten Auszeichnung, die ein Unternehmen innerhalb dieser Branche erringen kann, zu ehren:

"Die Human-Telematik ist in der Lage, viele Herausforderungen unserer Zeit sinnvoll zu unterstützen. Ich denke da insbesondere an die Möglichkeiten der Human-Telematik, die im Gesundheitswesen eingesetzt werden können. Beispielgebend möchte ich hier die Klinik-Telematik sowie die vielen „Digitalen Helfer“ erwähnend, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens als Patientenakten, im OP sowie im Patienten- und Unternehmensmanagement für optimierte Abläufe sorgen und dabei das Personal ganz wesentlich entlasten. Gleichermaßen können Digitale Begleiter sowie Lösungen aus der Immobilien-Telematik hilfreich unterstützen, dass Menschen mit einem Handikap oder ältere Bürger selbstbestimmt und so lange als möglich in ihren eigenen vier Wänden bleiben können."

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/merkel-und-steinbr%C3%BCck-st%C3%A4rken-im-tv-duell-die-bedeutung-der-human-telematik


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 4095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik- Markt lesen:

Telematik- Markt | 07.02.2014

Erhöhte Sicherheit und effizientere Abläufe bei der TWS GmbH durch TINO-Telematik

Hamburg, 07.02.2014. Die Vermietung von Tank- und Spezialcontainern für flüssige Produkte definiert das Kerngeschäft der im Camin ansässigen TWS GmbH. Über 5.000 Container verantwortet das weltweit agierende Unternehmen – eine Menge, bei der...
Telematik- Markt | 07.02.2014

Dr. Malek GmbH zeigt auf der LogiMAT berechenbare Telematik mit der M3 App

Dresden, 07.02.2014. Die Dr. Malek Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT in Stuttgart die neue M3 App für Smartphones und Tablet-Computer mit Android-Betriebssystem. In Verbindung mit dem 2013 vorgestellten M3 Portal lassen sich damit ohne weit...
Telematik- Markt | 31.01.2014

Effizienz auf der letzten Meile durch lückenloses Echtzeit-Datenmanagement

Neu-Anspach, 31.01.2014. Auf dem Handelsfachforum „TradeWorld“, das erstmals im Rahmen der LogiMAT vom 25. bis 27. Februar 2014 in Stuttgart stattfindet, wird der IT-Anbieter ICS International (ICS) neue Software-Applikationen für Hersteller, Hä...